Jagged Alliance: Back in Action: - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Echtzeit-Strategie
Release:
09.02.2012
Test: Jagged Alliance: Back in Action
55
Jetzt kaufen ab 6,00€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Jagged Alliance: Back in Action
Ab 19.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Jagged Alliance: Back in Action am 20. Oktober

Jagged Alliance: Back in Action (Strategie) von bitComposer Games und Kalypso Media
Jagged Alliance: Back in Action (Strategie) von bitComposer Games und Kalypso Media - Bildquelle: bitComposer Games und Kalypso Media
bitComposer Games und Kalypso Media werden das vom Runden-Modus befreite Remake Jagged Alliance: Back in Action (ehemals Jagged Alliance 2: Reloaded) am 20.10.2011 veröffentlichen, dies gaben die Hersteller nun offiziell bekannt.

Jagged Alliance: Back in Action ist ein modernes Remake des zweiten Teils der populären Jagged-Alliance-Reihe und bedient sich auch im Jahr 2011 der nach wie vor beliebten Söldner-Thematik. Back in Action präsentiert sich in zeitgemäßer isometrischer 3D-Optik, mit einem modernen Interface, sehr detaillierten Charakter-Modellen und dem neuen Kampfsystem "Plan & Go".

Quelle: bitComposer Games und Kalypso Media
Jagged Alliance: Back in Action
ab 6,00€ bei

Kommentare

Genkis schrieb am
also bis zu diesem video von gamestar hab ich ja nicht
dran geglaubt, ohne runden, aber es wirkt wirklich etwas
entwarnend (im konzept scheint es auf jeden fall gut gelöst zu sein)...
und obwohl ich immernoch extremst
skeptisch bin (vor allem das feuergefecht sa grausig aus) freu ich mich
inzwischen auf den release. bin gespannt wie es wird.
ich mein, wenn sies verhauen, ich hab JA2 immer und immer installiert, das
können sie mir nicht nehmen xD
Provo hat geschrieben:Warum sollte ih diesen Müll ohne Rundenmodus und neuer Syncro spielen wenn es JA 1.13 gibt???
Habe jetzt das Gamestarvideo gesehen
Es sieht echt gut aus von der Grafik her, die Figuren sind schön detailliert gestaltet und neue Waffen gibt es auch.
WARUM haben sie sich gegen den Rundenmodus entschieden?
es sagt doch niemand, dass du es spielen sollst wenn es scheisse wird.
das einzige problem, was du mit dem spiel hast, ist, dass es JA heißen wird,
es aber nicht sein wird.
und wie du ja schon sagst, wir haben immer noch unser JA1.13, das kann uns
niemand nehmen.
Aber vielleicht wird das hier trotzdem gut, und wir bekommen ein "neues"
taktik spiel, das leider mit der story und dialogen eines anderen spiels
daher kommt (was ich so oder so nicht so schilmm find - die figuren sind
toll und die dialoge und monologe teilweise sehr witzig und ausserdem sind die ja bei JA sowieso eher unwichtig...
Pioline schrieb am
We don't want no half-assed remake. We want a game that is fun to play!
Sir Richfield schrieb am
Wo ich gerade die Screenshots sehe:
X-Com Mod in 3, 2, 1...
(Bitte????)
greenelve schrieb am
Nekator hat geschrieben:Es war gerademal in der Testphase, keine KI, der Spielmodus selbst nur ein Gerüst.. insgesamt nichts worauf man zuverlässige Infos geben könnte, ob sie es auch nur halbwegs akzeptabel umgesetzt haben.
Aber ich vergaß, die Hypeopfer, die alles hysterisch abfeiern - weils ja neu & voll doll is - haben neuerdings ja immer Recht, ne?
ähm...bitte? es geht um das Thema rundenbasierte Kämpfe - Echtzeitkämpfe. von den Fanatikern hat sich keiner über verschlechterte KI beschwert, gegenüber JA2. Auch der Spielmodus, Land von Diktator befreien, war nicht Gegenstand der Diskussion. Der Schlag ins Gesicht ist das Kampfsystem, und das ist nicht zu bewerten? Die Kommandos waren doch möglich, Kettenbilden und Rollenspielwerte der Fähigkeiten funktionierten soweit. Aber ja, ich bin ein Hypeopfer, ich geb wirklich zu, dass mir dieser Artikel Lust auf das Spiel gemacht hat, deswegen seh ich mich aber nicht als verblendet. Aber von mir aus, ab damit auf den Scheiterhaufen weil es nicht JA2 + bessere 2D Grafik ist.
edit: laut dem Artikel, der ja eh nicht stimmt, ist bis auf das Kampfsystem alles so wie man es aus JA2 kennt. Die Söldner haben Werte die auch entsprechend Wirkung zeigen (Medizin, Minen entschärfen), die Söldner haben untereinander Zu- und Abneigung. Es gibt laut dem Artikel über 60 Söldner und diverse Waffen und Tarnung...also was ist daran neu? ausser Grafik und Kampfsystem -.-
Nekator schrieb am
Es war gerademal in der Testphase, keine KI, der Spielmodus selbst nur ein Gerüst.. insgesamt nichts worauf man zuverlässige Infos geben könnte, ob sie es auch nur halbwegs akzeptabel umgesetzt haben.
Aber ich vergaß, die Hypeopfer, die alles hysterisch abfeiern - weils ja neu & voll doll is - haben neuerdings ja immer Recht, ne?
schrieb am

Facebook

Google+