World of Tanks: v8.9: Team-Gefechte und mehr deutsche Jagdpanzer - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Taktik-Shooter
Entwickler: Wargaming
Publisher: Wargaming
Release:
12.02.2014
12.04.2011
19.01.2016
28.07.2015
Test: World of Tanks
75
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden

Leserwertung: 84% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

World of Tanks - Update 8.9

World of Tanks (Shooter) von Wargaming
World of Tanks (Shooter) von Wargaming - Bildquelle: Wargaming
Das Update 8.9 für World of Tanks wird einen neuen Teamplay-Spielmodus einführen. Die so genannten Team-Gefechte sind auf zehn Minuten beschränkt und sollen "ihren Teil zum wettkampforientierten Spielspaß beitragen", sagt Mike Zhivets, Producer von World of Tanks. "Das neue Gefechtsformat ermöglicht es, Teams aus fünf, sechs oder sieben Panzern zu bilden und die taktischen Fähigkeiten seiner Kommandanten unter Beweis zu stellen, während sie gegen Spieler mit vergleichbarem Erfahrungslevel antreten."

Die Spiel-Aktualisierung wird ebenso eine zweite Linie deutscher Jagdpanzer integrieren, angefangen von Tier IV bis hin zu Tier X. Unter den neuen Kampffahrzeugen befinden sich der Marder III, der gegen den sowjetischen T-34 ausgerichtet wurde, dem Tier VI Nashorn, welcher in der Lage ist auch schwer gepanzerte Fahrzeuge zu zerstören und dem Waffenträger auf Pz. IV, bestückt mit einem komplett 360 Grad drehbaren Turm. Der Waffenträger auf E 100 wird in Zukunft die Spitze der deutschen Jagdpanzer übernehmen. Zusätzlich wird die Gefechtskarte "Nordwest" im Stil einer nordamerikanischen Umgebung veröffentlicht und die Karte "Erlenberg" erhält ein zusätzliches Layout für Begegnungsgefechte.

Quelle: Wargaming.net

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+