GOG.com: X-Wing, Tie Fighter und andere LucasArts-Klassiker erscheinen auf GOG - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: CD Projekt

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

X-Wing, Tie Fighter und andere LucasArts-Klassiker erscheinen auf GOG

GOG.com (Unternehmen) von CD Projekt
GOG.com (Unternehmen) von CD Projekt - Bildquelle: CD Projekt
Star-Wars-Fans mit einem modernen PC und Nostalgie-Anfällen sollten in nächster Zeit den Store von Good Old Games (GOG) im Auge behalten. Wie Kotaku.com berichtet, sollen dort "bald" Versionen der Weltraum-Klassiker Tie-Fighter und X-Wing für jeweils 10 Dollar erscheinen, die für aktuelle Rechner angepasst wurden. Bei beiden handlt es sich um die erweiterten Special-Editions mit höherer Auflösung, besserem Sound und sämtlichen Erweiterungen.

Als Quelle diente eine zu früh veröffentlichte Foren-Nachricht. Ähnliche Posts hätten außerdem verraten, dass auch andere Titel bei GOG auftauchen werden, darunter Fate of Atlantis, KOTOR und Sam & Max. Laut Gamespot.com handelt es sich vermutlich um die rund 30 Spiele, welche Lucasfilm-Besitzer Disney für die Verkaufsplattform angekündigt hatte.

Quelle: Kotaku.com, Gamespot.com

Kommentare

Knarfe1000 schrieb am
Eispfogel hat geschrieben:Ich hoffe sie passen wenigstens X-Wing Alliance an. Das hat auch heute noch Probleme mit bestimmten Grafiktreibern und modernen Betriebssystemen. Und ich glaube wenn das endlich veröffentlicht wird, wird auch der X-Wing Upgrade Mod wieder mehr Fahrt aufnehmen: http://www.xwaupgrade.com/

Das hoffe ich auch, denn das Projekt liegt seit Ewigkeiten auf Eis. :(
dehydrated_Akabei schrieb am
SethSteiner hat geschrieben:
Akabei hat geschrieben:Selbst sechs Euro sind noch zu viel für ein sehr gutes Spiel? 8O
Sind denn hier alle bei vertrauenswürdigen Abandonwareseiten und TPB unterwegs?

Wenn man auf's Geld schauen muss und teilweise die Spiele ja noch in den uralten CD oder Diskettenversionen hat, möchte man eben nicht zwingend 25 Euro für die ganze LucasArts Collection bei GoG aufgeben.

Warum willst du sie dir dann überhaupt kaufen?
Sämtliche Adventures laufen problemlos unter ScummVM und zumindest die DOS-Versionen der restlichen Spiele sollten mit DosBox auch funktionieren. Ältere Windowsspiele könnten knifflig werden, aber da kann man sich mit VMWare oder QEMU was einrichten. Das ist zugegebenermaßen ein bißchen aufwändig (D-Fend Reloaded erleichtert den Umgang mit DosBox ungemein) und ein Diskettenlaufwerk hat auch nicht mehr jeder bei der Hand, es ist aber machbar.
Kajetan schrieb am
LePie hat geschrieben:
Kajetan hat geschrieben:Doom = id Software = Bethesda = Böses Blut mit GOG.com

Warum eigentlich?

Weil bei Bethesda dumme Deppen rumlaufen :)
Die Fallout-IP hat ja vor kurzem den Besitzer gewechselt. Nach langem Hin und Her und vielen Rechtsstreitigkeiten von Interplay zu Bethesda. Kurz vor Ablauf der Wechselfrist gibt Herve Caen, der Chef von Interplay, in einem Anfall von Nachtreten alle Fallout-Spiele auf GOG.com für umme ab. Wenig Begeisterung bei Bethesda. Man hört, dass wohl GOG.com mitverantwortlich gemacht wurde. Zusätzlich hört man immer wieder, dass die Bethesda-Mutter, Zenimax, nicht so wirklich auf DRM-frei steht, weil das ein typischer Börsenzock/Investorenladen ist, wo man DRM als Teil der vorgeschriebenen Risikominimierung betrachtet (gleichgültig des Umstandes, wie nutzlos DRM in der Hinsicht "Kopievermeidung" ist). Es muss die Show für die Investoren aufecht erhalten werden.
In Kombination dieser Sachverhalte wird es Fallout- und alle anderen Bethesda-Spiele bis auf Weiteres wohl nur via Steam geben.
LePie schrieb am
Kajetan hat geschrieben:Doom = id Software = Bethesda = Böses Blut mit GOG.com

Warum eigentlich? Meckern die wegen der DRM-free Geschichte?
Kajetan schrieb am
mr archer hat geschrieben:Das gleiche würde übrigens für Doom gelten, CDP. Just sayin...

Doom = id Software = Bethesda = Böses Blut mit GOG.com
schrieb am

Facebook

Google+