GOG.com: Bethesda-Klassiker im Aufgebot: Doom, Quake, The Elder Scrolls und Fallout - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: CD Projekt

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

GOG.com - Bethesda-Klassiker im Aufgebot: Doom, Quake, The Elder Scrolls und Fallout

GOG.com (Unternehmen) von CD Projekt
GOG.com (Unternehmen) von CD Projekt - Bildquelle: CD Projekt
GOG.com und Bethesda Softworks haben eine Zusammenarbeit angekündigt. Fortan werden auf der digitalen Vertriebsplattform von CD Projekt auch DRM-freie Klassiker von Bethesda angeboten. Folgende Pakete rund um Doom, Quake, The Elder Scrolls und Fallout werden angeboten. Einzeln sind die Titel ebenfalls erhältlich.
 
The Elder Scrolls (20,77 Euro Komplettpreis)
  • The Elder Scrolls 3: Morrowind Game of the Year Edition
  • The Elder Scrolls Adventures: Redguard 
  • The Elder Scrolls: Battlespire

id Software (15,87 Euro Komplettpreis)
  • Quake inklusive Mission Pack 1 und Mission Pack 2
  • The Ultimate DOOM 
  • DOOM 2 + Master Levels für DOOM 2 + Final DOOM

Die Fallout-Reihe (8,97 Euro Komplettpreis)
  • Fallout
  • Fallout 2 
  • Fallout Tactics

Beim Kauf eines dieser Bethesda-Spiele auf GOG.com gibt es The Elder Scrolls: Arena sowie The Elder Scrolls 2: Daggerfall dazu.

Quelle: GOG.com und Bethesda Softworks

Kommentare

oppenheimer schrieb am
Stalkingwolf hat geschrieben:Doom muss man aber sagen wurde nur so berühmt weil es halt jeder kopiert hat.
Und weil es ne shareware-Version gab.
Und weil es einfach und umfangreich zu modden war.
Und weil es relativ lange angehyped wurde (Evil Unleashed! Ich war nie wieder so gehyped wie damals).
Und weil es multiplayer revolutioniert hat. Undundund...
Stalkingwolf schrieb am
5min basteln und man hatte sie ;-)
Aber! Monkey Island hatte ich Original. War eh einer der verrückten die viele O Spiele hatte. 50 am Amiga!
Und ja ich war dauer Pleite als Kind ;-) Obwohl ich viele bei Wial im Nice Price gekauft habe.
Kumbao schrieb am
Stalkingwolf hat geschrieben:Das machte doch jeder.
Die Anbieter versuchten das zu verhindern und erstellten Code Tabellen die man nicht so einfach damals kopieren konnte. Hired-Guns z.b dunkelrot auf grau.
Bei den Spielen mit "Was steht auf Seite 5, Zeile 8, drittes Wort" hat man 10x gestartet, 3x falsch eingegeben und sobald sich die Fragen wiederholt hatten, war man fertig.
Einzig Fate-Gates of Dawn fragte Sachen aus der Geschichte des Handbuches ab. D.h man musste es gelesen haben. z.b Welche Farbe hatte der Papagei.
Doom muss man aber sagen wurde nur so berühmt weil es halt jeder kopiert hat.
Nicht die Drehscheibe aus den beiden Monkey Island Spielen vergessen.
Stalkingwolf schrieb am
Kajetan hat geschrieben:
casanoffi hat geschrieben:Mich hat damal mein Vater mit allem versorgt - insofern war es zumindest eine vertrauenswürdige Quelle :lol:
Cool! Gutes Vorbild. Wenn schon Warez, dann richtig :)
Doom 1 hatte ich mir von Original-Disketten kopiert und bin am Releasetag von Doom 2 schnurstracks in den Laden gerannt und ... was war das damals? ... 60-70 DM auf die Theke gelegt. Meine Quelle war ein Tausch- und Kopierring im Studentenwohnheim. Da gab es Kopien aus sicheren Quellen der WiWi-Fakultät (samt aufwendig nachgebauten Code-Tabellen) oder es wurden abwechselnd Originale gekauft und dann Kopien davon erstellt.
Das machte doch jeder.
Die Anbieter versuchten das zu verhindern und erstellten Code Tabellen die man nicht so einfach damals kopieren konnte. Hired-Guns z.b dunkelrot auf grau.
Bei den Spielen mit "Was steht auf Seite 5, Zeile 8, drittes Wort" hat man 10x gestartet, 3x falsch eingegeben und sobald sich die Fragen wiederholt hatten, war man fertig.
Einzig Fate-Gates of Dawn fragte Sachen aus der Geschichte des Handbuches ab. D.h man musste es gelesen haben. z.b Welche Farbe hatte der Papagei.
Doom muss man aber sagen wurde nur so berühmt weil es halt jeder kopiert hat.
Stalkingwolf schrieb am
Kajetan hat geschrieben:
Stalkingwolf hat geschrieben:Und alle hatten danach den gleichen Virus auf dem PC.
Ich kenne eigentlich keinen der nicht den Virus hatte der in die Exe Dateien unten reingeschrieben hat das man illegal Doom nutzt und es doch lieber kaufen soll. :lol: :mrgreen:
Wer seine Warez aus vernünftigen Quellen bezogen hat, musste sich mit sowas nicht herumschlagen :)
hatte ich *hust* aber egal.
Mein Kollege denn ich erst Jahre später kennen gelernt hatte, hatte genau das gleiche.
Alte Freunde aus Düsseldorf ... ebenfalls.
In den Zeiten kamen die Dinger doch eh alle aus der gleichen Ecke.
schrieb am

Facebook

Google+