Warhammer Online: Age of Reckoning: Weniger Städte und Klassen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Online-Rollenspiel
Entwickler: EA Mythic
Publisher: GOA
Release:
18.09.2008
Test: Warhammer Online: Age of Reckoning
85

“Für Fans von PvP-Auseinandersetzungen ein Meilenstein. Wer Dark Age of Camelot mochte, bekommt hier eine konsequente Weiterentwicklung, für die allerdings gehobene Hardware geboten ist.”

Leserwertung: 83% [7]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Warhammer Online: Weniger Städte & Klassen

Eigentlich sollte es bei Warhammer Online: Age of Reckoning insgesamt sechs Hauptstädte geben, um die sich die Belagerungsschlachten (RvR) der sechs Völker drehen sollten, aber zum Start des Online-Rollenspiels werden nur zwei Städte enthalten sein! Warum? Entwickler Mythic begründet die drastische Kürzung damit, dass die anderen vier Städte bisher nicht die Qualitätsansprüche erreicht hätten und außerdem wird so das Realm-vs-Realm-Konzept viel stärker konzentriert, was sicherlich Neulingen entgegenkommen wird. Bei der Veröffentlichung können also ausschließlich Stadtbelagerungen zwischen Imperium und Chaos stattfinden.

Von den 24 geplanten Karrieren bzw. Klassen sind im Laufe des Betatests auch vier gestrichen worden und zwar basierend auf dem Feedback der Spieler und wie sich die Klasse im Vergleich zu den Alternativen tatsächlich spielte. Gestrichen wurden Spalta (Grünhäute) und Hammerträger (Zwerge), die sich im Nahkampf sehr ähnlich verhielten (Schadensverursacher im Nahkampf; Melee-DPS) und trotz Ork-Spalta-Faktor nicht gut genug waren. Auch zwei Tank-Klassen ging es an den Kragen: Schwarzer Gardist (Dunkelelfen) und Ritter (Imperium). Somit gibt es "nur noch" zehn Nah- und Fernkampf-Klassen.

The balance of the game is not dramatically affected by the loss of the four Careers. The Choppa and Hammerer were two sides of the same coin, and since their role and play style was similar, cutting them both at the same time ensured that the balance issues from having one and not the other were resolved.

The decision to drop the Knight (Order's Aura Tank) and the Blackguard (Destruction's Hatred Tank) was trickier. In the end, we wound up redistributing certain abilities to other Careers in order to create the balance that had originally been provided by these tanks. The one downside is the fact that this play style only exists in one of the three pairings.

Last but not least wird Warhammer Online mit PunkBuster vor Cheatern geschützt werden, schließlich soll das Cheating weitgehend unterbunden werden.

Our goal is to create a fair and enjoyable environment for everyone in WAR. As an RvR-centric game, it is of paramount importance for players in WAR to know that the other players that they are fighting against do not have an advantage over them simply because they are more technically-savvy and willing to cheat. The history of MMOs is replete with examples of people hacking, exploiting and cheating to gain an advantage over other players and/or the game itself. Over the years in DAoC, we fought a long-battle with those type of people and we have no doubt that now, seven years later, there are more people looking to cheat than ever before as both the audience and reach of these games have expanded. We have shown our commitment to fighting and preventing this type of behavior in DAoC and now with the addition of Punkbuster, we are increasing that commitment in terms of both time and money.


Kommentare

Swaaf schrieb am
seh ich das richtig, dass hier nur leute sind, die wow spielen und denken das war anfang nen perfektes spiel ?
wer von euch kann sich bitte an den release von wow erinnern ?? : das spiel wurd auch in ner beta mode released nur um dem release von DaoC Catacombs 1 monat vorraus zu sein,
heute ist es ein super spiel, war anfangs aber anders
aller anfang ist schwer.. und das wird bei WAR net anders sein, genauso wie es bei AOC net anders, ist bei hdr am anfang oder DaoC..
zumal steht nirgends dass die klassen für immer weg sind, sondern, dass sie mit nem späteren addon modifiziert wieder hinzugefügt werden !!könnten!!
klar ist das doof, aber was hab ich von ner klasse die exakt die selbe ist wie im feindes reich ? (man siehe WoW) nimmt bissel die spannung raus...
btw, woher wollt ihr wissen wie die betatester darauf reagieren ? durch eure komischen communities ? ok, kann ja sein, dass bei uns im deutschsprachrigen raum so ist, heißt dann aber noch lange net, dass es in den usa, kanada, und im restlichen europa dann genauso ist.
SpHeArE schrieb am
L1Slayer hat geschrieben:@SpHeAre: 1. Es war Mystic die gesagt haben ihnen gefallen die Klassen nicht.
Die Tester haben damit nichts zutun.
Zumal man den Newslettern entnehmen kann, das die angesprochenen Klassen nichtmal in der Beta drin waren.
2.Du solltest aufhören für andere zusprechen.

wenn du meine post liest wirst du feststellen das ich schreibe das allein mythic die klassen gestrichen haben und nicht wie sie jetzt schreiben die betatester daran schuld sind.
du kannst ja mal das war beta forum lesen dann siehst du das ich ganz und gar nicht allein mit meiner meinung über das kampfsystem.
BTC schrieb am
++++++++++++++++++++++++++++++
also ich muss sagen, dass spiel macht spaß! die pvp kämpfe sind langsamer aber dafür auch taktischer da man mehr zeit hat.
wow ist schneller,nicht besser oder schlechter.
und anstatt 24 klassen bei denen sich manche ähneln hab ich lieber 20 die unterschiedlich sind.
wow hat nicht ansaztweise so viele!
spielt es selber ;)
+++++++++++++++++++++++++++++++
Wo][rm schrieb am
Orks ohne Nahkämpfer? :lol: :lol:
L1Slayer schrieb am
@Ugauga: Hier hast du einen.
@SpHeAre: 1. Es war Mystic die gesagt haben ihnen gefallen die Klassen nicht.
Die Tester haben damit nichts zutun.
Zumal man den Newslettern entnehmen kann, das die angesprochenen Klassen nichtmal in der Beta drin waren.
2.Du solltest aufhören für andere zusprechen.
schrieb am

Facebook

Google+