World of Tanks: Update 8.4 bringt neue Panzer - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Taktik-Shooter
Entwickler: Wargaming
Publisher: Wargaming
Release:
12.02.2014
12.04.2011
19.01.2016
28.07.2015
Test: World of Tanks
75

“Auch auf der Konsole funktioniert World of Tanks. Allerdings leidet die Umsetzung unter einer mäßigen Kulisse, friemeligen Menüs und geringerem Umfang als auf dem PC. ”

 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden

Leserwertung: 84% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

World of Tanks - Update 8.4 angekündigt

World of Tanks (Shooter) von Wargaming
World of Tanks (Shooter) von Wargaming - Bildquelle: Wargaming
Wargaming hat die ersten Details des anstehenden Updates 8.4 für World of Tanks angekündigt. Das Update wird die Liste der spielbaren Panzer um mehrere britische Jagdpanzer ergänzen sowie weitere sowjetische und deutsche Panzer hinzufügen.

Mit der kommenden Version werden die Spieler die Möglichkeit haben, die Kontrolle über zehn britische Jagdpanzer zu übernehmen: den Universal Carrier QF2 (das am meisten produzierten gepanzerten Kampffahrzeug der Geschichte) oder den A39 Tortoise, einem überschweren Sturmgeschütz.


"Update 8.4 wird die zweite Invasion der Briten in World of Tanks darstellen, mit der die Panzerauswahl des Commonwealth um eine Reihe kampfkräftiger Panzerzerstörer vergrößert wird", meint Mike Zhivets, Producer von World of Tanks. "Diese neue Linie der Stahlkolosse repräsentiert die einzigartige Evolution der britischen Jagdpanzer - von den ersten wieselflinken Gun Carriern bis hin zu gewaltigen mobilen Festungen."

Der sowjetische Technologiebaum wird mit den Jagdpanzer SU-100Y erweitert, der es auch mit deutlich schwereren Gegnern aufnehmen kann. Der deutsche Fuhrpark wird durch drei leichte Panzer, darunter die Modelle Pz I und Pz II Ausf. G, ergänzt.


Mit dem Update werden auch vier Schlachtfelder grafisch überholt. Dazu gehören die Karten Steppen, Fischerbucht, Ensk und Live Oaks. Außerdem soll ein neues Tutorial den Einstieg in World of Tanks erleichtern.


Quelle: Wargaming

Kommentare

mindfaQ schrieb am
Nightfire123456 hat geschrieben:Du musst das Spiel echt hassen...in jeder News regst du dich darüber auf

Nein, es ist einfach nur inkonsistent und nicht zum News-Bereich passend. Ich habe mich auch bei Diablo 3 über die Patchlog-News, wo sich nichts Grundlegendes änderte, aufgeregt, obwohl ich das Spiel selber gespielt habe.
News über ein Spiel gehen vollkommen in Ordnung, aber doch bitte keine Patchlogs oder Ankündigungen davon, sonst wäre das hier ein heilloses Chaos. Da kann man auch gleich die Seite http://store.steampowered.com/news/?feed=steam_updates und andere Äquivalente einbauen (eben von jedem regelmäßig geupdateten Onlinespiel). Ja sehr spannend. Zumal das bei WoT langsam schon unterschwelligen Werbecharakter hat (weil es eben bei anderen Spielen nicht gemacht wird bzw wenn, dann sind es Ausnahmen).
anigunner schrieb am
Ich würde auch eher neue Spielmodi priorisieren als immer neue Panzer. Vor allem ein vernünftiges ausbalancieren zwischen den Panzern ist langsam ein Ding der Unmöglichkeit. Aber da die Leute damit ihr Geld verdienen das die Spieler sich durch die Techtrees grinden ist es halt so.
Man kann trotzdem mit dem Titel viel Spaß haben, ist das einzige Free-to-Play was ich unregelmäßig anfasse :)
mortis89 schrieb am
naja anstatt andauernd neue panzer nachzureichen, die dann alles davor in den schatten stellen, sollte man vlt mal die alten panzer neu balancen ^^
Nightfire123456 schrieb am
mindfaQ hat geschrieben:Und wieder eine sinnlose News. Die News sind mMn nicht für Standard-Patchlogs / Patchankündigungen da. Wenn sie für jedes Spiel gepostet würden, wäre das ein heilloses Chaos hier. Insofern: bitte vernünftig werden und belanglose Panzerupdates nicht extra hier posten, Spieler werden das per Client sowieso mitbekommen und den Rest interessiert es einfach nicht.p

Du musst das Spiel echt hassen...in jeder News regst du dich darüber auf
mindfaQ schrieb am
Und wieder eine sinnlose News. Die News sind mMn nicht für Standard-Patchlogs / Patchankündigungen da. Wenn sie für jedes Spiel gepostet würden, wäre das ein heilloses Chaos hier. Insofern: bitte vernünftig werden und belanglose Panzerupdates nicht extra hier posten, Spieler werden das per Client sowieso mitbekommen und den Rest interessiert es einfach nicht.p
schrieb am

Facebook

Google+