The Witness - Platz 1 in den Torrent-Charts: Jonathan Blow beklagt sich über Software-Piraterie

von Marcel Kleffmann,
The Witness (Geschicklichkeit) von Sony / Thekla Inc.
Bildquelle: Sony / Thekla Inc.
Der idyllische Rätselmarathon The Witness steht bei einer großen Torrent-Seite (Filesharing) auf dem ersten Platz der beliebtesten Tauschtitel, twitterte Entwickler Jonathan Blow. Dabei merkte er an, dass das nicht gerade hilfreich sei, schließlich würden sie in Zukunft noch weitere Spiele entwickeln wollen. Das Rätselspiel erschien ohne DRM-Systeme, da Blow kein Freund von digitaler Rechte- oder Beschränkungsverwaltung sei. Für das nächste Spiel könnte er aber gezwungen sein, auf solche Kopierschutz-Systeme zurückzugreifen, führte er fort. In dem Zusammenhang wird darüber spekuliert, ob der vermeintlich hohe Preis des Rätselspiels (36,99 Euro) ein Grund für das Ausmaß der Software-Piraterie sein könnte. Bei seinem ersten Spiel (Braid; ca. 15 Euro) bastelte und verteilte Blow selbstständig noch eine illegale Version für Tauschbörsen, bei der die Hälfte der Inhalte fehlte - nur um Software-Piraten abzulenken. Bei der Entwicklung von The Witness hatte er allerdings keine Zeit mehr, um solch eine Aktion wiederholen zu können.




Video: The Witness, NEU Video-Test gesprochen




Quelle: gamesindustry



Hierzu gibt es bereits 279 Kommentare im Forum.
Mach mit und schreibe auch einen Kommentar!

Zum Forum 


Mehr zum Spiel
The Witness