Rollenspiel
Entwickler: Bigpoint Berlin
Publisher: Bigpoint
Release:
24.11.2011

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Drakensang Online: Offener Betatest

Im Angesicht einer drohenden Insolvenz hatte Radon Labs bei Bigpoint Unterschlupf gefunden. Dementsprechend wenig überraschend war dann auch die Ankündigung, dass der nächste Drakensang-Titel als browser-basiertes Spiel auf Free-to-play-Basis produziert wird.

Wer wissen will, wie sich Drakensang Online so spielt, kann das Ganze jetzt ohne große Umwege ausprobieren: Wie die Entwickler auf der offiziellen Webseite verkünden, hat man den geschlossenen Betatest beendet und ist in die offene Betaphase übergegangen.

Video
Das schwarze Auge ruft: Drakensang lädt zum offenen Beta-Test ein.

Kommentare

crewmate schrieb am
Das ist jetzt dein dritter Post in Folge indem du fast genau das selbe schreibst. o__O
bl4cKst4R schrieb am
warum auch immer das hier dann stand...
crewmate schrieb am
Ich hab gewartet und zum Glück die Finger davon gelassen.
https://www.herokon-online.com/de
Herokon hat eine DSA Lizenz und betonen,
das Regelwerk möglichst komplett umsetzen zu wollen
inklusiver einer tiefen Charakterentwicklung.
Könnte eine gute Alternative sein, wobei Silverstyle eigentlich mit Demoicon voll ausgelastet sein müssten
bl4cKst4R schrieb am
finger weg von dem spiel!
im forum regieren schwere mafia methoden, weiters ist auch anscheinend die entwicklung nicht mehr wirklich am voranschreiten?
das man für eine BETA soviel geld ausgeben soll ist eine frechheit.
ein coregamer würde locker 20-30 euro im MONAT für das game ausgeben um auch nur ansatzweise ein gefühl wie bei diablo2 zu haben..
das kostet aber neu weniger und macht sicher länger spass.
man muss sich;
heiltränke
indentifikationsrollen
reisen
wiederbeleben
zutritt für instanzen
zutritt zu truhen in den levels!
etc
für geld kaufen..
alleine das inventar kostet ca 120!!! euro!
ein item gekauft (sonst kommt ihr irgendwann nicht mehr wirklich weiter) kann schon mal 15!! euro kosten..
das game gehört meiner meinung nach gerichtlich untersagt, abzocke auf schwer..
die box version auf amazon enthält auch nicht annähernd das versprochene, also eigentlich betrug.
sogar das wort abzocke wird in deren forum per software verboten zu sagen!
schade das drakesang so in den dreck gezogen wird dadurch.
Zwart schrieb am
hm?
Also bitte, man kann den beiden Drakensang-Teilen eine Menge vorwerfen, aber sie hielten sich an den Kanon.
schrieb am

Facebook

Google+