Echtzeit-Strategie
Entwickler: Creative Assembly
Publisher: Sega
Release:
15.03.2011
Test: Total War: Shogun 2
88
Jetzt kaufen ab 6,99€ bei

Leserwertung: 74% [5]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Shogun 2: DLC-Nachschub

Wie Sega mitteilt, steht ein weiteres DLC-Paket für Total War: Shogun 2 bereit. Sengoku Jidai schlägt mit 1,99 Euro zu Buche und umfasst zehn neue spielbare Elite-Einheiten.

Ob Sie mit Date’s Bulletproof-Samurai durch eine feindliche Gewehrstellung brechen oder gegnerische Infanterie mit der mächtigen Takeda Fire Cavalry umzingeln, diese Einheiten können eine Schlacht entscheiden. Mit dem Erwerb dieses neuen DLCs werden alle 10 Elite-Einheiten für den Einzelspieler- und den Multiplayer-Modus freigeschaltet, sofern Sie mit dem richtigen Clan spielen.

Ein paar Screenshots gibt es hier zu sehen.

Total War: Shogun 2
ab 6,99€ bei

Kommentare

Fori schrieb am
Auch, wenn ich mit der Wortwahl meines Vorposters nicht ganz warm werde muss ich sagen, nach Tests im Multiplayer, dass die neuen Einheiten z.T. wirklich sehr stark sind. Aber gegen alles gibt es Mittel und Wege.
OriginalSchlagen schrieb am
Ein absoluter Scheissdreck ist das. Völlig overpowered die neuen DLC Einheiten. Ein offizieller Cheat zum kauf vom Hersteller. Glaubs ja nicht.
Mort schrieb am
das wirtschaftssystem ist sowieso bei jedem Teil einen tick anders und das setting gibt auch gewisse gameplay elemente vor (z.B Medieval 2 Papstwahl/Kreuzzug)
Das System von Shogun 2 ist jetzt nich so komplex wie Civ finde ich
Bei Civ 4 hab ich gar nich durchgesehen ^^
Jeder Teil von Tw ist irgendwie einzigartig und ich spiele alle gerne...
[dd.org]Garm schrieb am
Hmm ich schau es mir noch mal an, hab nur irgendwie das Gefühl das ich das Spiel nicht so ganz kapiere. ;) Die ganzen asiatischen Namen machen das ganze natürlich nicht einfacher. Ashi... Chiri... dingens.
Die Schlachten sind ja nicht schlecht (wobei ich im Moment einfach alles auf den Hügel stelle, auf die KI warte und dann gewinne), aber das rundenbasierte mit Ressourcen, den ganzen Verwandschaftsintrigen und Handelskisten finde ich sehr unübersichtlich. Es wird zwar einigermaßen im Tutorial erklärt, aber es ist sehr schwer reinzufinden.
Ich glaube ja, dass es ein sehr gutes Spiel ist (alle vertrauenswürdigen Seiten inkl Angry Joe finden es toll ;) ), nur habe ich ständig das Gefühl man hätte mit TW1 anfangen müssen, um bei Shogun 2 den Einstieg zu finden.
schrieb am

Facebook

Google+