Dungeons: Patch 1.2.0 ist verfügbar - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Strategie
Entwickler: Realmforge
Publisher: Kalypso Media
Release:
27.01.2011
Test: Dungeons
55

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Dungeons
Ab 4.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Dungeons - Patch 1.2.0

Mit dem Kalypso-Launcher wird ein neuer Patch für Dungeons auf Version 1.2.0 verteilt (Internetzugang und Registrierung vorausgesetzt). Folgende Veränderungen nimmt das Update vor:

Changelog für Version 1.2.0
Wichtige Anmerkungen zum aktuellen Patch:
Um Probleme bei der Installation des Microsoft .NET Frameworks 4.0 zu vermeiden, sollte sichergestellt werden, dass alle aktuellen Windows-Updates installiert wurden.

Wichtige neue Features:
-Dungeons läuft nun auf dem Microsoft .NET 4.0 Framework (geringerer memory footprint, geringere Ladezeiten).
-Kompatibilität zu ATIs Radeon R520 Kern hergestellt => Dungeons kann nun auf der Radeon X1000 Serie gespielt werden.
-Zur Reduzierung des memory footprints wurden alle shader auf HLSL umgeschrieben.
-Ribbonbands wurden für alle Waffen/Attacken hinzugefügt.
-Verbesserte Shader Effekte für viele Oberflächen (Krystall, Lava, Wasser, Unsichtbarkeit, ...).
-Der Zauber "Zum Dungeonherz teleportieren" öffnet nun ein Portal, um schnell wieder aus dem Thronsaal an die ursprüngliche Stelle zurückzukehren. Deases Feature funktioniert nicht in den Missionen, die man durch das Laden eines altes Savegames betritt.
-Das Wechseln zwischen allen installierten Sprachen ist nun bequem in den Optionen möglich.

Weitere neue Features und Verbesserungen:
-Goblin-Arbeiter holen nun das Gold zum Nachfüllen der Schatzhaufen von einem Goldhaufen im Thronsaal.
-Im Attributsfenster kann man nun 10 Attributspunkte auf einmal vergeben indem man die Shift-Taste beim Klicken gedrückt hält.
-Autosave-Intervall wurde auf 30 Minuten erhöht.
-Shader displacement mapping kann nun in den Optionen deaktiviert werden.
-Man kann nun in den Optionen einstellen, ob man die Kamera mit der rechten oder der mittleren Maustaste rotieren kann.
-Zur Erhöhung der Frameraten bei älteren Grafikkarten kann man nun in den Optionen die Qualität der Shader in zwei Stufen ändern.
-720p Auflösungen - insbesondere wichtig für das Spielen von DUNGEONS auf Fernsehern - können nun in den Optionen eingestellt werden.
-Zusätzliche Konfigurations-Option eingestellt, um das automatische Neubauen eines Gimmicks nach dem Abreissen zu verhindern.
-Neue loopbare Zauberanimation für Helden eingebaut.
-Optimierung einiger Texturen zur Reduzierung des Speicherverbrauchs.
-Einzelspiel: der Typ der Karte wird nun in der Auswahlliste zusätzlich angezeigt.
-Einzelspiel: Bevölkerungspunkte können nun mit Seelenenergie gekauft werden.
-Einzelspiel: Heldeneingänge können nun einen "jetzt spawnen" Button.
-Einzelspiel: Heldenlevel kann durch den Einsatz von Seelenenergie erhöht oder verringert werden.
-Helden benutzen keine Town-Portale mehr, wenn sie diesen Spruch nicht vorher in einer Bibliothek gelernt haben.
-Verbesserte LUA-hooks eingebaut um die GUI zu modden.
-Verbesserte Speicherüberwachung eingebaut, welche auch in der config ausgeschaltet werden kann.
-Performanz der displacement Textur verbessert.
-Mehr Sound-Effekte eingebaut.
-Einige Modelle wurden für ein schnelleres Rendering optimiert.
-Mauszeiger kann nun bei Erweiterung des Desktops auf einen zweiten Monitor das Spielfenster nicht mehr verlassen.
-Die Positionierung von Wand-Gimmicks in der versunkenen Tempel Ebene wurde verbessert.
-Tooltipps für Errungenschaften in der Kampagnenkarte wurden verbessert.
-Kleinere Balancing Probleme wurden behoben.

Fixes:
-Stabilität des Spiels weiter verbessert.
-Einige kleinere Probleme in einzelnen Karten gefixt.
-Gefolterte Helden können nun auch von Champions befreit werden.
-Displacement bugs auf GeForce 7xxx Grafikkarten in Missionen mit mehreren Dungeon Ebenen wurden behoben.
-Die Spezialangriffe des Minos wurden gefixt.
-Wächter, die sich auf Patrouille befanden haben auch nach ihrem Tod nicht angehalten.
-Problem behoben, welches durch Alt-Tab während des Startens des Spiels und in der Kampagnenkarte auftrat.
-In seltenen Fällen kam es bei Verlust des Sound-Devices während des Spiels zu Abstürzen (z.B. Kopfhörer während des Spiels ausstecken).
-Einige Errungenschaften wurden repariert.


Quelle: Kalypso Media

Kommentare

Horacio schrieb am
ich hatte mich so auf eine Fortsetzung von Dungeon Keeper gefreut,aber nachdem ich die Demo installiert und angespielt hatte war die Freude dahin.
Diese Spiel reicht in keiner Weise an Dungeon Keeper heran.
Wie habe ich Dungeon Keeper 1+2 in den 90zigern geliebt.Da wurde mancher Abend sehr lang;)
Auch heute hole ich noch ab und zu den Mini PC mit Windows 95 hervor und spiele ein paar Stunden diese fantastischen Spiele.
Es wurde vor zig Jahren auch mal Teil 3 angekündigt,aber leider ist das nie
verwirklicht worden.
Also bleibt und nichts anderes übrig als die alten Games zu spielen und von einer wirklichen Fortsetzung zu träumen.
schrieb am

Facebook

Google+