Torchlight 2: "Embermage" und Preis bestätigt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Rollenspiel
Entwickler: Runic Games
Release:
30.06.2012
Test: Torchlight 2
86
Jetzt kaufen ab 37,49€ bei

Leserwertung: 92% [3]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Torchlight II - Embermage und Preis bestätigt

Torchlight 2 (Rollenspiel) von Runic Games / Daedalic / Perfect World
Torchlight 2 (Rollenspiel) von Runic Games / Daedalic / Perfect World - Bildquelle: Runic Games / Daedalic / Perfect World
Auf der gamescom 2011 hatte Max Schaefer, Chef von Runic Games, schon darüber gesprochen, dass Torchlight II ungefähr 20 Dollar kosten soll und auf der momentan stattfindenden Penny Arcade Expo 2011 in Seattle hat er dies erneut und offiziell bestätigt. Das Spiel wird somit zum gleichen Preis (19,99 Dollar) veröffentlicht wie der Vorgänger.

"It's always been our goal to provide exceptional value for the price," says Max Schaefer, CEO of Runic Games. "Everyone who wants to play Torchlight II will be able to comfortably afford to do so, and they'll be able to play with their friend online or via a LAN, or play single player offline, all with no further purchases."

Des Weiteren wurde die vierte und letzte Klasse enthüllt: Der magisch begabte Embermage wird neben Engineer, Outlander und Berserker zur Wahl stehen. Der Embermage ist ein Fernkämpfer, der jederzeit zwischen Feuer-, Eis- und Blitz-Zaubersprüchen wechseln kann und über Kurzstrecken-Teleportationsfähigkeiten verfügt, sofern die Gegner zu nah an ihn herankommen.

Das diesmal auch kooperativ spielbare Hack&Slay soll noch in diesem Jahr erscheinen (Oktober ist angepeilt) und auf der gamescom 2011 (Bilder) konnten wir uns einen Eindruck von einer frühen Version verschaffen.

Quelle: Runic Games
Torchlight 2
ab 37,49€ bei

Kommentare

TP-Skeletor schrieb am
Sir Richfield hat geschrieben:
Ist auf jeden Fall schon so gut wie gekauft.
Yep.
'n konkretes Releasedate gibt's aber noch nicht, oder?
Sir Richfield schrieb am
So, Publisher ist ja dann nicht mehr Jowood, was mich einigermaßen beruhigt (denen wollte ich einfach kein Geld geben).
Ich frage mich nur - wenn ich jetzt bei Amazon bestelle, bzw. wenn ich in den Laden gehe und die Packung kaufe... Werde ich dann in Englisch spielen können?
(Ist einfach nur, weil ich "Snot the Slime" immer noch besser lesen kann als "Rotz der Schleim", auch wenn es beides Sinnfrei ist - Englisch "klingt" halt cooler."
Aber TL ist seit jeher Modfreundlich, ich werde wahrscheinlich die Englischen Dateien als Mod ziehen und trotzdem noch legal zocken können.
Ist auf jeden Fall schon so gut wie gekauft.
(Und das sage ich zynischer Bastard, der sonst keine Katzen im Sack...)
stormgamer schrieb am
dennoch stimme ich jimbei zu, vorbestellen ist etwas sinnlos.
zumindest als kunde. als anbieter ist es vielleicht sogar unklug vorbestellungen nicht anzubieten, weil manche dann auf einen anderen hersteller zurückgreifen, wo man das kann
Jimbei schrieb am
@Lumilicious: stimmt, ist schon nicht schlecht. Wäre eigentlich nicht verkehrt, wenn die Macher das so machen würden, dass man bei der Retail zusätzlich noch einen Steam-Key kriegt, sie dafür aber auch etwas mehr kostet - aber das ist nur meine Meinung.
Kannachu schrieb am
Jimbei hat geschrieben:@Menschke: dürfte ich fragen wofür? Es wird kaum günstiger als Retail sein, also wofür sich das auf Steam (etwas digitales, was man sich ebenso gut auch bei Erscheinen sofort kaufen kann) vorbestellen?
Naja, durch Steamworks (Achievements) und Cloud (ich spiele an 2 Rechnern. Zuhause und bei Freundin) bekommt man durch Steam das... sagen wir mal umfangreichste/bessere Paket. Hülle und DVD sind für mich nur umständlich.
Aus diesem Grund hab ich mir neben der Version beim Hersteller, auch noch die Steamversion damals gekauft, als ich davon mitbekommen habe, dass Torchlight Achievements und Cloudunterstützung hat.
Ich werd mir deshalb diesen Teil auch bei Steam kaufen/vorbestellen, da ich davon ausgehe, dass es wieder so sein wird wie bei Teil 1.
20 Euro sind ein super Preis. Wenn ich daran denke das ich (dank der Mods) um die 70 Stunden mit dem ersten Teil verbracht habe und der hatte ja noch nicht einmal nen Online modus. Ich würde sogar 30 Euro für vollkommen Ok befinden.
schrieb am

Facebook

Google+