S.T.A.L.K.E.R.: Shadow of Chernobyl: Infos zu Patch 3 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Ego-Shooter
Entwickler: GSC Game World
Publisher: THQ
Release:
12.09.2008
Test: S.T.A.L.K.E.R.: Shadow of Chernobyl
85

“Tristesse. Terror. Horror. Dieses Abenteuer packt euch an der Gurgel, Spannung pur bis zum Finale!”

Leserwertung: 83% [74]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

S.T.A.L.K.E.R.: Infos zu Patch 3

Patch Nummer zwei ist noch nicht in Sicht, da finden sich in den Foren von GSC Game World schon Informationen, was denn beim dritten Patch so alles in der Vorbereitung ist.

Der Patch soll laut Anton Bolshakov, dem Projektleiter  von GSC Game World, in etwa zwei bis drei Wochen fertiggestellt und veröffentlicht werden. Die Liste ist selbstverständlich vorläufig und kann sich noch ändern. Man will sich verstärkt um den Singleplayer-Bereich kümmern. Geplant ist eine umfangreiche Verbesserung der Lebenssimulation, sowie Support für Mod-Tools wie das S.T.A.L.K.E.R.-SDK und technische Verbesserungen.

Render

  • Mehrkern-Prozessoren (Dual-Core) Optimierung.
  • 10-15% höhere Framerate.

Gameplay

  • Neuer Spielmodus hinzugefügt - Freies Spielen nach Spielende.
  • Möglichkeit für alle NPC's hinzugefügt, Leitern zu besteigen.
  • Das öfters auftretende, optische "vibrieren" des Grases wurde behoben.
  • Alle Mutanten / Monster tragen den toten Körper des Charakters / NPC nun korrekt.

Physik

  • Situation behoben, in welcher NPCs in Wänden und Böden stecken blieben.
  • Situation behoben, in welcher die toten Körper der NPCs verschwanden.

Netzwerk

  • Unnötiger Traffic und die damit auftretenden Lags reduziert.

Allgemeine Änderungen

  • Probleme mit Windows Vista 64-Bit behoben.
  • Savegame-Converter hinzugefügt.
  • Unterstützung für Mod-Tools hinzugefügt.

 Quelle: GSC - Game World

 


Kommentare

johndoe-freename-109921 schrieb am
Is ne klasse sache mit dem Dual Core is nervig wennman auf der G15 sieht das die 2 CPU nix macht , was das freie Gamen nach Spiel angeht finde ich Geill , dazu noch n Multiplayer MOD und wir ham Stalker als MINI MMORPG ^^ auf sowas warte ich schon lange !
staatsknecht schrieb am
Und was ist mit SLI-unterstützung vedammt :?:
RueDIGGER schrieb am
beziehen sich die 10-15% frameratezuwachs jetzt nur auf die dual-core prozessoren oder gelten die im allgemeinen. ist aus den notes nicht eindeutig herauszulesen, finde ich.
n0sch schrieb am
Juhu, endlich Dual-Core Unterstützung..
Von Optimierung kann ja nicht die Rede sein, da mein Taskmanager mir bei Stalker nur die Benutzung eines Kerns anzeigt...
Naja, wennse KI und Physik auf den zweiten Packen springt endlich der erhoffte Performanceschub auf
*froi*
schrieb am

Facebook

Google+