S.T.A.L.K.E.R.: Shadow of Chernobyl:   - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Ego-Shooter
Entwickler: GSC Game World
Publisher: THQ
Release:
12.09.2008
Test: S.T.A.L.K.E.R.: Shadow of Chernobyl
85
Jetzt kaufen ab 9,00€ bei

Leserwertung: 83% [74]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Politik und S.T.A.L.K.E.R.

In der Ukraine protestieren derzeit zahllose Menschen gegen anscheinend gefälschte Wahlen, die wohl nicht den internationalen Wahl-Standards genügten. Demonstrationen stehen an der Tagesordnung, um gegen den selbsterklärten Präsidenten Janukowitsch zu protestieren. Auch die Entwickler von S.T.A.L.K.E.R. - Shadow of Chernobyl nehmen an den Kundgebungen teil, vernachlässigen aber auf keinen Fall die Arbeit an dem Survival-Shooter - dies hat Oleg Yavorsky in einem Interview mit Krawall verraten.


Krawall: Wir kennen euch ja - ihr seid doch sicher bei den Demonstrationen dabei. Wie kriegt ihr das unter einen Hut?
Oleg Yavorsky: Unser Entwicklungsplan ist ziemlich eng und wir müssen ein strenges Timing einhalten. Daher kommen wir derzeit wie gewöhnlich zur Arbeit und knien uns tagsüber richtig rein. Abends gehen dann wirklich die Meisten von uns auf die Straße um uns den Protesten gegen den fälschlich gewählten Möchtegernpräsidenten anzuschließen.


S.T.A.L.K.E.R.: Shadow of Chernobyl
ab 9,00€ bei

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+