Action-Adventure
Entwickler: DMA Design
Publisher: Take 2
Release:
15.12.2011
15.12.2011
15.12.2011
24.05.2002
10.2001
kein Termin
Test: Grand Theft Auto 3
63
Test: Grand Theft Auto 3
63
Test: Grand Theft Auto 3
63
Test: Grand Theft Auto 3
90
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Jetzt kaufen ab 5,10€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

GTA als Mordgrund?

Grand Theft Auto 3 (Action) von Take 2
Grand Theft Auto 3 (Action) von Take 2 - Bildquelle: Take 2
Es hört einfach nicht auf: Nach etlichen Gewalt- und Rassismus-Vorwürfen hatte sich das ewige Hin und Her um Rockstars GTA-Serie langsam beruhigt - nur um jetzt wieder umso heftiger ans Tageslicht zu treten! Laut einem Bericht der LA Times hat der Jugendliche Devin Thompson im Jahre 2003, damals 17, zwei Polizisten sowie einen Angestellten erschossen - die Angehörigen der Toten sehen nun einen klaren Grund für die Morde darin, dass Thompson wohl ziemlich gerne GTA 3 und GTA Vice City gespielt hat. Deswegen wird jetzt nicht nur Take 2 verklagt, sondern auch Wal-Mart, Gamestop (wo er die Spiele gekauft hat) und Sony - schließlich wird ja auf der PS2 das Töten geübt.

Quelle: LA Times
Grand Theft Auto 3
ab 5,10€ bei

Kommentare

johndoe-freename-78203 schrieb am
ohh scheiße mal gucken wie lange es dauert bis
need for speed underground 2 verklagt wird !!! dann sind bald alle rennspiele ab 18!! außerdem wie schon gesagt denk ich liegts nich am spiel sondern am sohn!!
Mockingbird schrieb am
Der Staat macht es sich einfach in dem er die schuld einfach Rockstargames in die Schuhe schiebt, somit ziehen die sich dann aus der Äffähre.
Einen Sündenbock muss es ja immer geben, hier in Deutschland ist es doch nicht anders.
johndoe-freename-78446 schrieb am
Naja, ähnliche Tendenzen Computerspiele zu verteufeln gibt es hier in Deutschland ja auch. Man erinnere sich nur mal an diverse Frontal21-Berichte.
Übrigens ist es etwas verallgemeinernd zu behaupten, man könne überall in den USA problemlos Waffen kaufen. Das ist von Bundesstaat zu Bundesstaat verschieden.
In Kanada gibt es übrigens auch relativ laxe Waffengesetze (im Vergleich zu europäischen Staaten), ohne das es dort eine vergleichbar hohe Mordrate gäbe wie in den USA.
Fazit: Die Ursachen scheinen doch etwas komplexer zu sein.
johndoe-freename-37974 schrieb am
was für ein schwachsinn !!!!!!!!!
bin mal gespannt wann wir keine spiele mehr spielen können die richtig bock bringen und realitätsnah sind....
mehr gibts dazu nicht zu sagen einfach nur dumm
plaZma schrieb am
Typisch USA, einfach hängengeblieben. Ich frag mich nur, wann die endlich einsehen, dass das der totale Quatsch ist..
schrieb am

Facebook

Google+