Jagged Alliance: Back in Action: Setzt auf Steamworks - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Echtzeit-Strategie
Release:
09.02.2012
Test: Jagged Alliance: Back in Action
55

“Das Remake ist ein halbgarer Mischmasch, der dem Vorbild in keiner Weise gerecht wird.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Jagged Alliance: Back in Action
Ab 19.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Jagged Alliance: Back in Action setzt auf Steamworks

Jagged Alliance: Back in Action (Strategie) von bitComposer Games und Kalypso Media
Jagged Alliance: Back in Action (Strategie) von bitComposer Games und Kalypso Media - Bildquelle: bitComposer Games und Kalypso Media
Jagged Alliance: Back in Action wird auf Steamworks setzen. Neben den bekannten Funktionen wie Auto-Updates, Achievements und Voice-Chat wird für Steamworks eine Internetverbindung vorausgesetzt, um Jagged Alliance: Back in Action mit dem eigenen Steam-Account zu verknüpfen. Nach der Aktivierung ist das Spiel dann dauerhaft an das Steam-Konto gebunden. Die DVD zum Spielen ist somit nicht mehr nötig.

"Eine Veröffentlichung mit STEAM Kopierschutz ist mittlerweile eine gängige Methode, da sie sich in der Vergangenheit bewährt hat und Sicherheit und Stabilität gleichermaßen gewährleistet", heißt es in der Pressemitteilung von bitComposer Games. Das Strategiespiel erscheint im Februar 2012 in drei unterschiedlichen Editionen.

Quelle: bitComposer Games

Kommentare

Jack-RG schrieb am
Danke an AngelJdF für den link werde ihn ausprobieren,habe seit 09 keine weiteren Mods gespielt.
zu JA:BiA
STEAM als Kopierschutz ist ok (für die mit internet)
Aber warum kommen keine richtigen infos über das Spiel selbst ? ich denk mahl das es nur ein verbugter 3D-Kotzgrafik Müll wird der nur ein guten namen hat.
Ich hoffe das keiner so deppern ist und es blind vorbestellt
Pyoro-2 schrieb am
Hauptsache 3 verschiedene Editionen ^^
AngelJdF schrieb am
Im Ironmode darfst du keines der Mods spielen, weil im laufe des Spiels die Absturzgefahr einfach mehr und mehr wächst. War bei Ja2 aber schon immer so. Das ist der große Preis für ansonsten großartige Mods. Die neue Unstableversion ist zumindestens bei mir stabiler als die ältere Wildfireversion. Die deutsche Version im zweiten Link ist nochmals deutlich absturzsicherer. Das Savegame wird dir jedoch keine der Versionen unrettbar zerstören.
Kibato schrieb am
ist die 1.13 "Unstable" die aktuelle Version, bzw läuft die einigermaßen stabil?
AngelJdF schrieb am
Jetzt soll ich mir so ein schrottiges Spiel kaufen und dann auch noch Steam runterladen? Haha. Lieber spiele ich weiterhin Ja2 bis zum erbrechen. Hier hervorragende Mods zum runterladen: http://www.ja-galaxy-forum.com/board/ub ... 927&page=1
Leute mit einer deutschen Ja2 Version müssen einen etwas älteren Mod verwenden: http://www.ja-galaxy-forum.com/board/ub ... Post277572
Es wurde in den letzten zehn Jahren von den Fans sovieles mit Liebe verbessert, dass man auf so ein möchtegern Ja2 gar nicht mehr angewiesen ist.
schrieb am

Facebook

Google+