The Witcher 2: Assassins of Kings: - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
3D-Rollenspiel
Entwickler: CD Projekt
Publisher: Namco Bandai
Release:
17.04.2012
17.05.2011
22.03.2013
Test: The Witcher 2: Assassins of Kings
84
Test: The Witcher 2: Assassins of Kings
84
 
Keine Wertung vorhanden
Jetzt kaufen ab 18,99€ bei

Leserwertung: 84% [41]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

The Witcher 2: Releasedatum verkündet

The Witcher 2: Assassins of Kings (Rollenspiel) von Namco Bandai
The Witcher 2: Assassins of Kings (Rollenspiel) von Namco Bandai - Bildquelle: Namco Bandai

Das, was CD Projekt RED bisher von The Witcher 2: Assassin of Kings gezeigt hat, sah äußerst vielsprechend aus. Ob das finale Paket dem gerecht werden kann, wird man Ende Mai wissen - dann wird das Spiel nämlich laut Namco Bandai Partners in den Handel kommen.

Am 17. Mai wird demnach die US-Fassung von Geralts zweitem Abenteuer veröffentlicht, die Euro-Version folgt dann am 20. Mai.

Am 18. November soll es dann außerdem Infos zur Collector's Edition und Vorbestellungsmöglichkeiten geben. Auch heißt es da:

"An kontroversen Themen wird es auf der Konferenz nicht fehlen: Die Entwickler werden ihre Beweggründefür den Einsatz der DRM-Technologie in ihren Spielen darlegen. Man wird genau verfolgen können, wie sichdie Worte des Studios in Taten manifestieren und konkret die Welt von The Witcher 2 beeinflussen."

Die Veranstaltung soll an jenem Tag ab 19 Uhr auf der offiziellen Webseite und der Facebook-Seite von The Witcher 2 übertragen werden.

Update: Wer wissen will, was the Collector's Edition des RPGs so bietet, muss nicht bis zum Donnerstag warten dank Gamestop - dort kann sie nämlich bereits für 130 Dollar geordert werden. Der Produktbeschreibung zufolge umfasst die CE:

  • Ein exklusives In-Game-Item (Vernon Roche Commando Jacket), welches in einem der frühen Quests gefunden werden kann und die Schwertkampfkünste Geralts verbessert.
  • Making-of-DVD
  • Soundtrack
  • Weltkarte
  • Art-Book
  • Geralt-Skulptur
  • Münze
  • Würfel-Set
  • 3 Aufkleber
  • Spielkarten samt Regelwerk
  • 'Verfluchte Münze' & Flugblatt
  • Zwei Figuren (als Papierbastelbogen) + Bonus



Quelle: Pressemitteilung
The Witcher 2: Assassins of Kings
ab 18,99€ bei

Kommentare

johndoe1082095 schrieb am
neulich wieder teil 1 angefangen. mit den neusten patches und hardware sind die ladezeiten besser geworden. ok teilweise noch etwas lang, aber bei release konnte man sich ja zwischendurch nen kaffee kochen und musste sich jedes mal genau überlegen, ob man jetzt schon das gebäude betritt und auch ja nix vergessen hat.
Raksoris schrieb am
Venator_86 hat geschrieben:
bouncer19 hat geschrieben:
DextersKomplize hat geschrieben:Idie Konsolen würden nicht mal Witcher 1 packen...) :P
lol was ein schwachsinn
da gibts deutlich hardware hungrigere games auf konsole (gears;reach;dantes inferno,
und als direkten vergleich sieht mass effect und DA besser aus
Die alte Aurora-Engine ist nicht für Highend Grafik optimiert. The Witcher (hohe Einstellungen) läuft ähnlich flüssig auf meinem Rechner wie Crysis (auch hohe Einstellungen) und sieht im Vergleich aber um Generation veraltet aus.
Hinzu kommen die extremen Ladezeiten für die kleinen Levels die man selbst mit 4 GB RAM ertragen muss. Das mit dem limitierten Speicher eine Konsole...nein das wird nichts.
GoW mit UE3 ist da was ganz anderes.
Das Problem wurde elegant gelöst= Man hat für The Witcher 2 eine komplett neue Engine entwickelt und die Ergebnisse auf den Screens sehen großartig aus.
Aus dem Grund :
YEAH JIPPIE The Witcher 2 kommt nicht für Scheißkonsolen raus ENDLICH VERDAMMT NOCHMAL ENDLICH.
Der Termin ist zwar bissel spät, da aber am 1 März das letzte Buch der Saga in Deutschland rauskommt 2 Termine im Frühling auf die man sich freuen kann.
Und die CE sieht toll aus
Scorpyfizzle schrieb am
Vaedian hat geschrieben:
Danny1981 hat geschrieben:
Vaedian hat geschrieben:Das könnte die erste Collector's Edition werden, die ich mir mit meinen 30 Jahren kaufe. Schöne Anschauungsstücke für die Vitrine und ein authentisches Würfel-Set, wo ich doch seit dem ersten Spiel so gern Dice-Poker spiele! Wunderbar!
Die Blizzard-CEs sind auch nicht zu verachten ^^
Schon, nur die Spiele sind langweilig.
Wie kommt ihr eigentlich alle auf 130?? In den News steht nur was von $130, was nach dem heutigen Währungskurs 96,34 Euro wären.
Ja da steht 130$ was für uns in Europa eben 130? bedeutet, denn $=? oder welche firma hat denn in letzter zeit mal nach einem "richtigen" wechselkurs gerechnet? :wink: :lol:
$tranger schrieb am
Die Collector's Edition sieht ganz nett aus.
Nur ist mir schleierhaft, warum die so einen hässlichen unbemalten Geraltkopf und nicht eine Figur von Triss oder Yennefer dazugepackt haben...
johndoe797130 schrieb am
Danny1981 hat geschrieben:
Vaedian hat geschrieben:Das könnte die erste Collector's Edition werden, die ich mir mit meinen 30 Jahren kaufe. Schöne Anschauungsstücke für die Vitrine und ein authentisches Würfel-Set, wo ich doch seit dem ersten Spiel so gern Dice-Poker spiele! Wunderbar!
Die Blizzard-CEs sind auch nicht zu verachten ^^
Schon, nur die Spiele sind langweilig.
Wie kommt ihr eigentlich alle auf 130?? In den News steht nur was von $130, was nach dem heutigen Währungskurs 96,34 Euro wären.
schrieb am

Facebook

Google+