Military-Shooter
Entwickler: GSC Game World
Publisher: -
Release:
2012

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

S.T.A.L.K.E.R. 2: Auf Eis gelegt

S.T.A.L.K.E.R. 2 (Shooter) von
S.T.A.L.K.E.R. 2 (Shooter) von - Bildquelle: GSC Game World
Im Dezember machte plötzlich ein Bericht die Runde, die Entwicklung von S.T.A.L.K.E.R. 2 sei eingestellt worden. Nachdem man einige Tage nichts von GSC gehört hatte, meldete sich das Studio dann mit einem Mini-Statement zu Wort, welches nahelegte, dass die Situation recht ernst sei. Man wolle aber alles daran setzen, die Produktion fortzusetzen.

Wer der Gegend rund um Tschernobyl gerne wieder einen Besuch abgestattet hätte, muss seine Hoffnungen jetzt begraben: Das Projekt wurde laut des offiziellen Twitter-Accounts endgültig auf Eis gelegt. Seine Ideen und sein Geist würden aber in Survarium weiterleben, heißt es da.

Dabei handelt es sich um das Projekt von Vostok Games, dem neuen Studio des Teams, das zuvor an S.T.A.L.K.E.R. 2 gearbeitet hatte. Der namentliche und inhaltliche Neuanfang sei notwendig gewesen, da man sich die Rechte an der S.T.A.L.K.E.R.-Marke nicht sichern hatte können. 

Survarium soll ebenfalls ein postapokalyptisches Szenario verpasst bekommen, welches aber wohl deutlich umfassender und globaler angelegt ist. So ist u.a. von einer Ölkatastophe im Golf von Mexiko und dem Reaktor in Fukushima die Rede. Insgesamt soll das Spiel internationaler sein und nicht auf einen bestimmten Bereich festgelegt sein. Als S.T.A.L.K.E.R.-Ersatz taugt Survarium eh nur bedingt: Es wird als Free-to-Play-basierter MMO-Shooter beschrieben. Eine Webseite wurde bereits eingerichtet.


Quelle: via Shacknews

Kommentare

Knarfe1000 schrieb am
Vom meistversprechendsten Shooterprojekt zum völlig uninteressanten MMO/F2P-Müll.
Naja, wieder Geld gespart.
hyp3r-fux schrieb am
So ein Mist. S.T.A.L.K.E.R. fand ich absolut genial, selten so eine intensive Atmosphäre erlebt, gerade aufgrund der Tschernobyl-Thematik. Schade um die Serie :/
Nekator schrieb am
Der Geist lebt in nem F2P MMO Dreck weiter? Nicht wirklich....
schade drum.
schrieb am

Facebook

Google+