Tribes Universe: Marken-Comeback - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Online-Shooter
Entwickler: Hi-Rez Studios
Publisher: -
Release:
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Tribes Universe: Marken-Comeback

Knapp sechs Jahre nachdem sich mit Irrational Games das letzte Team an der Tribes-Reihe versuchen durfte (Tribes: Vengeance ), kündigt Hi-Rez Studios Tribes Universe an. Die Entwickler lassen auch verlauten, man habe die allgemeinen Rechte an der Tribes-Marke erworben.

Hi-Rez bestehe nun aus zwei Teams, schließlich wird auch weiterhin an Global Agenda gewerkelt. Wer jenen Online-Titel spielt und einen Level 50-Charakter hat, darf sich übrigens große Chancen ausrechnen, Zugang zu den Alpha- und Beta-Tests von Tribes Universe zu erhalten. Die ersten Testläufe sollen bereits Anfang 2011 stattfinden.

Einige weitere Details:

  • Drei Fraktionen
  • Volle Clan-Unterstützung
  • Ego-Perspektive; Third-Person-Kamera nur bei manchen Fahrzeugen
  • Fahrzeuge (Luft- und Boden)
  • Vollständig persistente Welt mit Regionen (keine Instanzen)
  • Fokus auf PvP
  • Riesige Outdoor-Karten
  • Große Schlachten (100+ Spieler)
  • Jetpacks, Skiing, viele Waffen

Kommentare

Verner schrieb am
das wird zu 100-pro ein normaler onlineshooter, bei dem man meint monatliche gebühren verlangen zu können, weil man 100 spieler pro map zuläßt.
schon global agenda wurde von denen als mmog angekündigt und hatte letztendlich nicht das geringste damit zu tun. reines marketing-gelaber.
Barranoid schrieb am
Earthsiege Neuauflage? Nehm ich :D Natürlich wäre mir Mechwarrior bis zum Erbrechen, lieber aber Earthsiege weckt Erinnerungen...also nehm ich das zur Not auch :D
@Topic : Tribes wieder da? Hmmm naja warum nicht. Tribes 2 war nice! Vielleicht machen se ja was gutes draus.
anigunner schrieb am
Der Problem ist eher das Earthsiege nicht die Fanbasis eines Mechwarrior & Co hat. Selbst wenn man im Internet unterweg ist findet man kaum etwas zu diesem Thema. Kein Fanmod, kaum Fanseiten (Und wenn dann wurden Sie seit 1994 nicht mehr aktualisiert...) und kaum eine Resonanz in den Medien. Das ist für einen möglichen Interessenten nicht wirklich eine gute Grundlage.
Weil die meisten Spiele werden doch nur mit einer dementsprechenden Fanbasis hergestellt um das Risiko möglichst gering zu halten. Wie sonst kann man sich erklären das man lieber erfolgreiche Konzepte "todreitet", anstatt frühzeitig was neues aufzubauen.
Ich bin der Meinung Earthsiege hätte in den Händen eines guten Teams das Potential ein Knaller zu werden. Aber es ist für die großen Publisher nicht lohnenswert bzw. zu risikoverbunden.....
Vielleicht traut sich ja mal ne Indiegruppe an die Thematik. Ansonsten müssen wir wirklich mal zusammenlegen und die ganzen alten Titel neu auflegen. Ich mach die Programmierung, du das Marketing ;)
Kajetan schrieb am
anigunner hat geschrieben:warum traut sich keiner an die Earthsiege-Sage ran? Ich habe die Spiele damals geliebt, und wir werden im Moment ja wahrlich nicht mit brauchbaren Mechtiteln überschüttet :(
Das ist keine Frage des "trauens", sondern eine Frage des Geldes. Mech-Spiele mit Sim-Schwerpunkt gelten derzeit als unbeliebt, was auch den Umstand erklärt, dass zB. ein Front Mission Evolved nix weiter als ein simpler Actionshooter geworden ist. oder anders ausgedrückt, die Zielgruppe für derartige Spiele vom Schlage eines Mechwarrior oder Earthsiege ist für die Kosten, die heute für TripleA-Spiele anfallen, viel zu klein.
Ein neues Earthsiege, welches nicht nur den Namen, sondern auch das Gameplay der Vorgänger teilt, wird es nur dann geben, wenn jemand mit mehr Geld als Verstand die Lizenzrechte von Activision aufkauft und eine knallharte Mech-Sim, ohne MMO-Gebrunzel, ohne Social Networking-Kack, solider Multiplayer via LAN und Internet, auf die Beine stellt. Ich mach zwar schon jedes Wochenende beim Lotto mit, aber selbst sechs Richtige würden wohl nicht unbedingt ausreichen, damit man bei Activision auch nur dem Kaufangebot zuhört. Wir müssten also zusammenlegen :)
anigunner schrieb am
Wenn Sie in dem Zuge dabei sind die alten "Sierraleichen" wiederzubeleben... warum traut sich keiner an die Earthsiege-Sage ran? Ich habe die Spiele damals geliebt, und wir werden im Moment ja wahrlich nicht mit brauchbaren Mechtiteln überschüttet :(
schrieb am

Facebook

Google+