Neverwinter: Open Beta gestartet und Server-Probleme - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Online-Rollenspiel
Entwickler: Cryptic Studios
Release:
20.06.2013
19.07.2016
31.03.2015
Test: Neverwinter
78
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Neverwinter - Open Beta und Server-Überlastung

Neverwinter (Rollenspiel) von Perfect World Entertainment
Neverwinter (Rollenspiel) von Perfect World Entertainment - Bildquelle: Perfect World Entertainment
Die offene Beta-Phase des Free-to-play Online-Rollenspiels Neverwinter ist gestartet worden (Client-Download) und offenbar kommen die Server mit dem Ansturm der Spieler nicht klar.

Bei Facebook heißt es: "Wir entschuldigen uns, das einige Spieler in der Warteschlange warten mussten um Neverwinter spielen zu können. Unser erklärtes Ziel ist es, die Wartezeiten so kurz wie möglich zu halten. Um dies zu erreichen werden wir heute mehrere Server- und Netzwerk Updates ausführen. (...) Wir sind uns der Probleme rund um die Warteschlange bewusst und untersuchen diese gerade. Die unnormal hohen und wechselnden Zahlen in der Warteschlange sind ein Anzeigefehler. Wir werden euch schnellst möglich mit einem Zeitpunkt für einen Fix updaten."

Auch das erste Update zur Behebung von schweren Netzwerkfehlern und mit zusätzlichen Informationen zu den Warteschlangen ist bereits verfügbar bzw. wird gerade auf die Server aufgespielt.

Folgende Features sollen laut Cryptic und Perfect World in der Open Beta-Phase zur Verfügung stehen:
  • "Eine Erhöhung des maximalen Levels auf 60
  • Erkundet die Welt nach dem Chasm einschliesslich Mount Hotennow, einem Gebiet nur für die mutigsten und erfahrensten aller Abenteurer
  • Hunderte von neuen und spielbaren Quests die von euch, der Community mit der Foundry erstellt wurden
  • Erhaltet Zugang zum Gateway, einem Webportal das dem Spieler erlaubt seinen in-game Status von jedem Webbrowser, Smartphone oder Tablet aus abzurufen. Derzeit werden die folgenden Funktionen vom Gateway abgebildet: Crafting, Kaufen und Verkaufen im Auktionshaus, Gildenaktivitäten und tägliche Events beobachten sowie Zugang zum in-game Postfach"

Letztes aktuelles Video: Devil Monster-Video


Quelle: Cryptic und Perfect World

Kommentare

brent schrieb am
Stalkingwolf hat geschrieben:das schon, aber Onehitwonder machen auch keine Laune. Im Keller zieht es sich auf wie Kaugummi, weil die Gegner gar nicht mehr aufhören wollten.
Wirkt auch start instanziert.
Kann ich grad nicht nachvollziehen. Bis auf die Schlauchgebiete zwischendurch, die sind mir auch zuviel.
Ansonsten gefällt mir aber, dass man nie nur auf einem Mob stundenlang rumklopft. Auch wenns zuweilen was hölzernes hat.
Hans Hansemann schrieb am
Mir hats auch nicht gefallen. Stalkingwolf hats schon ganz gut getroffen mit altbacken. Naja immerhin das intro war nicht schlecht.
Stalkingwolf schrieb am
das schon, aber Onehitwonder machen auch keine Laune. Im Keller zieht es sich auf wie Kaugummi, weil die Gegner gar nicht mehr aufhören wollten.
Wirkt auch start instanziert.
brent schrieb am
Stalkingwolf hat geschrieben:puh gerade bissel reingespielt. Die Stadt ist von der Atmospähre ganz nett, die Musik geht einem schnell auf den Zeiger. Aber die Grafik und das Gameplay ist ziemlich altbacken.
Kampfsystem ist zwar nett, aber kommt nicht an Tera ran.
Ob sich das länger halten wird? Ich bezweifel es ehrlich gesagt.
Zumindest macht es einen Fehler nicht: man nimmt keine 10 langweiligen "töte 100"-Quests an einem Fleck an und rennt dann im Kreis bis man alle weg hat, es geht häppchenweise voran und das killen ansich lohnt auch nicht, sondern die Quests. Das zieht weit besser vorwärts als das Listengameplay von Asiagrindern oder 2006er WoW-Kopien wie bei TERA oder tOR gesehen.
Stalkingwolf schrieb am
puh gerade bissel reingespielt. Die Stadt ist von der Atmospähre ganz nett, die Musik geht einem schnell auf den Zeiger. Aber die Grafik und das Gameplay ist ziemlich altbacken.
Kampfsystem ist zwar nett, aber kommt nicht an Tera ran.
Ob sich das länger halten wird? Ich bezweifel es ehrlich gesagt.
schrieb am

Facebook

Google+