Runden-Strategie
Entwickler: Paradox Entertainment
Publisher: Strategy First
Release:
31.08.2007
Jetzt kaufen ab 32,95€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Heftige Spielezensur in China

Dass die chinesische Regierung nicht eben zimperlich mit den neuen Medien umgeht, ist kein Geheimnis: offene Zensur des Internets und rigorose Strafen für »Volksverhetzer« sind an der Tagesordnung. Jetzt geht es auch direkt gegen die Spiele: Eines der ersten Beispiele ist das Strategiegame Hearts of Iron von Paradox Entertainment. Wie der Spiegel berichtet, spricht die »Kommission zur Überwachung von Spielen« dem Game »Geschichtsverfälschung« betrieben (Darstellung eines freien Tibet, und Taiwan unter japanischer Kontrolle), was »der Souveränität und territorialen Integrität Chinas« Schaden zufüge. Auch IGI 2 ist der Regierung ein Dorn im Auge, schließlich ließe das Spiel die chinesische Armee schlecht aussehen.

Resultat: Ab sofort muss jedes Spiel, das nach China eingeführt wird, einer staatlichen Kontrolle unterzogen werden. Das Vertreiben von regimekritischen Games führt zu diversen Strafen - bisherige Erfahrungen lassen langjährige Gefängnisaufenthalte vermuten.

Hearts of Iron
ab 32,95€ bei

Kommentare

johndoe-freename-67962 schrieb am
Also, DASS in China zensiert wird, ist doch keine Neuigkeit, oder? Das ist halt so bei autoritären, wenn nicht totalitären Regimes.
Aber andererseits fördert die chinesische Regierung auch die E-Sports oder die Onlinerollenspiele sehr, also kann man wohl nicht nur Schlechtes darüber sagen.
Da ist auch ne Reportage zu, umfangreicher halt:
http://www.demonews.de/artikel/index.ph ... l=265&bs=7
InsaneOrc schrieb am
Is schon lustig die Diskussion, und war mir sofort klar, als ich die news gelesen habe, dass jetzt hier wieder die hochpolitische Diskussion losgeht :) Manchen kann ich nur zustimmen, aber es wird auch viel \\\"Scheissdreck\\\" geschrieben, wo man sieht, dass teils wirklich kein Wissen (geschweige denn Hintergrundwissen) vorliegt. Was haben Atomwaffen und der Irak mit verbotenen Spielen zu tun ?
Nur soviel: Der erste Kommentar und alle in diese Richtung sind totaler BULLSHIT, \\\"das dunkelste Kapitel\\\" usw. Ich gehöre der Generation an, der man das 20 Jahre lang wöchentlich eintrichtern wollte, werauchimmer, aber ich wollte und will die ganze Scheisse nicht hören. Hier fällt mir immer der einfach wie die Faust aufs Auge passende Klingonen-Spruch aus ST VI ein: \\\"Geschichte wird von Siegern geschrieben\\\" Und ich glaube der passt ganz gut.
Zum Thema: Wenn in Deutschland Spiele wegen Geschichtsverfälschung verboten werden würden, müssten sämtliche 2.WK-Spiele der letzten Jahre verboten werden !!!
EHLE. schrieb am
mc4battle hat geschrieben:
Kain_ hat geschrieben:den irak (das hat ein mitglied bush's eingeweiter bestätigt) haben die nur angegriffen , weil die keine demokratie haben. der sagte:
"bush bringt dem irak demokratie, ob sie es wollen oder nich."
Also bitte das war doch wohl die Ausrede der usa, als sie sich schon selbst zu blöd vorkamen weiter auf den Massenvernichtungswaffen rumzureiten.
Der einzige Grund ist, dass Bush dort einen militärischen Standpunkt braucht.
is das ne art ironie battle oder meint ihr das ernst?
warum hat bush den irak wohl angegriffen...? da gabs doch dieses komische schwarze flüssige zeug...
naja, an der sache mit dem militärischen standpunkt könnte ja was drann sein, aber dann auch nur um noch mehr oel von den umliegenden ländern annen start zu bekommen.
aber das mit der demokratie find ich echt lustig, die amis haben doch selbst keine. oder wurde bush etwa tatsächlich gewählt...?
schrieb am

Facebook

Google+