Blade & Soul: Update "Raue Gezeiten" in der nächsten Woche - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Online-Rollenspiel
Entwickler: NCSOFT
Publisher: NCSOFT
Release:
19.01.2016
Vorschau: Blade & Soul
 
 

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Blade & Soul - Update "Raue Gezeiten" in der nächsten Woche

Blade & Soul (Rollenspiel) von NCSOFT
Blade & Soul (Rollenspiel) von NCSOFT - Bildquelle: NCSOFT
Am 10. Februar wird das Update "Raue Gezeiten" für Blade & Soul veröffentlicht. Es enthält drei PvE-Herausforderungen für Spieler der Höchststufe sowie neue Möglichkeiten, die Kampfkünste zu verfeinern:

  • Hafen der Blutigen Schatten: Am Rande von Eberweide befindet sich der Anliegeplatz des Flaggschiffs der Schwarzen Ramme, das der große Admiral Hae Mujin sein Zuhause nennt. Dieses Verlies (von normaler Schwierigkeit für 6 Spieler oder hoher Schwierigkeit für 4 Spieler) ist mit Stufe 45 verfügbar und wartet mit einigen der zähesten Bosse im Spiel auf.
  • Hafen der Nachtschatten: Nach Sonnenuntergang muss eine Gruppe Kampfkünstler die Piraten bezwingen, zusammen mit dem geheimnisvollen Mann, der sie anführt. Dies ist ein neues instanziertes Verlies für 24 Spieler mit exklusiven Belohnungen.
  • Turm des Mushin: Stockwerke 1-7: Dieser einsame Turm liegt vor der Küste und war bis jetzt nicht zu erreichen. Dieses auch als Turm der Prüfung bekannte Verlies enthält 7 Ebenen voller stetig wachsender Herausforderungen für Solospieler. Der Turm des Mushin wird in zukünftigen Updates mit weiteren Stockwerken und Inhalten erweitert.
  • Hongmoon-Stufe 5: Mit Hongmoon-Stufen könnt ihr über Stufe 45 hinaus Erfahrung sammeln und so zusätzliche Fertigkeitspunkte erhalten, die eurem Charakter im Kampf einen Vorteil verleihen. Dieses Update schaltet 5 neue Hongmoon-Stufen frei, sobald Ihr Stufe 45 erreicht habt.
  • PvP-Vorsaison: Mit diesem Update beginnt außerdem die PvP-Vorsaison. Dazu gehört eine neue Benutzeroberfläche im Spiel, mit der ihr sehen könnt, wie es um eure Fertigkeiten bestellt ist. Weiterhin könnt ihr ab diesem Moment Zen-Bohnen (die PvP-Währung in Blade & Soul) aus Kämpfen gegen andere erhalten und sie ausgeben. Wenn wir mit einem zukünftigen Update aus der Vorsaison in die 1. Saison wechseln, liefern wir euch genauere Informationen zu den High-End-Belohnungen, die ihr für den Sieg über eure Feinde ergattern könnt.

Letztes aktuelles Video: Vorgeschmack auf zukuenftige Inhalte


Quelle: NCSOFT

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+