Total War: Shogun 2: Erstes DLC-Paket: Ikko Ikki - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Echtzeit-Strategie
Entwickler: Creative Assembly
Publisher: Sega
Release:
15.03.2011
Test: Total War: Shogun 2
88

“Ein historisches Schmuckstück für Strategen, mit ansehnlichen Schlachten und klasse Multiplayermodus - das alte Japan wird hier lebendig!”

Leserwertung: 74% [5]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Total War: Shogun 2 - Ikko Ikki (DLC-Paket)

Das erste DLC-Paket für Total War: Shogun 2 ist via Steam erhältlich und kostet 3,50 Euro. Mit dem "Ikko Ikki" Clan-Pack wird das Spiel um die legendäre buddhistische Rebellengruppe für die Einzelspieler- und Multiplayer-Kampagnen-Modi sowie für Multiplayer-Schlachten erweitert. Der DLC enthält zudem den Ikko Ikki-Mönch für die Kampagnenkarte, acht Einheiten-Varianten der Ikko Ikki sowie die "Kriegernonne" für andere Fraktionen. Darüber hinaus gibt es noch zehn neue Gefolgsmänner, einen einzigartigen Fähigkeitenbaum für den Ikko Ikki-General, eine neue historische Schlacht und weitere Avatar-Rüstungssets.

Die Ikko-Ikki - Clan der Kriegermönche:
-Ein neuer Clan, der in Einzelspieler- und Mehrspielerkampagnen und benutzerdefinierten Gefechten und Mehrspielergefechten eingesetzt werden kann
-8 neue Spezialeinheiten des Ikko-Ikki-Clans
-Neue Fähigkeitenbäume
-Neuer Ikko-Ikki-Kriegermönch mit eigenem Fähigkeitenbaum

Das Ikko-Ikki-Clan-Pack enthält außerdem:
-Die Kriegernonnen-Einheit - sie kann von jedem Clan ausgebildet werden, außer den Ikko-Ikki
-Neuer Held der Naginata-Kriegermönche
-Neue Historische Schlacht: Nagashima (Ikko-Ikki gegen Oda)
-Ikko-Ikki-Rüstungsgarnitur für Avatar - mit Kapuze, Gewändern und Beinschutz
-Neue Gefolgsleute für den Avatar-Eroberungsmodus

Quelle: Sega

Kommentare

sourcOr schrieb am
Habs mir geholt, weil die Modder es wohl dieses mal wirklich nicht hinbekommen werden, die Minors freizuschalten. Preis ist mir niedrig genug, aber ob es das Wert ist, muss jeder selber abwägen, das meiste ist ja theoretisch schon im Spiel vorhanden
Dr.Maier schrieb am
Ich kaufs sicher nicht, DLCs unterstützen nur vollidioten. Irgendwann kannst jede mission bei GTA dann für 50 Cent freischalten, da kannst deine Kreditkarte bei der PS3/XBox durchziehen wie bei der Aldi Kasse :D
Aber nicht mit mir.
way2slow schrieb am
Das Hauptproblem von komplexen Strategiespielen ist das Balancing. Wie wollen die Entwickler das je in den Griff kriegen, wenn sie sich kontinuierlich neue Level der Komplexität durch Mini-DLCs aufhalsen? Ich bin sowieso ein Gegner von DLC, aber wenn dann bitte als Rundum-Paket Add-On und nicht hier eine neuer Techtree für 1,50, da 5 neue Units für 3,50 usw.
schrieb am

Facebook

Google+