Runden-Strategie
Entwickler: Altar Interactive
Publisher: Cenega
Release:
kein Termin
Test: UFO: Aftermath
86

“Unansehnlich, aber komplex: Die Civ-Alternative für alle, die lieber den Weltraum als die Erde eroberen!”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

UFO: Aftermath am 2. Oktober

Die Vidis Electronic Vertriebs GmbH hat gerade bekannt gegeben, dass UFO: Aftermath bereits am 2. Oktober in den Läden stehen wird. Somit müsste das Spiel pünktlich zum verlängerten Wochenende überall erhältlich sein. In unserer Preview zu UFO: Aftermath könnt Ihr Euch bis dahin über das Spiel informieren.

Kommentare

johndoe-freename-33614 schrieb am
danke für info 4P/Marcel , dann werde ich mir das programm doch kaufen....über den basisaufbau kann ich wegschauen.
kurim schrieb am
@Kilien
das mit moo3 stimmt auch nur in so fern wenn man sich nicht richtig damit auseinander setzt,
da das spiel für die meisten einfach zu komplex ist.
Ich spiele moo3 auch schon ne ganze weile aber erst richtig seit der Fan-Translation.
da UFO: Aftermath im vergleich zu MoO3 sehr simpel ist dürfte das nich son durch hänger machen.
www.moo3-planet.de
johndoe-freename-54414 schrieb am
Das Spiel wird einfach nur GOIL! Es gibt richtig viel Forschung und RPG elemente bei den Soldaten. Mal abgesehen von Everquest 2 ist das Spiel worauf ich am meisten warte. Hoffentlich hats mein Saturn auch schon die tage. in dem Sinne ein fröhliches zocken und rettet die Erde
Deracus schrieb am
also wenn ich mir schon die waffen angucke...alles nur realistische schießprügel...und nur normale KSK (bzw. Kommando) kampfanzüge....wo bleiben denn die sci-fi elemente? hab denen das auch geschrieben und bekam ne mail zurück, auf der sie mir diese features in nem video anpriesen, welches hätte auf der ECTS zu sehen sein müssen...und was sah man in dem video? NICHTS DAVON!!! also ich bin momentan sehr skeptisch,....die schaffen das auch noch mir das game zu versauen...ich hoff aber mal, das wird noch was
4P|Marcel schrieb am
Hi,
Forschung gibt es und zwar richtig viel! Gegenstände/Waffen kann man ebenfalls produzieren. Aufbau/Ausbau der Basis fällt hingegen weg, stattdessen bekommt Ihr eine neue Basis, wenn Ihr über genügend Einfluß in dem Sektor verfügt.
Gruß
4P|Marcel
schrieb am

Facebook

Google+