AI War: Fleet Command: Großer Relaunch - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Strategie
Entwickler: Arcen Games
Release:
29.03.2010
Test: AI War: Fleet Command
68

“Komplexe 4x-Strategie dank starker Computerintelligenz, allerdings mit veralteter Kulisse und Bedienung.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

AI War: Großer Relaunch

Acen Games befindet sich schon seit einiger Zeit in finanziellen Nöten und geht damit auch recht offen um. Um eine drohende Pleite abwenden zu können, setzt das Indie-Studio jetzt auf eine komplette Generalüberholung von AI War: Fleet Command , durch die man ein paar Neukunden gewinnen will.

Das Spiel wurde zu diesem Zweck vom bisherigen .NET/SlimDX-Unterbau auf Unity 3D portiert. Allerdings gibt es nicht nur Änderungen technischer Natur, auch inhaltlich wurde das Spiel deutlich ausgebaut.

Neben den Inhalten aus der Erweiterung Children of Neinzul gibt es insgesamt 147 neue Raumschiffe sowie frisches Equipment. Das Interface wurde vollständig überarbeitet, auch Soundtrack wurde neu abgemischt und zudem mit zwei zusätzlichen Stücken versehen. Sämtliche Spielroutinen wurden neugeschrieben, Neulingen soll außerdem der Einstieg in das Taktikspiel erleichtert werden. Auch die Performance habe man optimiert, so die Entwickler. Dank der frischen Engine ist das Spiel nun MacOS X-tauglich. Eine native Linux-Version gibt es nicht, allerdings lasse sich die Windows-Fassung problemlos unter WINE nutzen.

Spieler, die AI War bereits gekauft haben, bekommen die neue Version kostenlos spendiert. Wer sämtliche Details zu den Änderungen und Neuerungen wissen will, wird hier und hier fündig.

 


Quelle: Pressemitteilung

Kommentare

PunkZERO schrieb am
n 4X Titel, von dem ich noch nix gehört habe? Sacre Bleu....mal Videos etc. anschauen, ob das nen Grund hat, dass ich davon noch nix gehört hab :D
artmanphil schrieb am
Noch nie davon gehört. Ist es vergleichbar mit kostenlosen Titeln à la Omegaday? Habe selten ein öderes Video gesehen. Pixelgroße Gefährte schleudern nicht zeitgemäße Partikel aufeinander. Wirkt mehr wie ein "mass army all in", als wie ein ernsthaftes taktik-weltraumstrategiespiel.
schrieb am

Facebook

Google+