Taktik-Shooter
Entwickler: Wargaming
Publisher: Wargaming
Release:
12.02.2014
12.04.2011
19.01.2016
28.07.2015
Test: World of Tanks
75
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Jetzt kaufen ab 16,90€ bei

Leserwertung: 84% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

World of Tanks: Persönliche Aufträge verfügbar

World of Tanks (Shooter) von Wargaming
World of Tanks (Shooter) von Wargaming - Bildquelle: Wargaming
Das neue System der "Persönlichen Aufträge" hält heute Einzug in World of Tanks. Spieler des Free-to-play Online-Actionspiels können fortan spezielle Aufträge erfüllen und je nach Auftragskampagne warten am Ende spezielle Belohnungen.

Screenshot - World of Tanks (PC)

Screenshot - World of Tanks (PC)

Screenshot - World of Tanks (PC)

Screenshot - World of Tanks (PC)

Screenshot - World of Tanks (PC)

Screenshot - World of Tanks (PC)

Screenshot - World of Tanks (PC)

Screenshot - World of Tanks (PC)

Screenshot - World of Tanks (PC)

Screenshot - World of Tanks (PC)

Screenshot - World of Tanks (PC)

Wargaming: "Jede Auftragskampagne des neuen Systems setzt sich aus einer Vielzahl von auszuwählenden Aufträgen zusammen. Spieler können auch mehr als nur eine Auftragskampagne in Angriff nehmen und Persönliche Aufträge von verschiedenen Kampagnen absolvieren, ohne diese in der vorgegebenen Reihenfolge komplettieren zu müssen – es besteht die freie Auswahl. Nach erfolgreichem Abschluss einer Auftragsreihe innerhalb einer Kampagne werden die Spieler mit missionsspezifischen, einzigartigen Belohnungen ausgezeichnet: Freie Erfahrungspunkte, Fahrzeuge aus hohen Tier-Bereichen mit 100% ausgebildeter Besatzung –  StuG IV (Tier V), T28 Concept (Tier VII), T-55 NVA DDR (Tier IX) und Objekt 260 (Tier X) - sowie weibliche Besatzungsmitglieder mit der neuen Crewfähigkeit Stählerne Schwesternschaft."

Quelle: Wargaming
World of Tanks
ab 16,90€ bei

Kommentare

Beli Sar schrieb am
Find War Thunder besser, ist aber reine Geschmackssache! Persönliche Aufträge sinnvoll eingebettet, wäre allerdings auch dort ne feine Ergänzung.
Zero Enna schrieb am
hmm, ich find panzer fahren in war thunder ziemlich gut, bei WoT hatte mich nach ner zeit das sichtsystem mit den aufploppenden/verschwindenden/unsichtbaren panzern einfach nur noch genervt. hatte aber mal kurz reingeschaut als gold-muni auch für credits zu haben war aber wenn man da credits nutzt macht man ja garkein geld mehr (genauso wie allzu oft bei t8+ matches). aber das ist auch schon über ein jahr her mein ich. kA ob sich was zum besseren geändert hat. warte eig. nur noch aufs bootfahren und hoffe dass das spaß machen wird
Phobsen schrieb am
Ach mir geht es um diesen Pay2Win Bullshit, der immer wieder von unwissenden rausgekramt wird.
Dabei haben sie weder die Basics, noch das Meta von WoT verstanden.
Aber Reisende soll man nicht aufhalten, ein roter Baron weniger mit dem ich mich im eigenen Team rumärgern muss.
xAustrianX schrieb am
Phobsen hat geschrieben:
Ich traue mich gar nicht nach deinem ingame Nick zu fragen, denn cih weiß was ich dann erblicken würde.

Ja, wenn er 100h für das StuG iV braucht erblickst du wahrscheinlich ein tiefrotes Etwas jenseits der 100 WN8. :) Ich spiele WoT seit der Beta und es hat sich tatsächlich zu einem der fairsten Free2Play Spiele etwickelt. P2W gibts da eigentlich gar nicht. Ohne Geld dauert es halt länger und das wars.
Warthunder GroundForces spiele ich btw auch noch. Kann mMn aber nicht mit WoT mithalten. Zum Glück sind die Geschmäcker verschieden
Phobsen schrieb am
DonDonat hat geschrieben:Spielzeit für den einfachsten Zielpanzer: etwa 100h...
Mal wieder typisch WoT: gib den Nutzern nichts, bevor sie nicht 100h+ gespielt haben....
Im Ernst: das Matchmaking wird immer beschi**ener und das Balancing ist auch nicht gut, aber Pay2Win mit Gold Ammo geht und als normaler Spieler ohne Premium-Spielzeit bzw. ohne genug Geld für Gold-Ammo ist man am Arsch dank dem super Matchmaking und den vielen Gold Ammo Leuten.
Sie Patchen WoT echt kaputt und das wird sich früher oder später auf die Spieleranzahl echt negativ auswirken, aber hey: WarThunder funktionier in fast eh allen Punkten deutlich besser.
Wenn WarThunder dann mehr Spieler als WoT hat werden die Leute von Wargaming endlich reagieren, hoffentlich...
So einen unqualifizierten Bullshit habe ich schon lange nicht mehr gehört.
Und ich werde mich jetzt auch nicht hinsetzen und dein Geschreibsel entsprechend "korrigieren".
Dann geh zu Warthunder, dich wird in WoT keiner vermissen, da es sowieso genug von deiner Sorte gibt.
Ich traue mich gar nicht nach deinem ingame Nick zu fragen, denn cih weiß was ich dann erblicken würde.
schrieb am

Facebook

Google+