EverQuest Next: Video-Vorstellung: Was ist Landmark? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Online-Rollenspiel
Entwickler: Daybreak Games
Publisher: Daybreak Games
Release:
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

EverQuest Next: Landmark - Video-Vorstellung

EverQuest Next (Rollenspiel) von Daybreak Games
EverQuest Next (Rollenspiel) von Daybreak Games - Bildquelle: Daybreak Games
Die Entwickler erklären im folgenden Video, wie der an Minecraft angelehnte Multiplayer-Sandkasten funktioniert. Ohne die Rollenspielaspekte des separaten EverQuest Next geht es bei "Landmark" primär um die Erforschung und das Errichten von Gebäuden bzw. das Verändern der Welt.

Letztes aktuelles Video: What is EverQuest Next Landmark


Quelle: Sony

Kommentare

Duugu schrieb am
So hab ich das auch gedacht. Aber im Video erzählt er was von "explore", "items" die man finden kann, und "challenges" die man bestehen muss. In Landmark. Nicht im späteren EQnext.
Finde das auch interessant. Lustigerweise scheint das allgemeine Interesse aber ja echt marginal zu sein. Jedenfalls wenn man das an der Anzahl der Abrufe entsprechender News oder Kommentare dazu (hier und woanders) misst. :)
Batistuta schrieb am
So wie ich es verstanden habe kommt erst Landmark raus, wo die Leute Landschaften und Häuser bauen können. Die Community stimmt dann ab welche Kreationen ihnen am besten gefallen haben und die mit den besten Bewertungen werden dann ins Hauptspiel integriert. Das Hauptspiel funktioniert dann im wesentlichen nach den Regeln eines normalen MMOs, aber auch hier können sich Spieler Gebiete abstecken und diese selber bebauen.
kA ob das jetzt alles so stimmt, man möge mich korrigieren :roll:
Für mich ist es jedenfalls das interessanteste MMO-Projekt im Moment.
Duugu schrieb am
Ich kann mir immer noch nicht so recht vorstellen was genau das jetzt sein soll. Eigentlich nur ein Editor. Oder?
Aber sie verkaufen es immer auch als "Spiel". *shrug*
schrieb am

Facebook

Google+