Tomb Raider: The Angel of Darkness:   - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Core Design
Publisher: Eidos
Release:
30.06.2003
07.07.2003
Test: Tomb Raider: The Angel of Darkness
68

“Die größte Enttäuschung des Jahres: Was ist das bitte für eine Steuerung?”

Test: Tomb Raider: The Angel of Darkness
70

“Die größte Enttäuschung des Jahres: Was ist das bitte für eine Steuerung?”

Leserwertung: 53% [3]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Scheidung: Lara Croft & Core Design

Eidos zieht Konsequenzen: Nach peinlichem Termingerangel, internationalen Testohrfeigen für Tomb Raider: The Angel of Darkness und dem daraus resultierenden Rücktritt des Lara-Vaters Jeremy Heath-Smith (wir berichteten), wird künftig nicht mehr das britische Team von Core Design für die Entwicklung kommender Tomb Raider-Titel verantwortlich sein, sondern Crystal Dynamics. Das kalifornische Team hat bereits 1996 für fast alle Plattformen entwickelt und ist vor allem durch seine Blood Omen- und Soul Reaver-Reihe bekannt geworden. Ihre Tomb Raider-Premiere feiern die Amerikaner wohl erst 2005.

Damit entzieht Eidos seinem 1988 gegründeten Traditions-Studio, das vor der ruhmreichen Lara-Zeit bereits mit Spielen wie Rick Dangerous auf sich aufmerksam machte, den zugkräftigsten Titel. Was aus Core Design wird, ist zunächst unklar. Einen bissigen Artikel zum Thema findet Ihr auch bei Eurogamer, ansonsten liefert GameSpot komprimierte Infos.

Kommentare

SchmalzimOHR schrieb am
Es geht immer schlimmer schau dir doch mal Enemy Territory an.
Aber für das musste man wenigstens nix zahlen.
NIEDER MIT LARA CROFT.Töten und vierteilen sollte man die...
KlugerMensch schrieb am
Erst mal was zu Core ...
die sind doch selber schuld ey sitzen auf ihren fetten Ärschen und programmiern ein shit game weil für die das schon routine is..
sollen Pleite gehen und schliessen
Ich finde es gut das jetzt ein anderes Team weiter macht den mal ganz ehrlich schlimmer kanns wohl net mehr gehen Angel of Shit war wohl so was von S.....
johndoe-freename-39729 schrieb am
Da die Tombraider-Spaßstatistik mit jedem weiteren Teil mehr in Richtung Null tendiert, wird dieser Wechsel auch nichts mehr bringen.
Naja, hauptsache die Frisur sitzt. :wink:
Chabbo schrieb am
RECHT SO!!
Sollen sie ruhig Pleite machen.
Seit Teil 1 kamen da einfach keine Innovationen Mehr.
Und wenn die meinen so n minderwertiges Produkt den Lara Lovern vorwerfen zu können ,nach dem Motto >>n Fan kauft jeden Scheiss<< ,da sind die doch wohl selber schuld dran.
schrieb am

Facebook

Google+