Warhammer Online: Age of Reckoning: Beta und Starttermin - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Online-Rollenspiel
Entwickler: EA Mythic
Publisher: GOA
Release:
18.09.2008
Test: Warhammer Online: Age of Reckoning
85
Jetzt kaufen ab 0,40€ bei

Leserwertung: 83% [7]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Warhammer Online: Beta und Starttermin

Bei Mythic macht man Nägel mit Köpfen. Ab 7. September 2008 soll es für Nordamerika einen Betatest geben, bei dem Spieler das Online-Rollenspiel vorab auf Herz und Nieren testen können, die es vorbestellt haben. Auch auf der deutschen Seite von Warhammer Online könnt ihr euch für eine solche Beta registieren lassen. Am 18. September soll es dann weltweit für alle offen stehen, die einmal in die Welt von Warhammer abtauchen möchten.  

Quelle: PM Mythic
Warhammer Online: Age of Reckoning
ab 0,40€ bei

Kommentare

jacksonpupu schrieb am
hmkay^^ danke für die schnelle antwort
Mironator schrieb am
jacksonpupu hat geschrieben:[...]
was meint ihr wie es laufen wird?
Gegenfrage: hat "es" Beine?
Jetzt mal ernst: ja, laufen wird es schon. Nur kannste mit deiner GraKa vielleicht nichr maximale Grafikeinstellungen genießen. 2GB RAM sind aber schon mal ein guter Anfang. Und es ist ja nicht so, dass es grafisch nun das Uber-Game wird.
jacksonpupu schrieb am
Ich schreib jetzt einfach mal.......auch wenns nicht wirklich hier her gehört..........also
ich hab einen
intel p4 3.0 ghz
2.0 GB RAM
ATI 9600/X1050 series 256 MB
Windows Xp professional
was meint ihr wie es laufen wird?
langhaariger bombenleger schrieb am
muselgrusel hat geschrieben:
langhaariger bombenleger hat geschrieben:
sinsur hat geschrieben: Genauso technsiches Unverständniss gegenüber dem dass man keine 1000 Euro PC Grafik erwarten kann wenn man den Anspruch hat City Battles von 100 gegen 100 Spieler die gleichzeitig onscreen sind veranstalten möchte und gleichzeitig nicht nur 5% aller Pcbesitzer ansprechen möchte die den passenden PC haben um dort mitzuspielen.
Was interessiert es den Server wie gut die Grafik auf den Clients dargestellt wird? Und Grafik lässt sich auch skalieren, sodass sie für die reichen, modernen und schönen 5% Erdbevölkerung dann toll aussehen würde und all die armen Irren mit 2001 Aldi PC dann Grafikmatsch bekommen könnten. Kann ja jeder selbst entscheiden mit wieviel FPS das Spiel laufen soll, das juckt den server doch nicht, mit Netzwerkperformance hat es doch relativ wenig zu tun wie ich als Oberlaie meine.
Joa, das du ein Oberlaie bist merkt man.. :roll:
Hat jmd einen Betakey den er an mich verschenkt? :D
Ich will diese ätzende grafik mal auf meinem Bildschirm "live" sehen ;)
Herrlich großkotzig, jugendlich frisch. Nun fehlt mir aber noch ein würdiges Gegenargument, damit ich meine Wissenlücke schließen oder mein Unwissen korrigieren kann. Das 0.1 FPS Spieler Argument lass ich nicht gelten weil ich selbstverständlich davon ausgegangen bin, dass 99,9% zumindest einigermaßen flüssig spielen wollen. Nicht umsonst hab ich ja auch gesschrieben, dass man Grafik ja skalieren kann. Das...
Linden schrieb am
WaldschratMX hat geschrieben:
Linden hat geschrieben:Ich finde DaoC supi, ich finde WoW supi, ich finde EQ supi und ich finde RO supi. Ich find WAR Supi, bin WAR Betaspieler
Du bist erst der 4te DAoC Spieler von dem ich gelesen habe dass er WAR auch super findet.
Wer sich dannach zurücksehnt mit einer Gruppe oder auch im Zerg durch die Gegend zu cruisen, Gegner zu suchen, Keeps zu raiden, voll auf seine Aufgabe konzentriert zu sein um eine Überzahl zu legen, dem rate ich dringend von WAR ab.
Wer glaubt WAR wird endlich das nächste fesselnde RvR Spiel wird nach einem Monat wahrscheinlich jegliche Motivation verloren haben, und wer es dann immernoch begeistert spielt hat entweder nie ein richtiges RvR MMO gespielt (keine Schande) oder hat einfach Glück dass sein Geschmack durch Zufall getroffen wurde (Jedem das Seine).
Mythic hat komischerweise aus den meisten MMOs gute Elemente übernommen nur aus dem eigenen nicht, ausser den Keeps, und die wirken so als hätte man beim Transport 75% der Daten verloren.
WAR ist nunmal nicht DaoC 2 und ich finde WAR Supi weil ich das potential sehe, man bedenke bitte was Mythic bei DaoC zu release alles versprochen hat und was sie davon auch gehalten haben. Nur das wenigste, es wurde alles fein säuberlich nachgepatcht und mit Addons nachgereicht. Ich bin froh das es in WAR keine Stylechains gibt und nur max 5 Sekunden CC, dazu muss man sagen das man nicht zum Release ein komplett ausbalanciertes System hat. Der Mage war erst sehr stark, dann zu schwach und jetzt haut er ordentlich Schaden raus, aber geht im Nahkampf gnadenlos unter, dass ist mir persönlich so lieber. Die WarCamps und RvRZonen sind Kritik berechtigt und hoffe da wird noch ein bisschen was geändert. DaoC war nie richtig ein Erfolg und das nicht ohne Grund *buh* AssistTrains.
Habe mit viele Spielern die vorher DaoC gespielt haben geredet und deren...
schrieb am

Facebook

Google+