CSI: Crime Scene Investigation:   - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Point&Click-Adventure
Entwickler: 369 Interactive
Publisher: Ubisoft
Release:
kein Termin
Test: CSI: Crime Scene Investigation
52

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Ubi Soft sichert sich Rechte an CSI

Ubi Soft Entertainment sowie CBS Consumer Products, CBS Enterprises, eine Division der CBS Broadcasting Inc. und Alliance Atlantis gaben Einzelheiten über ein exklusives Lizenzabkommen bekannt: Dieses Abkommen sichert Ubi Soft die Entwicklungs- und Distributionsrechte zur populären TV-Serie CSI: Crime Scene Investigation für alle Plattformen. Zuerst wird die PC-Version in der zweiten Jahreshälfte 2003 weltweit veröffentlicht...

"Es ist wirklich toll, dass wir eine derart fesselnde Fernsehserie zu einem Computer- und Videospiel umsetzen können“, sagt Yves Guillemot, Präsident & CEO von Ubi Soft Entertainment. "Das Lizenzabkommen mit CBS Consumer Products und Alliance Atlantis gibt uns die Möglichkeit, ein breites Publikum zu erreichen insbesondere die zahlreichen Fans der TV-Serie!"

“Wir sind sehr erfreut, dass Ubi Soft als unser Partner CSI: Crime Scene Investigation als Spiel zu den Millionen Fans nach Hause bringt. Die Serie wird von CBS mit höchster Priorität behandelt. Das Ganze ist ein sehr spannendes Konzept für alle Beteiligten - CBS Consumer Products und Ubi Soft”, so Ken Ross, VP General Manager, CBS Consumer Products.

“Die Serie ist ein internationaler Erfolg und Alliance Atlantis ist begeistert, dass Ubi Soft mit von der Partie ist, um den Fans von CSI weltweit aufregende Produkte und Inhalte zu liefern”, fügt Jennifer Bennett hinzu, VP Merchandising & Licensing von Alliance Atlantis.

Die Fernsehserie startete im Oktober 2000 und wurde direkt für vier Emmy Awards nominiert. CSI läuft in Deutschland zur „Prime Time“ auf dem TV-Sender VOX. In den USA hat die Serie jeden Donnerstag auf CBS durchschnittlich 20 Millionen Zuschauer und wurde 2001 von der bedeutenden amerikanischen Fernsehzeitschrift TV Guide zur „Besten neuen Serie des Jahres“ gekürt.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+