Neverwinter: Spiel im Spiel angekündigt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Online-Rollenspiel
Entwickler: Cryptic Studios
Release:
20.06.2013
19.07.2016
31.03.2015
Test: Neverwinter
78

“Kostenlos spielbarer Dungeons & Dragons-Ableger für bastelfreudige Hack&Slay-Fans.”

 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Neverwinter: Spiel im Spiel angekündigt

Neverwinter (Rollenspiel) von Perfect World Entertainment
Neverwinter (Rollenspiel) von Perfect World Entertainment - Bildquelle: Perfect World Entertainment
Perfect World hat für morgen ein "Spiel im Spiel" für Neverwinter angekündigt, das sich vor allem an Table-Top-Fans richten soll. Vom 1. bis zum 3. April können Interessierte in der Taverne Treibholz in der Protector's Enclave Quests auf einem Miniatur-Dungeon-Spielplan bewältigen und Belohnungen, Preise und Snacks abstauben. Dazu heißt es:

"Der mysteriöse und schelmische Magier Respen Durothil fordert die Helden Neverwinters zu einer Partie seines Spiels auf. Der Spieler nimmt an der Seite von Neverwinters bekannten Persönlichkeiten - Feldwebel Knox, Makos, Celeste, Xuna und Rhix - am Tisch Platz und bewegt die Miniaturversion seines Spielercharakters (mit Mini-Basen für noch mehr Rollenspiel-Feeling!) über eine der zwei Karten. Mit der vereinten Magie der vielseitigen Würfel, des Karopapiers, der Schadenstabellen und der Phantasie muss die Elfen-Prinzessin gerettet oder ein gruseliger Dungeon erkundet werden. Als Spielleiter kommt natürlich nur Respen höchstpersönlich in Frage und er versteht es, spannende Geschichten zu erzählen.

Screenshot - Neverwinter (PC)

Screenshot - Neverwinter (PC)

Screenshot - Neverwinter (PC)

Screenshot - Neverwinter (PC)

Screenshot - Neverwinter (PC)

Screenshot - Neverwinter (PC)

In Respens Spiel trifft der Abenteurer auf kampferfahrene und bekannte Monster des Dungeons & Dragons-Universums. Dabei winkt die Möglichkeit, den freundlichen Gallertklümpchen-Gefährten oder ein attributeverbesserndes liebliches Taschentierchen zu erhalten. Die Köche der Stadt haben tolle Leckereien angefertigt, wie die deftigen Köstlichkeiten Lliiras, das gelbliche Tau Lathanders - welches Flügel verleihen soll - und das klebrig-süße Hexenhaar. Eine willkommene Abwechslung in Neverwinter, passend zum 1. April!"

Das Online-Rollenspiel (zum Test) setzt auf ein Free-to-play-Modell und kann hier kostenlos heruntergeladen werden.

Letztes aktuelles Video: Shadowmantle-Update


Quelle: Perfect World

Kommentare

Satus schrieb am
Netter Scherz
Sabrehawk schrieb am
Die Qualität des Einladungstextes ist bezeichnend für Neverwinter...man hat das Gefühl da lassen die jeden Texte schreiben der buchstabieren kann.
clums schrieb am
Perfectworld hat sich in der Pressemitteilung so deutlich auf den 1. April bezogen, dass ich es fast glauben möchte. :O
Marobod schrieb am
Solche Minigames die auch etwas mehr ab von dem eigentlichen Spiel sind, finde ich oft sehr unterhaltsam. Schade,daß manche Spiele diese nur sehr rudimentaer einbauen. Nichts dagegen daß man sie spaeter einfuehrt gerade in onlinegames bringen sie gern mal eine weitere Motivation mit sich :)
DaddelZeit! schrieb am
Eigentlich eine coole Idee, auch wenn es wieder ein Settingbruch ist so ein Spiel in der Fantasywelt selbst zu haben.
Traurigerweise wird dieses Minispiel vermutlich mehr D&D sein als das Spiel an sich.
schrieb am

Facebook

Google+