Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Trion Worlds

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Trion Worlds: Updates für RIFT, ArcheAge, Trove und Defiance

Trion Worlds (Unternehmen) von Trion Worlds
Trion Worlds (Unternehmen) von Trion Worlds - Bildquelle: Trion Worlds
Wie Trion Worlds im Rahmen der gamescom bekannt gibt, stehen bedeutende inhaltliche Updates für die hauseigenen MMOs RIFT, ArcheAge, Trove und Defiance an. Diese würden von einer neuen Seele in RIFT bis hin zu bisher unbekannten neuen Mechaniken und Fortschrittssystemen in ArcheAge reichen. Hier ein Überblick:

  • RIFT - das Update 3.4 von RIFT stellt eine brandneue Berufung vor, und dies zum ersten Mal seit seinem Launch: den Primalist. Somit treten sechs neue Seelen auf, die eine Menge neuer Inhalte mit sich bringen, wie die neue Planetouched Wilds Expeditions-Zone, Lord Arak Raid, den Rhazade Canyons Dungeon und viele weitere.
  • ArcheAge - mit ArcheAge Heroes Awaken, ArcheAge's größten Update, das je veröffentlicht wurde, kommen zahlreiche faszinierende Inhalte hinzu. Dazu gehört das brandneue Helden-System, wie auch Ergänzungen zu dem Schildentwicklungs-System, Möglichkeiten von Upgrades der Behausungen und eine wiedergeborene Diamanten-Küste.
  • Trove - Trove, Trion Worlds' neuestes voxelbasiertes MMO Adventure stellt seit seinem Start am 9. Juli einen starken Magneten für seine Fans dar. Im kommenden Herbst-Update, dem Schattenturm, wird mit dem Lunar Lancer eine komplett neue Klasse eingeführt. Gemeinsam mit den anstehenden Endgame-Inhalten wird so der Launch auf den Mac vorbereitet.
  • Defiance - das erwartete Patch für Defiance bringt eine neue Feindes-Rasse mit sich, die Acidic Shrill aus den Silicon Valley's Arkfalls. Ergänzt wird das Spiel außerdem um Supreme Weapons, einer neuen Rarität hohen Rangs, die mit allen bestehenden und zukünftigen Waffen kombiniert werden kann.

Quelle: Trion Worlds

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+