Runden-Strategie
Entwickler: Altar Interactive
Publisher: Cenega
Release:
kein Termin
Test: UFO: Aftermath
86

“Unansehnlich, aber komplex: Die Civ-Alternative für alle, die lieber den Weltraum als die Erde eroberen!”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

UFO: Aftermath - neue Details

Altar Interactive und Cenega haben sich in einem öffentlichen Chat den Fragen der Fans von UFO: Aftermath gestellt. Das Spiel wird bereits seit September 2001 entwickelt und momentan arbeiten rund 25-30 Mitarbeiter an dem Projekt. Erscheinen wird das Taktikspiel wahrscheinlich im 3. Quartal 2003 und zwar auf normaler CD. Eine DVD-Version ist nicht geplant. Als Systemanforderung wird mindestens eine GeForce 2 und ein Prozessor mit 500 MHz sowie 256 MB Arbeitsspeicher genannt. Einen Mehrspieler-Modus wird UFO: Aftermath allerdings nicht bieten.

Kommentare

Slamraptor schrieb am
Naja X-Com: Interceptor war nicht der Renner. Aber schlecht fand ich es auch nicht. Apocalypse spiel ich immer noch dieses Game is so drecksschwer, aber genial. Ich hoffe das neue wird GENAU SO wie die alten, kein schnick schnack, wie Jackass schon sagte. Das Spielprinzip hat genug Freunde sicher eine Perle des taktik Genres!
So Long
Rap
johndoe-freename-37229 schrieb am
ey ma wirklich manche spiele sind gut und haben total beschissene nachfolger also ich hoffe das ist da nich so aber bei x-com kamen eigentlich immer gute
johndoe-freename-40573 schrieb am
Ma ne ganz doofe Frage.... Soll des ein Nachfolger von UFO Enemy unknow werden? *hoff*
johndoe-freename-37229 schrieb am
hoffentlich wird das so gut wie die anderen teile die zock ich manchmal immer noch obwohl die grafik schlecht is das ist mir egal und die sollten nicht irgendwelche gameplay experimente machen sondern alles so lassen nur die grafik verbessern und ne neue story natürlich und der MP mode is mir sowieso egal
schrieb am

Facebook

Google+