TERA: Großes Update nächste Woche - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Online-Rollenspiel
Entwickler: Bluehole
Publisher: Gameforge
Release:
03.05.2012
Test: TERA
75

“Actionreiche und dynamische Kämpfe in schicker Hochglanzkulisse, aber mit mauen Quests und austauschbarer Story.”

Leserwertung: 83% [5]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

TERA: Großes Update nächste Woche

TERA (Rollenspiel) von Gameforge
TERA (Rollenspiel) von Gameforge - Bildquelle: Gameforge
Ende nächster Woche soll ein großes Inhaltsupdate für TERA veröffentlicht werden. Die anstehende Erweiterung des Online-Rollenspiels beinhaltet alle bereits in Nordamerika verfügbaren Patches und somit zahlreiche neue Inhalte, darunter den neuen Dungeon "Tempel der Verwegenheit". In dieser Instanz treffen Spieler der Stufe 60 auf vier "BAMs" und zahlreiche weitere Monster - als Belohnung winkt natürlich neue Beute. Für PvP-Anhänger bietet der Patch die Möglichkeit, sich im Kampf "Gilde gegen Gilde" zu beweisen. Diejenigen, die PvE-Inhalte bevorzugen, können außerdem an öffentlichen Nexus-Gefechten teilnehmen und die Welt von TERA verteidigen.

Der Nexus: Macht euch bereit für die Invasion der Argonen
"Neben dem Release von neuen Features und Inhalten, werden wir auch das Nexus-System auf all unseren Servern aktivieren. Ihr solltet also die verbleibende Zeit nutzen, um euch auf die Invasion der Argonen vorzubereiten. Die Unterstützung eurer Kameraden wird dabei unerlässlich sein, wenn ihr erfolgreich einen Nexus schließen möchtet. Durch die Teilnahme an den Nexus-Events werdet ihr Ruf-Punkte erhalten, diese lassen sich wiederum gegen spezielle Items wie etwa Reittiere, Ausrüstung 13. Ordnung und vieles mehr eintauschen!"



Neuer instanzierter Level 60 Dungeon: Der Tempel der Verwegenheit
"Als Teil der Updates wird auch ein komplett neuer Dungeon und Dungeontyp für euch bereit gestellt werden. In diesem Dungeon müsst ihr Relikte beschützen und diverse Wellen von Feinden zurückschlagen. Auch der Kampf gegen einige BAMs steht natürlich mit auf dem Programm. Als Belohnung werden euch einige großartige Gegenstände erwarten, darunter auch die neuen Glyphen!"

Gilde gegen Gilde auf PvE-Servern
"Ihr möchtet auch auf eurem PvE-Server unter Beweis stellen, dass eure Gilde die Beste ist? Dann könnt ihr euch glücklich schätzen, denn mit den Updates werdet ihr anderen Gilden in Kämpfen in der offenen Spielwelt gegenübertreten können. Bisher war dieses Feature lediglich für Spieler auf den PvP-Servern aktiv."

Nehmt an PvP-Kämpfen mit eurer Gilde teil und werdet der nächste Vanarch
"Ihr wart immer der Meinung, dass nur die Stärksten das Recht darauf haben, ein Vanarch und Herrscher zu sein? Dies klingt genau nach euch? Dann freut euch auf die kommende Woche, denn mit diesen Updates wird es die Möglichkeit geben in Gilden-gegen-Gilden-Schlachten die Vorherrschaft über einige der Regionen in der Welt von TERA zu erlangen. Selbstverständlich könnt ihr aber auch weiterhin die klassische Abstimmungsmethode auswählen, um an die Macht zu gelangen."

  • Krieger werden die Möglichkeit erhalten, sich als Tank im Gruppenzuordnungstool zu deklarieren.
  • Gildenmeister werden die Option erhalten, einige Rechte an andere Mitglieder abzutreten. Diese können dann z.B. einer anderen Gilde den Krieg erklären oder aber eine Kapitulation durchführen. Auch der Status für die Teilnahme an Gildenkriegen auf PvE-Servern wird sich damit anpassen lassen.
  • Die Benutzeroberfläche wird auf Wunsch Auskunft über die Frames pro Sekunde geben.
  • Spezielle Areale werden in der Welt von TERA hinzugefügt werden, dazu zählen Versammlungsorte, ein spezielles Podium und sogar eine Arena für Kämpfe außerhalb Velikas.

Quelle: Frogster

Kommentare

Wizz schrieb am
Es ist auch jetzt schon möglich Kelsiac und Balder HM mit einem Krieger zu tanken.
Vorrausgesetzt die Gruppe ist nich brainafk und der Krieger rennt nicht in blauem Müll rum, sondern wenigstens mit ordentlich geplusten t12 (und das bedeutet nicht nur die Waffe)
Natürlich ist es momentan nicht möglich sich als Kriegertank im Tool anzumelden - das war auch in Korea vorrübergehend so - einfach weil die Mehrheit der Rnd-Gruppen überfordert sind sich an die Spielweise eines Kriegers anzupassen.
Sicher störend für die vielen Kriegertanks ohne Gilde die sich gern mal erproben würden, von daher eine willkommene Änderung.
Die Dungeonbuffs die der Krieger nun aber vorrübergehend (vermutlich nur bis zu den QoA2-Anpassungen?) erhält, sind ein wenig übertrieben und werden nur massenweise grottenschlechte Möchtegerntanks aus ihren Löchern locken die keine Lust auf die langen DD-Queues haben.
Was nur dazu beitragen wird den schlechten Ruf der Klasse zu verstärken.
Kriegertank ist nunmal ohne Zweifel momentan noch die anspruchvollste Rolle die Tera zu bieten hat.
serilen schrieb am
Im Gegenteil: das ist der Patch, der endlich Krieger-Tanks ins Spiel bringt, die seit der ersten Ankündigung versprochen wurden, aber bisher nicht dabei sind.
Der Rest ist in der Tat uninteressant.
Wizz schrieb am
Das ist kein wirklich bedeutender Patch ehrlich gesagt.
Es werden in erster Linie nur Dinge nachgereicht die man bis zum Release nicht geschafft hat oder die da nicht funktioniert haben.
Der Rest fällt mehr in die Kategorie "Feinschliff".
Bis zum nächsten wirklich interessanten Patch, dh dem QoA2-Update, wird es wohl noch etwas dauern.
schrieb am

Facebook

Google+