Minecraft: Persson über Investoren & Zahlen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Lebenssimulation
Release:
09.05.2012
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
18.11.2011
kein Termin
18.11.2011
18.12.2013
03.09.2014
15.10.2014
12.05.2017
kein Termin
17.12.2015
kein Termin
05.09.2014
Test: Minecraft
80
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Minecraft
85
Test: Minecraft
85
Test: Minecraft
85
Test: Minecraft
85
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Minecraft
85

Leserwertung: 89% [8]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Minecraft
Ab 18.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote


Miete dir jetzt deinen eigenen Minecraft Gameserver von 4Netplayers!
Erbaue deine eigene Welt und erweitere sie zusammen mit Freunden.
Beste Hardware und ein niedriger Ping warten auf dich!

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Minecraft: Persson über Investoren & Zahlen

Minecraft (Simulation) von Mojang / Microsoft
Minecraft (Simulation) von Mojang / Microsoft - Bildquelle: Mojang / Microsoft

Mit Minecraft hat Markus Persson einen der größten Indie-Hits der vergangenen Jahren abgeliefert. Das Spiel befindet sich zwar noch im Alpha-Stadium, hat aber schon reichlich Umsatz erwirtschaftet. An Spitzentagen konnte man Einnahmen im Bereich von über 350.000 Dollar verzeichnen.

Die Verkaufszahlen sind auf der offiziellen Webseite stets einsehbar. Es gehe nicht darum, mit den Daten anzugeben, so Persson in einem Interview bei GI.biz.

"Das war nicht die Intention dahinter. Es war ursprünglich für die Leute gedacht, die das Spiel gekauft haben, damit sie sehen können, wie die Zahlen wachsen auf einer Webseite oder so. Ich denke, das ist ein gutes Zeichen - wenn du transparent hinsichtlich der Entwicklung bist, und wenn du auch transparent hinsichtlich der Verkaufszahlen bist, dann vermittelt das das Gefühl, dass man es ehrlich meint."

Rückblickend betrachtet hätte man den Preis der Alpha-Version etwas höher ansetzen sollen, führt der Schwede außerdem aus. Leute, die vielleicht mehr zahlen möchten, könnten das momentan nicht. Ein Mann mit Geschäftssinn hätte vielleicht schon den Preis erhöht - allerdings sei es auch wichtig, die ursprünglichen Zusagen einzuhalten.

Persson kann sich auch vorstellen, irgendwann DLC für Minecraft anzubieten. Das müsse aber auch irgendwie sinnvoll sein und einen entsprechenden Gegenwert bieten. An einer bestimmten Geldquelle ist der Entwickler allerdings nicht besonders interessiert. Das kleine Studio werde aufgrund des Erfolgs mittlerweile auch von Leuten aus dem Risikokapitalbereich kontaktiert. Das sei aber keine wirklich attraktive Option.

"Es ist mir lieber, wenn die Spiele komplett von uns selbst finanziert werden, weil wir die Firma dann so betreiben können, wie wir das wollen. Wenn etwas bei einem Spiel schiefgeht, dann nur, weil wir Mist gebaut haben - nicht weil wir etwas überstürzen mussten, um einer Deadline gerecht zu werden."


