Neverwinter: Nächste Erweiterung angekündigt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Online-Rollenspiel
Entwickler: Cryptic Studios
Release:
20.06.2013
19.07.2016
31.03.2015
Test: Neverwinter
78
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Neverwinter: Nächste Erweiterung angekündigt

Neverwinter (Rollenspiel) von Perfect World Entertainment
Neverwinter (Rollenspiel) von Perfect World Entertainment - Bildquelle: Perfect World Entertainment
Perfect World Entertainment und die Cryptic Studios haben mit Rise of Tiamat die mittlerweile fünfte Erweiterung für Neverwinter angekündigt:

"Der angehende Kampf mit dem Kult des Drachen geht in die nächste Runde! Mit Freude dürfen wir das nächste Modul ankündigen - Neverwinter: Rise of Tiamat. Es knüpft nahtlos an die Ereignisse aus Modul 4: Tyranny of Dragons und der Belagerung von Neverwinter an und findet seinen Höhepunkt in einer heimtückischen Schlacht gegen einen der mächtigsten Drachen Neverwinters.

Der Kult des Drachen versucht, die berühmte fünfköpfige Drachengöttin Tiamat aus den Neun Höllen zu beschwören und so liegt es an mutigen Abenteurern wie euch, durchschlagskräftige Gruppen zu formen und Neverwinter vor dieser mächtigen Kreatur zu beschützen. Die Story wird durch ein neues Tabletop-Modul von Wizards of the Coast ergänzt, 'The Rise of Tiamat' ermöglicht so noch mehr Fan-Interaktionen im beliebtesten Rollenspiel aller Zeiten.

Modul 5: Rise of Tiamat führt zudem einen neuen Vorbildpfad für den Vernichtenden Hexenmeister, neue Gegenstände, größere Schlachten und viel mehr ein!"



Das Online-Rollenspiel (zum Test) setzt auf ein Free-to-play-Modell und kann hier kostenlos für den PC heruntergeladen werden. Eine Umsetzung für Xbox One soll nächstes Jahr erscheinen.

Quelle: Arc Games

Kommentare

[Shadow_Man] schrieb am
Wie sieht es eigentlich mit einem neuen Neverwinter Nights aus?
schrieb am

Facebook

Google+