Might & Magic Heroes 6: Allerlei Probleme beim Patch-Vorgang - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Runden-Strategie
Entwickler: Black Hole
Publisher: Ubisoft
Release:
13.10.2011
Test: Might & Magic Heroes 6
80
Jetzt kaufen ab 6,78€ bei

Leserwertung: 9% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Might & Magic Heroes 6
Ab 9.95€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Might & Magic Heroes VI - Allerlei Probleme beim Patch-Vorgang

Am 02. Mai 2013 ist die Standalone-Erweiterung Might & Magic Heroes VI: Shades of Darkness veröffentlicht worden. Gleichzeitig ist ein Patch für Might & Magic Heroes VI auf Version 2.1 (Change-Log) veröffentlicht worden, der über 160 Bugs beheben soll - enthalten ist ebenso der Nvidia Town-Screen-Fix. Allerdings scheint es gravierende Probleme mit dem automatischen Update bzw. dem Auto-Patching-System zu geben, denn im offiziellen Forum häufen sich Beschwerden unzufriedener Spieler.

Ubisoft hat darauf reagiert und schlägt folgende Lösung vor:
  1. Startet das Heroes VI Spiel (alle Versionen).
  2. Überprüft im Hauptmenü die Version eures Spiels (unten rechts im Bild, über der Uhr)
  3. Sollte eure Version niedriger sein als 2.1.0 (nicht eingeschlossen), folge den folgenden Schritten.
  4. Deinstalliert euer Spiel (denkt daran, dass ihr nicht euer Profil und eure Spielstände löschen solltet)
  5. Installiert eure Heroes VI Kopie erneut:
    a) Wenn ihr eine reguläre Heroes VI, eine Deluxe oder Gold Edition habt, startet das Spiel, um es automatisch auf die Version 1.8 zu aktualisieren. Ihr müsst es dafür gegebenenfalls öfters starten.
    b) Wenn ihr die Shades of Darkness oder die Komplett-Edition habt, folgt bitte den folgenden Schritten.
  6. Ladet und installiert den 2.1.0 Patch direkt:
    Download: Patch 2.1 (Box-Version)
    Download: Patch 2.1 (Digitale Version)
    Download: Patch 2.1 in weiteren Sprachen
  7. Nun könnt ihr das Spiel starten und verfügt über die Version 2.1.0.

Die Musik- und Sprach-Bugs wurden nun in der Steam-Version gefixt. Eventuell müsst ihr Steam neu starten, um das Update zu aktivieren.

Statement von Ubisoft: "Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten! Seid euch sicher, dass wir alles tun werden, um sämtliche Probleme zu beheben. Haltet Augen und Ohren offen nach neuen Informationen. (...) Ihr könnt uns in den zugehörigen Foren dabei helfen, weitere Probleme zu erkennen."

Auszüge von Ubisoft aus dem englischen Forum: "We are aware some of you are suffering issues still, please be aware we are working to correct these and we apologise and thank you for your patience as we correct these issues.

Please note: none of your content is lost and will reappear once this work has been carried out.

Those with issues with keys, these are not broken and will be fixed as soon as possible.

Steam users - if you see Shades of Darkness in your list you are correctly updated. Please ensure you restart Steam.

New purchase of Standard, Gold, Deluxe Editions- we are aware of a menu issue and are working to correct this."


Quelle: Ubisoft
Might & Magic Heroes 6
ab 6,78€ bei

Kommentare

Hans Hansemann schrieb am
Achja Heroes 6. Eine tortur an Spiel. Habs mir vor knapp 2-3 monaten über Steam blind gekauft ,was ich normalerweise nie mache, das erste was ich festegestellt hab ist das bei der gold edition der DLC code ungültig war dann hab ich festegestellt das das Spiel mit Nvidia karte einfach gar nicht funktionert und das schon seit ca. 6 monaten.
Support angeschrieben wegen neuem key hat ca. 6 Wochen gedauert nach mehrmaligen schrift verkehr bis ich dann einen ersatz key hatte. Aber ansich eh egal da das Spiel ja nicht funktioniert hat. Jetzt kam dann der Patch raus der den ton kaputt gemacht hat. Ganz ehrlich dieser schrottladen kriegt aber auch nichts vernünftig auf die reihe.
Das war das erste und letzte mal das ich blind ein Spiel von Ubisoft gekauft.
KONNAITN schrieb am
Zockerpritschen hat geschrieben:Ich weiß schon warum ich mir Teil 5 mit dem Ubischrott nicht mehr angetan habe. Die Serie war eh tot nach Teil 4, schade drum.
Also ich findeTeil 5 richtig gut und spiele es immer noch gelegentlich. Auf Teil 6 hatte ich nach den vielen, vielen Beschwerden über Bugs, online modus etc. aber keine Lust mehr und das wird sich wohl auch nicht mehr ändern. Außerdem finde ich diesen slavischen Einschlag bei Teil 6 etwas merkwürdig. In Teil 5 hatten die Helden noch Namen wie Godric, Rutgar oder Dougal und in Teil 6 Pavel, Slava, Sveltana... Irgendwie paßt das für mich nicht.
[Shadow_Man] schrieb am
Irgendwie machen sich die großen Firmen alle nur noch lächerlich und es gibt da fast keine Ausnahmen mehr. Und dann wundern sie sich, warum viele Spieler nur noch Spiele zum kleinen Preis kaufen. Bis dahin sind die Spiele meist gepatcht, man bekommt alle Inhalte in einem Paket und spart auch noch Geld.
Es lohnt sich heutzutage wirklich fast gar nicht mehr, ein Spiel gleich zu kaufen.
Früher gabs da wenigstens noch eine schöne Verpackung und Extras, aber das ist ja mittlerweile auch komplett weggefallen. Wer zum Verkaufsstart ein Spiel kauft, der hat meist nur Ärger.
Chris Dee schrieb am
Zockerpritschen hat geschrieben:Ich weiß schon warum ich mir Teil 5 mit dem Ubischrott nicht mehr angetan habe. Die Serie war eh tot nach Teil 4, schade drum.
Naja, mit den neuesten Patches und den hervorragenden Fan-Handbüchern kann man sich Heroes 5 durchaus geben, zumal es ja im Kern viel Heroes 3-Bewährtes enthält und komplett frei von irgendwelchen Online-Verseuchungen ist.
LueyTV schrieb am
Ich weiß schon warum ich mir Teil 5 mit dem Ubischrott nicht mehr angetan habe. Die Serie war eh tot nach Teil 4, schade drum.
schrieb am

Facebook

Google+