Kommentare

Genkis schrieb am
bei uns ist das mit den pfeilen nicht so. pfeil und bogen funzen auch schon fast ok, ausser dass die pfeile oft ?abprallen?, vor allem an tieren.
aber bei uns kann man werkzeug , das schon abgenutzt ist auf den boden werfen und wenn man es wieder aufhebt ist es wider heile :ugly:
naja auf jeden fall hab ich mit diesem spiel schon so viel zeit verschwendet, dass ist mir in den letzten jahren nur mit oblivion und fallout passiert...
die 10 ? sinds auf jeden fall wert, selbst, wenn er auf einmal aufhören würde das spiel weiterzuentwickeln, was ja wohl sehr unwarscheinlich ist :D
FreshPrince 0102 schrieb am
@Genkis
Joa also ist sehr schön das er die letzte Zeit was gemacht hat und es sind echt gute Dinge passiert, zB der Fix das Blöcke wieder auftauchen obwohl man sie abgearbeitet hatte.
Ja und das Kämpfen gegen Monster ist halt echt noch verbuggt
Also man kann ja noch nicht wirklich Pfeil und Bogen benutzen und manche Zombies oder Creeper werden nicht getroffen obwohl ich nahe genug bin.
Is noch ein wenig nervig und deshalb hab ich sie auf dem Server ausgestellt.
Aber es geht alles in die richtige Richtung.
Kleiner Tip: Auf unserem Server ist das so, wenn man einen Pfeil verschießt dann kannst du anstatt nur einen aufzusammeln wenn man drüber latscht gleich Millionen. Das ist auch leicht Buggy noch
PS Schade das Bilder auch nicht wirklich gehen ^^
Genkis schrieb am
FreshPrince 0102 hat geschrieben:Hey
@Ewo
Hammer Pack muss ich sagen!
Ja ich habs mir direkt nach ein paar Stunden Classik Spielzeit gegönnt und muss sagen die 10 Euro haben sich jetzt schon gelohnt, jedoch ist das Statement das es sehr schleppend voran geht leider wahr...
Das Spiel existiert ja schon ne Weile und der Singleplayermodus läuft...
aber das Game würde mir einfach mehr Spass machen wenn ich mit meinen Freunden Bugfrei durch die Welt reisen kann, baue und um mein Überleben kämpfe.
Das neue Update, was gestern oder so rauskam, brachte ja schoneinmal einen Anfang, dennoch läufts nicht rund.
Kanns aber jedem empfehlen, da es ja erst in der AlphaPhase ist und noch lange nicht fertig.
Es kommt ja eh noch einiges dazu wie ich gehört habe und die TexturePacks bringen sehr schöne abwechslungen mit sich.
gab heute und gestern noch 2 bugfixes, nächste woche soll auch das nächste update kommen.
der smp läuft inzwischen auch super im multiplayer und es gibt wege die bugs zu umgehen, die z.b. durchs sterben entstehen. nur das kämpfen ist immer noch nervig, ist es aber im sp auch...
außerdem hat der typ sich jetz n büro eingerichtet und arbeitet da wohl auch mit kollegen noch aktiver, so wies ausschaut.
und bezüglich alpha: manche meinen sie würden fürne alpha nichts bezahlen. aber was hier geboten wird, wenn man denn drauf steht, ist vor allem schon im singleplayer enorm und verbessert sich im mp jede woche.
der alpha status soll die spieler darauf hinweisen, dass es durchaus noch mehr oder weniger nervige bugs geben könnte, und eben noch entwickelt wird.
ein großer hersteller würde diesen status wohl schon beta nennen und das spiel dann auch immer noch mit bugs raushauen.
ich zocke übrigens am liebsten mit dokus rpg texturepack(unbedingt suchen!). es erhält den stil der grafik auf, während es deutlich schöneren gesammteindruck verschafft.
jo0man schrieb am
Ich würde es ja kaufen..
Wenn es andere Optionen als Paypal oder Kredit Card geben würde...
Am liebsten wäre mir die paysafecard....
Naja, vielleicht gibt es ja diese Möglichkeit irgendwann mal...
Von dem Spiel selber bin ich begeistert... Wenn da noch schön viel Inhalt reingepacht wird steht dem Spaß nichts mehr im wege!
Das Spiel ist einfach revolutionär!!
Ich könnte mit wetten, dass es bald auch andere Spiele mit diesem System geben wird!
Grafik hin oder her.. Inhaltlich ist es einfach Bombe!
Alleine, dass die zufallsgenerierte Welt ca. 7x größer als die Erde sein soll finde ich nice..
Am besten wäre es, wenn es keine verschiedenen Server geben würde, sondern jeder User seine Ecke in der Welt haben würde..
Sodass man sich bekriegen oder Handel treiben könnte.. Alles was dazu gehört einfach.. Ich stell mir das ziemlich komplex vor :D
Das wäre einfach genial.. :D
FreshPrince 0102 schrieb am
Hey
@Ewo
Hammer Pack muss ich sagen!
Ja ich habs mir direkt nach ein paar Stunden Classik Spielzeit gegönnt und muss sagen die 10 Euro haben sich jetzt schon gelohnt, jedoch ist das Statement das es sehr schleppend voran geht leider wahr...
Das Spiel existiert ja schon ne Weile und der Singleplayermodus läuft...
aber das Game würde mir einfach mehr Spass machen wenn ich mit meinen Freunden Bugfrei durch die Welt reisen kann, baue und um mein Überleben kämpfe.
Das neue Update, was gestern oder so rauskam, brachte ja schoneinmal einen Anfang, dennoch läufts nicht rund.
Kanns aber jedem empfehlen, da es ja erst in der AlphaPhase ist und noch lange nicht fertig.
Es kommt ja eh noch einiges dazu wie ich gehört habe und die TexturePacks bringen sehr schöne abwechslungen mit sich.
schrieb am

Facebook

Google+