World of Tanks: Update 8.5: Neue Panzer und Premium-Änderungen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Taktik-Shooter
Entwickler: Wargaming
Publisher: Wargaming
Release:
12.02.2014
12.04.2011
19.01.2016
28.07.2015
Test: World of Tanks
75

“Auch auf der Konsole funktioniert World of Tanks. Allerdings leidet die Umsetzung unter einer mäßigen Kulisse, friemeligen Menüs und geringerem Umfang als auf dem PC. ”

 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden

Leserwertung: 84% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

World of Tanks: Update 8.5

World of Tanks (Shooter) von Wargaming
World of Tanks (Shooter) von Wargaming - Bildquelle: Wargaming
Mit Update 8.5 für World of Tanks wird man alle Premium-Verbrauchsgüter mit silbernen Credits statt wie bisher nur mit Gold erwerben können. Zusätzlich können Drei-Mann-Panzerzüge sowie Kompanien nicht mehr nur von Premium-Usern, sondern auch von nichtzahlenden Spielern erstellt werden.

Darüber hinaus wird der deutsche Technologiebaum mit einem neuen Zweig von mittleren Panzern erweitert. An dessen Tier X-Spitze steht der Allrounder Leopard 1 - das erste deutsche Nachkriegsmodell. In den sowjetischen Technologiebaum werden drei leichte Panzer integriert – die Modelle T-60, T-70 und T-80. "Diese Reihe an Panzern wurde bereits zu einem frühen Zeitpunkt im Zweiten Weltkrieg produziert und war der Roten Armee dank ordentlicher Panzerung sowie konstruktionsbedingter, wirkungsvoller Ablenkungswinkel für feindliche Granaten eine wichtige Unterstützung auf dem Schlachtfeld. Ihre schmalen Silhouetten halfen ihnen dabei sich vor der Entdeckung durch unfreundliche Augen zu schützen."  Zu guter Letzt stößt der Sexton in den britischen Technologiebaum vor, eine neue Premium-Selbstfahrlafette, die für ihre hohe Feuergeschwindigkeit sowie kurze Nachladezeiten bekannt ist.

Neben den neuen Panzern bekommt World of Tanks eine neue Karte: Pearl River. Die drei existierenden Karten Siegfriedlinie, Südküste und der "Campingplatz" Malinovka werden zudem mit runderneuerter Grafik und Beleuchtung verschönert.

Quelle: Wargaming.net

Kommentare

TachiFoxy schrieb am
[...] und der Campingplatz Malinovka [...]

Steht das so im Originaltext oder hat der Herr Kleffmann selbst Erfahrung mit Campinovka gemacht? :p
schrieb am

Facebook

Google+