Action-Adventure
Entwickler: DMA Design
Publisher: Take 2
Release:
15.12.2011
15.12.2011
15.12.2011
24.05.2002
10.2001
kein Termin
Test: Grand Theft Auto 3
63

“Das Spiel an sich ist immer noch genial - aber die schlaffe Technik und das fummelige Touch-Drumherum ziehen den Spaß gehörig nach unten.”

Test: Grand Theft Auto 3
63

“Das Spiel an sich ist immer noch genial - aber die schlaffe Technik und das fummelige Touch-Drumherum ziehen den Spaß gehörig nach unten.”

Test: Grand Theft Auto 3
63

“Das Spiel an sich ist immer noch genial - aber die schlaffe Technik und das fummelige Touch-Drumherum ziehen den Spaß gehörig nach unten.”

Test: Grand Theft Auto 3
90

“Eines der aufregendsten Spielerlebnisse aller Zeiten!”

 
Keine Wertung vorhanden

“Eines der aufregendsten Spielerlebnisse aller Zeiten!”

 
Keine Wertung vorhanden

“Eines der aufregendsten Spielerlebnisse aller Zeiten!”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Take 2 wegen Schüssen in Tennessee verklagt

Grand Theft Auto 3 (Action) von Take 2
Grand Theft Auto 3 (Action) von Take 2 - Bildquelle: Take 2
Erst vor einigen Tagen haben zwei 16 und 14 Jahre alte Jugendliche aus dem US-Bundesstaat Tennessee gegenüber der Polizei zugegeben, dass sie auf der Interstate 40 zwei Menschen erschossen, als sie auf vorbeifahrende Autos feuerten. Nach eigenen Angaben wollten die Stiefbrüder dabei das Actionspiel GTA imitieren, was die Angehörigen eines Opfers nun dazu veranlasste, den Publisher des Computerspiels laut einem Bericht von ABCNews zu verklagen. Der Anwalt der Familie nannte derartige Spiele schlicht "tödlich" und forderte weiter, dass die Spielehersteller Geld an die Opfer bezahlen sollen, um ihren erlittenen Schmerz so zu kompensieren. Immer wieder wurde bei ähnlichen Fällen in der Vergangenheit versucht, auch die Publisher von Spielen zu verklagen - meist jedoch ohne großen Erfolg. Ob dieses Mal mehr dabei rausspringt, bleibt also abzuwarten.

Kommentare

johndoe-freename-51581 schrieb am
Yo Dr. Strangelove, ich kann Dich beruhigen. Wenn Du schaust, dann ist nur Deutschland das einzige Land mit solchem blöden Jugendschutz. Sollten also US importe nicht mehr gehen, dann fahre doch einfach in eines der Nachbarstaaten. Ich wohne im Dreiländereck D, F, CH (Frankreich und Schweiz) und ich kann ohne Probleme Spiele bekommen, die hier indiziert sind oder nicht erscheinen \"dürfen\". Die Sache mit der EU hat eben einen winzigen Vorteil. Oft sogar in Originalfassung ohne deutsche Synchro (in Englisch). Alternativ bestellst Du Dir Spiele über Amazon, aber die britische Ausgabe (www.amazon.co.uk). Spiele sind PAL und 100% kompatibel mit der PS2, die hier verkauft wird. Es ist also keine NTSC Konsole nötig. Das mache ich besoders bei DVD Videos. Habe in Frankreich Predator Special Edition geholt für 30 Euro. Unzensiert, verlängerte Fassung.
johndoe-freename-713 schrieb am
Wenn nun auch in Amerika 3D Shooter verboten werden, wird sich die BPjS hierzulande bestätigt fühlen und noch mehr Spiele verbieten. Deutsche Versionen könnnen ruhig verboten werden, aber was wenn auch Importe (die wir ja so lieben) total verboten werden ?
Alles was in den USA passiert, schwappt auch irgendwann nach Europa.
johndoe-freename-36481 schrieb am
Für mich persönlich IST es wichtig, mich darum zu kümmern, was in 1000 oder sonstwieviel Kilometern entfernt passiert, denn sobald das nicht mehr der Fall ist, sind wir nicht besser als die Amis, die zu 70% nicht wissen, dass die Welt ausserhalb Amerikas noch weiter geht 8O .
johndoe-freename-51641 schrieb am
hm ich war nen jahr in amiland in der schule und ich muss sagen es ham alle recht aber auch alle unrecht.
1.) in amerika in der Highschool ( das pendant zu nem deutschen gymnasium so in etwa ) hat man nicht nur NUR \\\"American History\\\" sondern auch so sachen wie generelle soziale und geselschaftliche bildung entfallen komplet
2.) in amerika ist dsa waffen gesetz sehr lasch bis sehr sehr sehr sehr sehr sehr lasch.
Beispiel arizona :
ab 14jahren darf man jede waffe (ausser voll automatische die \"erst\" ab 18 ) tragen \"solange\" man sie offen sichtbar traegt
3.) ich habe waeren diesem jahr in den USA bei ner amerikanischen bilderbuch familie gelebt ( NY manhatten 5-zimmer apartment fuer 3 ( mit mir 4 ) leute ) und ich hatte natuerlich in der zeit in der ich da war geburtstag ( ca 6 wochen nach meiner ankunft ) und die ham mir nen fetten kuchen gekauft ...... allerdings mit nem fetten hakenkreuz aus sahne obendruff in dem festen glauben das sei in deutschland normal.........
4.) in der schule da bin ich gefragt worden ob hitler noch lebt und ich habe aus spass geantwortet \"klar ich hab vor 2 wochen noch mit ihm kaffee getrunken\" .....naja 20 minuten spaeter war ich beim direktor der schule der sich bei mir fuer die dummheit seiner schueler entschuldigt hat.......
5.) das waren nun nur eindrueke einer einzelnen person die zwar ein schlechtes bild auf die USA werfen moegen aber ich habe dort auch leute getroffen und kennengelernt von denen sich jeder deutsche mindestens 2 scheiben haette abschneiden koennen
um auf den punkt zu kommen ..:
WAS ??? um alles in der welt regt ihr euch so auf ueber sachen die ueber 1000 KM von uns entfernt passieren die im endeffekt nur ein produkt der medien sind die das aufbauschen das alles vorbei is so furchtbar auf ???
lasst die armen amis die armen amis sein die koennen nichts dafuer das sie ihre regierung dumm haelt ( ohne dumme waehler haette bush sowieso nie mehr...
GC-Sucks schrieb am
Man man man, wie ich solche Eltern hasse... womöglich haben sie ihre Kinder dazu gezwungen so auszusagen. In Wirklichkeit ham nur die Eltern GTA gezockt und sich überlegt wie se an Kohle kommen. Und da fiel der Mami dem Papi halt ein wir können ja die Kinder gta im real life nachspielen lassen und werden dann reich, wenn wir Take2 verklagen. "Jaaa wir sind jaa so schlau" *Papi und Mami küssen sich*....
Vor allem normalerweise verlangt einer der einen Mörder anklagt bestimmt nicht so hohe Summen wie sich die Eltern(xxxxxxx$), so glasube ichs, erhoffen. Und das bei einer Anklage gegen einen Unschuldigen.... Also ich kann gar nicht den Richterspruch abwarten.
schrieb am

Facebook

Google+