GOG.com: Statement zu den Themen Rückgaberecht und Kundendienst - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: CD Projekt

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

GOG.com - Statement zu den Themen Rückerstattung und Kundendienst

GOG.com (Unternehmen) von CD Projekt
GOG.com (Unternehmen) von CD Projekt - Bildquelle: CD Projekt
Im Zuge der Abtretung des Rückgaberechts bei Käufen von digitalen Gütern via Steam (wir berichteten) hob CD Projekt nun die Themen Rückerstattung und Kundendienst bei der eigenen Online-Vertriebsplattform GOG.com gezielt in den Vordergrund - ein kleiner Seitenhieb auf Valve Software. Nachfolgend das Statement im Originalwortlaut:

Rückerstattungen
"Du hast 30 Tage Zeit und das gilt weltweit. Indem du auf "Kaufen" klickst, verlierst du nicht deine Rechte. Nach europäischem Recht hat man 14 Tage Zeit, um von einem Kauf zurückzutreten. Das ist nicht schlecht, aber manchmal trotzdem nicht genug. Wir glauben, dass 30 Tage angemessen sind und finden es nur fair, dass das auch weltweit für alle unsere Kunden gilt. Innerhalb dieses Zeitraums sehen wir den Kauf nur als abgeschlossen an, wenn du das Spiel auch tatsächlich herunterlädst. Wir wollen, dass unsere Kunden merken, dass wir Erstattungsrichtlinien haben, an die wir glauben - und nicht dass wir dazu per Gesetz gezwungen sind."

"Bei technischen Problemen bekommst du auch nach dem Download dein Geld zurückerstattet. Nur weil du den Download gestartet hast, heißt das nicht, dass wir dich alleine lassen. Wir geben dir immer noch unsere Garantie, dass das Spiel bei dir funktioniert! Sollte das Spiel bei dir aus irgendeinem Grund nicht laufen, lösen wir dieses Problem. Das ist unsere Geld-zurück-Garantie. Wenn also ein Spiel aus technischen Gründen bei dir nicht funktioniert und unser Kundenservice nicht fähig ist, das Problem zu beheben, bekommst du dein Geld zurück - auf einem von zwei möglichen Wegen. Du hast die Wahl zwischen einer Store-Gutschrift (was sofort wirksam wird) oder einer Rückerstattung auf deine Kreditkarte bzw. dein Paypal-Konto (wenn es für dich in Ordnung ist, ein paar Tage zu warten, da die Bearbeitungszeit dann nicht mehr in unseren Händen liegt)."

Kundendienst
"Wir sind davon überzeugt, dass ein guter Kundendienst ein wesentlicher Bestandteil von GOG.com ist. Bei einem Anliegen mit automatisierten Systemen und Hilfeprogrammen zu "sprechen", statt mit einem echten, lebenden Wesen, ist ein äußerst frustrierendes Erlebnis. Deshalb erreichst du bei uns im Kundendienst immer persönlich einen unserer hilfsbereiten und freundlichen Kollegen, die bei allen technischen Problemen weiterhelfen. Dabei spielt es keine Rolle, ob du das Spiel gerade erst oder vor zwei Jahren bei uns gekauft hast. Wir nehmen uns die Zeit und helfen dir so gut wir können weiter. Das heißt aber nicht, dass wir dabei nicht schnell sind. Seit Januar 2015 betrug die durchschnittliche Wartezeit auf eine Antwort von uns weniger als 24 Stunden und die Lösung des Problems dauerte im Durchschnitt weniger als 36 Stunden.

Trotzdem versuchen wir natürlich, uns noch weiter zu verbessern: Seit Kurzem arbeitet unser Kundendienst nicht nur auch Samstags und Sonntags, sondern wir haben auch unser Team vergrößert. Wir bieten unseren Kundendienst jetzt auf Englisch, Französisch und Deutsch an und werden in Zukunft noch weitere Sprachen aufnehmen.

Wir planen gerade eine umfangreiche Überarbeitung des Hilfe-Bereichs auf der Website, wodurch es in Zukunft noch einfacher und bequemer sein sollte, Hilfe zu erhalten. Außerdem überarbeiten wir deine Möglichkeit, Käufe und Geschenke zu verwalten, so dass klar ersichtlich ist, welche Bestellungen noch von unserer Geld-zurück-Garantie abgedeckt sind."

Quelle: GOG.com

Kommentare

Leaku schrieb am
Hat mit GOG bisher nie Probleme. Ich kaufe zwar nicht oft dort, aber wenn dann ist alles einwandfrei und funktioniert auch sofort. Die machen ihren Job echt gut.
Vernon schrieb am
Icewind Dale Complete lief bei mir nicht. Mir ist es zu müssig, da irgendwas einzufordern.
War eh englisch.
Zero Enna schrieb am
sphinx2k hat geschrieben:Sales, ja gut kaufe auch viel dabei. Aber vergleichen lohnt sich gerade mit den Gegensales. Das letzte mal konnte man bei GMG einige Sachen noch günstiger als bei Steam bekommen.

bei gamersgate auch manchmal
sphinx2k schrieb am
Tony hat geschrieben:
Haremhab hat geschrieben:Warum bestellen noch Millionen User bei Steam :?: Ic...ich verstehe es nicht :!:

zentralisierte spielebibliothek, family share system, SALES

Alles starke Argumente für Steam.
Allerdings immer die überlegung ich hab es lieber Breit aufgestellt als Zentral, denn das Zentral heißt Totalausfall wenn die Zentrale nicht will.
Family Share...DRM Frei, es braucht da kein Family Share.
Sales, ja gut kaufe auch viel dabei. Aber vergleichen lohnt sich gerade mit den Gegensales. Das letzte mal konnte man bei GMG einige Sachen noch günstiger als bei Steam bekommen.
monotony schrieb am
Haremhab hat geschrieben:Warum bestellen noch Millionen User bei Steam :?: Ic...ich verstehe es nicht :!:

zentralisierte spielebibliothek, family share system, SALES
schrieb am

Facebook

Google+