World of Tanks: Panzer aus dem Reich der Mitte (v8.2) - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Taktik-Shooter
Entwickler: Wargaming
Publisher: Wargaming
Release:
12.02.2014
12.04.2011
19.01.2016
28.07.2015
Test: World of Tanks
75
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Jetzt kaufen ab 9,90€ bei

Leserwertung: 84% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

World of Tanks: Patch 8.2: Panzer aus dem Reich der Mitte

World of Tanks (Shooter) von Wargaming
World of Tanks (Shooter) von Wargaming - Bildquelle: Wargaming
Noch vor dem Ende des Jahres soll das Update 8.2 für World of Tanks erscheinen. Mit der Aktualisierung des Free-to-play-Spiels werden chinesische Panzer aufs virtuelle Schlachtfeld rollen. 17 unterschiedliche Panzer aus dem Reich der Mitte sollen zur Auswahl stehen, wobei der Technologiebaum aus verschiedenen Modifikationen von sowjetischen, französischen, britischen und amerikanischen Kampffahrzeugen sowie einer Anzahl an Panzern aus chinesischem Eigenbau, welche niemals in die Massenproduktion gelangten, bestehen wird.


"Die Chinesen konstruierten nicht nur eigene Modelle, sondern entwickelten einzigartige Designs durch Modifikationen und Verbesserungen der besten Panzer anderer Nationen", sagt Mike Zhivets, Producer von World of Tanks. "Die Zeit für China, seine technischen Errungenschaften zu demonstrieren, ist nun gekommen. Also bereitet euch darauf vor mit der Geschwindigkeit, Hartnäckigkeit und Feuerkraft von den Spitzenpanzern der 'Volksbefreiungsarmee' konfrontiert zu werden!"

"Ein Großteil der chinesischen Designs wurde durch die Sowjetunion geprägt und anschließend mit Hilfe westlicher Technologie modifiziert. Dadurch kombinierten die chinesischen Panzer oftmals die besten Eigenschaften ihrer ausländischen Gegenstücke: die Manövrierbarkeit der Amerikaner, die Zielgenauigkeit der Briten, die hohe Feuerrate der Franzosen und die schiere Kraft der sowjetischen Tanks. Zu den bemerkenswertesten Modellen der chinesischen Panzerstreitkräfte gehören der leichte Panzer Type 62 (WZ131), der mittlere Panzer Type 59 und der schwere IS-2U."

Zum Launch werden die folgenden Fahrzeuge im Forschungsbaum zu finden sein:
  • Leichte Panzer: Renault NC-31, Vickers Mk.E Type B/T26, M5, 59-16, WZ131, WZ132
  • Mittlere Panzer: Type 97 Chi-Ha, Type58, T-34, T-34-1, T-34-2, Type 59 (WZ-120), 121
  • Schwere Panzer: IS-2, 110 (IS-2U), 111 1/2/3, 111 4/5

 


Mit der Version 8.2 werden außerdem fünf weitere Panzer den amerikanischen Forschungsbaum ergänzen:
  • Leichte Panzer: T21, T71
  • Mittlere Panzer: T69, T54
  • Schwere Panzer: T57

Folgende drei Premium-Fahrzeuge sind ebenfalls geplant:
  • Den Stufe VIII französischen schweren Panzer FCM 50t
  • Den Stufe VI britischen schweren Panzer TOG-2
  • Den Stufe VII britischen Jagdpanzer AT-15A

Last but not least werden die vier Karten "Prokhorovka", "Redshire", "Erlenberg" und "Ruinberg" auf das neue Rendering-System umgestellt.


Quelle: Wargaming
World of Tanks
ab 9,90€ bei

Kommentare

clums schrieb am
Schnurx hat geschrieben:Hurra, hurra, noch mehr hoffnungslos overpowerte cheat-Ding Büchsen....

...und du meinst damit welche Panzer genau?
DancingDan schrieb am
Wie kann man sich nur über News aufregen die man nicht lesen muss? Ich scrolle grad durch die News der letzten Tage, da ich nicht zum reinschauen gekommen bin, ich überspringe ungefähr 60% der News pro Seite, da sie mich nicht interessieren. Oder kommt da der Ärger über die fehlenden News zum eigenen Lieblingsspiel durch?
Nightfire123456 schrieb am
mindfaQ hat geschrieben:
Coem78 hat geschrieben:
mindfaQ hat geschrieben:Kommt jetzt zu jedem WoT-Panzerupgrade eine News?
Warum nicht?
Spieler die das Spiel spielen bekommen das Update sowieso mit und Spieler, die es nicht spielen, interessiert es nicht. Hier wird doch auch nicht jeder Patch von LoL oder Dota 2 vorgestellt. Bei den D3 Patches wird die Berichterstattung ebenso übertrieben.
Bei Wot wurde in den letzten Updates aber auch extrem viel geändert. Stark verbesserte Grafik mit Physik Engine, komplett neue Nationen oder Techbäume. Über die ganzen kleinen updates die es in der vergangenheit gab wurde dafür nicht Berichtet.
Ausserdem ist Wot ja ein free2play Spiel das heisst wenn ich nicht dafür bezahle sehe ich auch keinen Grund ständig zu spielen oder auf der Hersteller Homepage oder Forum zu gucken ob es was neues gibt. Eine News bei 4players oder auch der anderen großen Games Seiten (die fast alle über die letzten updates Berichtet haben) dürfte viele dazu animieren mal wieder ins Game zu gucken
mindfaQ schrieb am
Coem78 hat geschrieben:
mindfaQ hat geschrieben:Kommt jetzt zu jedem WoT-Panzerupgrade eine News?
Warum nicht?
Spieler die das Spiel spielen bekommen das Update sowieso mit und Spieler, die es nicht spielen, interessiert es nicht. Hier wird doch auch nicht jeder Patch von LoL oder Dota 2 vorgestellt. Bei den D3 Patches wird die Berichterstattung ebenso übertrieben.
Nightfire123456 schrieb am
Schnurx hat geschrieben:Hurra, hurra, noch mehr hoffnungslos overpowerte cheat-Ding Büchsen....
Du hast anscheinend keinen Type sonst würdest du sowas nicht behaupten. Der neue China baum basiert fast komplett auf dem russischen. Der Vorteil ist das die Crew die ich mit meinem Type-69 hochgezogen habe nun im neuen Baum benutzen kann. Sonst sind es ja eh nur Klon Panzer, also braucht man jetzt nicht zwingend.
Viel interessanter finde ich aber das die Amis einen neuen Tech baum bekommen mit einem nagelneuen 10er Heavy. Darauf wird in der News leider nicht eingegangen.
schrieb am

Facebook

Google+