Minecraft: Phänomen-Entwickler im Interview - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Lebenssimulation
Release:
09.05.2012
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
18.11.2011
kein Termin
18.11.2011
18.12.2013
03.09.2014
15.10.2014
12.05.2017
kein Termin
17.12.2015
kein Termin
05.09.2014
Test: Minecraft
80
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Minecraft
85
Test: Minecraft
85
Test: Minecraft
85
Test: Minecraft
85
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Minecraft
85
Jetzt kaufen ab 13,50€ bei

Leserwertung: 89% [8]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Minecraft
Ab 18.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote


Miete dir jetzt deinen eigenen Minecraft Gameserver von 4Netplayers!
Erbaue deine eigene Welt und erweitere sie zusammen mit Freunden.
Beste Hardware und ein niedriger Ping warten auf dich!

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Minecraft: Phänomen-Entwickler im Interview

Minecraft (Simulation) von Mojang / Microsoft
Minecraft (Simulation) von Mojang / Microsoft - Bildquelle: Mojang / Microsoft
Noch immer kann man nur eine frühe Alpha-Fassung herunterladen, trotzdem hat sich Minecraft bereits zum Bestseller gemausert. Im develop-Interview spricht der schwedische Entwickler Markus Persson darüber, wie er mit dem unerhofften Erfolg umgeht. Er verrät außerdem, dass Erfolg nicht viel mit Glück zu tun hat: Ein Spiel müsse vor allem leicht zugänglich und einfallsreich sein. Ob es wirklich so einfach ist, kann Persson in Zukunft beweisen, denn er wird ein eigenes Studio eröffnen, in dem nicht nur Minecraft, sondern auch ein weiteres Spiel entstehen soll.

Wir werden uns Minecraft in den nächsten Tagen übrigens genauer anschauen. Für alle, die sich schon vorher damit beschäftigen wollen: Auf der offizellen Webseite gibt es alle wichtigen Informationen. So kostet das Spiel derzeit noch knapp zehn Dollar, wird in der finalen Version aber mehr als doppelt so teuer sein.

Quelle: develop
Minecraft
ab 13,50€ bei

Kommentare

johndoe917704 schrieb am
Wie seht das eigentlich aus wenn ich mcih jetzt anmelden würde würde da im nachhinein was kosten weil ich würd mcih jetzt gerne anmelden und zu weihanchten das kaufen.... :?: :?: :?:
DasGraueAuge schrieb am
tip toe hat geschrieben:Dieses Tutorial ist ganz cool um zu sehen wie das Spiel so ist:
http://www.youtube.com/watch?v=0VWnQHS-ffs
Danke für den Link. Habe mir diese Woche das Ganze mal im Browser angeschaut und konnte den Hype nicht wirklich nachvollziehen. Irgendwie hat mir ein Ziel gefehlt. Mit dem Video zum Survival-Mode ist mir jetzt einiges klarer. Sieht ja recht unterhaltsam aus.
dabrain00 schrieb am
MiSee hat geschrieben:Ich habe erst neulich von dem Spiel gehört, es dann mal kurz kostenfrei innerhalb dieses Plugins auf der Website ausprobiert, verstehe aber immer noch nicht so ganz worum es geht. Kann mich da bitte mal wer aufklären?
Ich konnte da nur irgendwelche Löcher in den Boden hauen und das wars. Ist das so ein Sandbox-Game, quasi ein Editor oder wie kann man sich das vorstellen? Bisher macht es auf mich nämlich nur einen mäßigen Eindruck. Klar, ich könnte da sonst was hinbauen, vielleicht auch mit Freunden. Aber welchen Sinn hat das ganze dann? Warum bau ich da eine riesige Burg, was bringt mir das?
Bestimmt hat Minecraft eine Menge Potenzial, wenn man vielleicht später noch skripten kann oder ähnliches und sich damit eine eigene Welt erschaffen. Aber trotzdem wüsste ich dann auch immer noch nicht, warum ich dann nicht gleich mit einem Editor eines bestehenden Spiels irgendwas basteln sollte (der NWN-Editor wurde hier ja schon beispielsweise genannt). Oder den RPG-Maker... Naja. Bitte erklärt mir das Konzept. ^^
Im großen und ganzen hast du es erfasst - im momment ist es ein reines Sandbox spiel wo du zwar viel machen kannst, aber nichts von Belang ist.
Jemand der seine Kreative Ader ausleben möchte ist hier gut bedient. Sammelfieber in Form von Erzen und Diamenten ist auch gegeben und eine schöne Zahl zu craftender Items gibt es auch - allerdings baut man nur just 4 fun. Ich habe mir das Spiel vor, ich glaube, 3 Tagen geholt. Toll gemacht, hat viel Potential. Ich habe Flüsse in Lavaseen umgeleitet und dafür stundenlang gebuddelt. Hört sich bekloppt an, ich weis, aber das ist nunmal der "Zauber" des Spiels. Du hast Freude am Arbeiten ;)
Ich will hier aber auch ehrlich sein. Ich persönlich bin mit nur kreativ rumbauen nicht zufrieden. Ich brauche noch weitere Ziele die vom...
Jazzdude schrieb am
Ich frag jetzt einfach mal in die Runde: Was genau ist so toll an dem Spiel? Und diese Frage meine ich ganz ernst! Ich habe selbst die Demo angetestet, aber kann einfach keinen Sinn erkennen! Bitte um aufklärung was genau eigentlich der Sinn ist und bitte keine Antworten wie "Es gibt keinen" etc. Denn vlt. hab ich ja auch einfach irg. ne Funktion übersprungen
schrieb am

Facebook

Google+