Stronghold 3: Patch-Reihe geht weiter - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Echtzeit-Strategie
Entwickler: Firefly Studios
Release:
21.10.2011
Test: Stronghold 3
49

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Stronghold 3: Patch-Reihe geht weiter

Stronghold 3 (Strategie) von SouthPeak Games / THQ
Stronghold 3 (Strategie) von SouthPeak Games / THQ - Bildquelle: SouthPeak Games / THQ
Die Firefly Studios haben einen weiteren Patch für Stronghold 3 via Steam bereit gestellt - seit der Spiel-Veröffentlichung ist somit jede Woche ein neuer Patch erschienen. Diesmal wird die Mini-Karte verbessert und an der Balance geschraubt - auch einige Absturzursachen sollen aus der Welt geschafft werden.

Stronghold 3 v1.5.24824
-Mini-map and warning notifications have been added.
-Mini-map now has arrows indicating the location of the keep when off screen.
-Fixed various wall issues that were causing crashes.
-Fixed issue with troops changing the set stance when moved.
-Fixed issues to make withdrawing units from combat easier.
-Selectable building and troop limits have been added to multiplayer.
-The defensive bonus on walls and towers has been increased.
-The aggressive attack range of troops has been doubled.
-Fixed some multiplayer issues causing the game to go out of sync.
-The game now launches directly into the correct resolution.

Please be aware save games made before patch 1.2.24396 that contain fire will crash when loaded.

Quelle: Steam

Kommentare

Paranidis68 schrieb am
TaLLa hat geschrieben:Das Game wirkt einfach wie ein Indie nur mit dem Zusatz, dass man teuer Geld hinlegen musste für eine Alpha.

Ganz genau. Weil sie garnicht die Performance haben, dass Spiel in 3D vernünftig zu produzieren.
Das haben sie übrigens selbst mal angedeutet :mrgreen:
An dem Spiel ist wirklich garnichts neu. Das sieht eher wie eine Geldbeschaffungsmaßnahme mit intergrierter Arbeitsbeschaffungsmaßnahme aus :Vaterschlumpf:
TaLLa schrieb am
Das Game wirkt einfach wie ein Indie nur mit dem Zusatz, dass man teuer Geld hinlegen musste für eine Alpha.
Vacruz schrieb am
McCoother hat geschrieben:
USERNAME_2242537 hat geschrieben:firefly sollte lieber keiner spiele mehr machen
Ich glaube nicht, dass das Entwicklerstudio auf einen frühen Release-Termin bestanden hat, sondern eher der Publisher..
Und den Spiel halt halt noch ein Monat Entwicklung gefehlt..
Das Schlimme an dem Spiel ist nicht, dass es so unglaublich verbuggt ist, oder das die Entwickler zu wenig Zeit hatten.
Das Problem sind die unglaublich miesen Designentscheidungen.
Ein Stronghold ohne Skirmish?!
Die Kampagne wird mit Bleistiftskizzen erzählt?!
Der Editor hatt nur unglaublich winzige Maps?!
Speerwerfende Speerträger?!?!
WTF sage ich dazu nur.
Fast alles was Stronghold einst so genial gemacht hatt feht in diesem Teil.
Ich war ein riesiger Fan dieser Reihe, nenne jeden Teil mein Eigen.....und nun DAS!
Ich bin wirklich schwer enttäuscht von den Jungs. Da können sie jetzt so viele Patches hastig zusammen schustern wie sie wollen. Das ändert nichts daran das das Schiff auf ein Riff aufgelaufen und gesunken ist :/
Mert_90 schrieb am
wenn es 10 oder 20 Euro kostet werde ich es mir holen, bis dahin spiele ich Stronghold Crusader oder andere spiele
McCoother schrieb am
USERNAME_2242537 hat geschrieben:firefly sollte lieber keiner spiele mehr machen
Ich glaube nicht, dass das Entwicklerstudio auf einen frühen Release-Termin bestanden hat, sondern eher der Publisher..
Und den Spiel halt halt noch ein Monat Entwicklung gefehlt..
schrieb am

Facebook

Google+