Ship Simulator Extremes: Lässt sich endlich spielen *Update* - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Alltagssimulation
Entwickler: VSTEP
Release:
kein Termin
Test: Ship Simulator Extremes
68

“Endlich inklusive überfälligem Autopilot und Zeitraffer. Greenpeace- sowie Kreuzfahrt-Abenteuer gibt’s noch dazu – das rechtfertigt eine klare Aufwertung.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Ship Simulator Extremes
Ab 19.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Ship Simulator Extremes: Steam-Frust

Wer am heutigen Erstverkaufstag seine Kopie des Ship Simulator Extremes erworben hat, erlebt bei der Installation eine böse Überraschung. Steam akzeptiert den Key zwar, verweist dann aber auf eine bereits erfolgte Registrierung des Codes:

"Nutzer verfügt bereits über das Produkt. [...] Sie können über ihre Spielbibliothek darauf zugreifen."

Dumm nur, dass dies nicht zutrifft und man nicht über seine Spielbibliothek darauf zugreifen kann, da das Spiel dort gar nicht auftaucht, weil es ja nicht installiert wird. Von Seiten des Publishers (Koch Media) wurde uns versichert, man arbeite aktuell mit Hochdruck daran, das Problem zu analysieren und zu beheben.

UPDATE 31.8.: Koch Media übernimmt hierzulande Pressearbeit und Distribution, Publisher ist Paradox Interactive und jene bieten eine Hilfe an, mit der sich das Spiel zumindest mal installieren lässt. Man aktiviert seine Version direkt über das Steam-Menü unten links auf der Benutzeroberfläche. Der Haken: Im Anschluss müssen die gesamten Spieldaten via Steam auf den eigenen Rechner geladen werden (immerhin ca. 3 GB), obwohl die CD mit den Daten ja eigentlich vorliegt. Danach bekamen wir unsere Redaktions-Version zwar zum Laufen, aktuell können wir aber dennoch nicht spielen, weil das Startmenü partout nicht erscheinen will...wir warten derzeit auf einen Anruf der Support-Abteilung.

UPDATE 1.9.: Heute (ca. 5 Tage nach Erstveröffentlichung) lässt sich endlich via Steam der Patch 1.1 herunterladen, der es ermöglicht, die Simulation auch tatsächlich zu spielen, anstatt sich nur einen blauen Ozean anzusehen. Wir sind gespannt ob sich das Warten gelohnt hat und stechen umgehend in See!


Kommentare

FloHB schrieb am
Also ich hatte überhaupt keine probleme mit dem Game naja ich hab mir auch die downloadversion gekauft! ;-) Aber das spiel ist recht gut habe bis jetzt alle teile gekauft und muss sagen es wird von mal zu mal besser naja außer die bug`s aber die gibt es ja zb. auch anfangs bei GTA4 und bei Rockstar sitzt ja auch wesendlich mehr geld hinter und bei sowas finde ich das echt schlimm. da ist so ne simulation doch wohl zu verkraften wenns nicht von anfang an funzt. oder? naja viel spaß noch!
johndoe-freename-103628 schrieb am
Habe gestern den Ship Simulator Extremes bekommen und musste festellen, dass auf Grund eines Steam Fehlers, dass Spiel nicht richtig geht. Meine Lösung: Schickt einfach das Spiel zurück, damit ihr eurer Geld wieder zurück erstattet bekommt. Danach geht ihr auf http://www.shipsim.com/products/shipsimulatorextremes und kauft dort die Download Version, weil diese einwandfrei läuft. Folgende Möglichkeiten zum bezahlen gibt es: Paypal und Kreditkarte.
Zum Spiel:
Habe heute einige Missionen gespielt und muss sagen, ein super Spiel. :)
MFG Mathias L.
Minando schrieb am
Das einzig hübsche an diesem "Simulator" sind die Wasseroberflächen, so gesehen reicht es wenn man sich das Meer anschauen kann...der Rest ist gar nicht gut für die Augen.
DaddelZeit! schrieb am
Made my day xD
Höchst erheiternde Meldung - aber nur, weil ich dsa "spiel" nicht gekauft habe *gg*
Sarnar schrieb am
nikolaus h 1 hat geschrieben:allso das problem mit dem cd ky ist gelost problem numer 2 aber nochnicht wenn man das gaeim jest sartet dan kammt ein wunder schoner blauer ozian und sonst nich kene menus die am ansoier kan eben nichs fur ein spil das so zuwischen 45 und 29 euro kosten ist das euine saueri sondeerglachen javascript:emoticon(':twisted:')javascript:emoticon(':evil:')

Atomrofl *facepalm*
schrieb am

Facebook

Google+