Taktik-Shooter
Entwickler: Wargaming
Publisher: Wargaming
Release:
12.02.2014
12.04.2011
19.01.2016
28.07.2015
Test: World of Tanks
75
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Jetzt kaufen ab 14,90€ bei

Leserwertung: 84% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

World of Tanks - Update 9.10: Neun japanische Panzer und das Event 'Verwüstung'

World of Tanks (Shooter) von Wargaming
World of Tanks (Shooter) von Wargaming - Bildquelle: Wargaming
World of Tanks wird heute auf Version 9.10 aktualisiert. Neun neue japanische Panzer sind nach dem Update im Spiel vertreten und dazu kommt das Event 'Verwüstung'. Die neue Linie an japanischen Stahlkolossen reicht von Tier II bis Tier X und bringt eine Reihe von durchschlagkräftigen Fahrzeugen, bestehend aus mittleren und schweren Panzern. Zu den Vehikeln "gehören der Tier III Type 91 - der erste schwere japanische Panzer im Spiel mit hohem Schaden-pro-Minute Wert. Panzer in den Tiers VI - IX sind der Tier VI O-Ni, der Tier VIII O-Ho oder der Tier IX Type 4 Heavy, welche alle über starke Panzerung und nicht zu unterschätzende Bewaffnung verfügen. Zu guter Letzt sorgt der Type 5 Heavy im Tier X dank seiner sehr dicken Panzerung und einer zerstörerischen 140 mm Kanone für Furore."

"Mit Update 9.10 starte auch das Event 'Verwüstung', welches die Spielmodi Herrschaft und Stählerne Jagd umfasst. Spieler ohne passende eigene Fahrzeuge haben die Möglichkeit durch Erfüllen von speziellen Aufträgen einen von drei Panzern anzumieten, um am Event teilzunehmen: AMX 50 B (D), Object 140 (D) und T110E5 (D). In 'Stählerne Jagd' können die Spieler ausschließlich Tier X-Panzer nutzen um Siegpunkte zu sammeln. Fahrzeuge besitzen hier die Fähigkeit während der Gefechte (Capture the flag) nach einem Abschuss erneut auf dem Feld zu erscheinen (Respawn). In 'Herrschaft' können Tier VIII - X-Panzer in (...) 10minütigen Gefechten genutzt werden, um gegnerische Panzer zu zerstören und Flaggen über das Spielfeld in gesicherte Zonen zu transportieren."

"Die Kartenverteilung wird in veränderter Form präsentiert. Nun werden Spieler auf mehr unterschiedlichen Karten Gefechte austragen, während sie im Forschungsbaum in die höheren Tierbereiche vordringen. Auch ein neues Tutorial in der Garage macht es sowohl den Neulingen als auch erfahrenen Spielern ab sofort leichter sich zu orientieren und nützliche Tipps zu erhalten."
Außerdem soll der Spielclient nun in einer deutlich kleineren Version zur Verfügung stehen.



Quelle: Wargaming
World of Tanks
ab 14,90€ bei

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+