S.T.A.L.K.E.R.: Shadow of Chernobyl: Changelog für Patch 1.0004 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Ego-Shooter
Entwickler: GSC Game World
Publisher: THQ
Release:
12.09.2008
Test: S.T.A.L.K.E.R.: Shadow of Chernobyl
85
Jetzt kaufen ab 13,90€ bei

Leserwertung: 83% [74]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Changelog für Patch 1.0004

Unglaublich aber wahr. Die Entwickler leben noch und konnten unsere Kollegen von Oblivion-Lost.de mit neuen Informationen zum Patch 1.0004 versorgen.

Das changelog klingt schöner als eine Weihnachtswunschliste, jedoch gibt es für den Patch kein Veröffentlichungsdatum.

Allgemeine Änderungen Patch 1.0004:

  • Die Retail-Version funktioniert nun korrekt mit Standalone-Dedicated Servern
  • Remotesteuerung von Dedicated Servern
  • "MaxPingDisconnect"-Option für Multiplayer-Server
  • Die Kompression der Übertragungspakete im Onlinemodus verbessert - Besserer Ping, Traffic um 50-100% verringert
  • Das Spiel arbeitet nun korrekt mit Maps die von der Community erstellt wurden - Eine Änderung der ltx-Datei ist nicht mehr notwendig, einfach die .db-Datei downloaden und spielen.
  • Einige MP-Fixes, wie z.B. Die Fähigkeit andere Server zu sehen ohne sich erst von einem Server zu trennen, Diverse Crashs, ..

Performance Patch 1.0004:

  • Optimierung der Dual-Core-Unterstützung
  • 15% höhere FPS
  • Eine Shaderoptimierung die mit 5-10% mehr FPS zu Buche schlägt

Single Player Patch 1.0004:

  • Einige Singleplayer-Fixes

Es bleibt die Hoffnung auf ein baldiges Erscheinen des Patches und dass die Entwickler endlich verstehen wem sie überhaupt den Erfolg ihres Spieles zu verdanken haben. Den treuen Fans nämlich, die es wirklich nicht verdient haben, dass man sie wochenlang ohne Informationen im Regen stehen lässt.

 Quelle: Oblivion-Lost.de

 


S.T.A.L.K.E.R.: Shadow of Chernobyl
ab 13,90€ bei

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+