S.T.A.L.K.E.R.: Shadow of Chernobyl: Neuer Forceware-Treiber kommt! - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Ego-Shooter
Entwickler: GSC Game World
Publisher: THQ
Release:
12.09.2008
Test: S.T.A.L.K.E.R.: Shadow of Chernobyl
85
Jetzt kaufen ab 9,00€ bei

Leserwertung: 83% [74]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Neuer Forceware für S.T.A.L.K.E.R.

Erste Erfahrungen der Spieler zeigten, dass die Leistung einer GeForce 8800 GTX, trotz aktueller Treiber, im Spiel nicht optimal umgesetzt ist. Sie ist kaum schneller als zum Beispiel eine GeForce 8800 GTS mit 320 MByte.

Deswegen ist man bei nVidia dabei, die Karten der 8800er-Reihe mit einer neuen Treiberversion zu versorgen. Auch SLI soll dann unterstützt werden. Laut ersten Quellen soll der Treiber in der nächsten Woche erhältlich sein.

 Quelle: Firingsquad.com


S.T.A.L.K.E.R.: Shadow of Chernobyl
ab 9,00€ bei

Kommentare

Arkune schrieb am
Wobei man erwähnen sollte, dass ein vernünftiges System mit einer 8800GTX S.T.A.L.K.E.R. zum Frühstück verzehrt.
Vielleicht läuft es nicht viel besser als auf einer GTS, aber da frag ich mich wo genau der Unterschied zwischen ?flüssig? und ?flüssig? ist.
Dream works schrieb am
Na toll. Und wann kommt endlich mal ein neuer Treiber für ältere Grafikkarten?
johndoe-freename-2353 schrieb am
dann hab ich ja sogar noch nen grund warum ich mir stalker noch nicht besorgt hab, juhu.....
wär genial wenn sie da auch gleich noch was stromsparendes draufpacken....80? nachzahlen wegen 3 monaten 8800GTX-einsatz, nochmal juhu
just_Snake schrieb am
Macht doch einfach die GTS per Treiber schlechter dann meckern die GTXler nicht mehr :twisted:
schrieb am

Facebook

Google+