Warhammer Online: Age of Reckoning: Allerlei Hotfixes - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Online-Rollenspiel
Entwickler: EA Mythic
Publisher: GOA
Release:
18.09.2008
Test: Warhammer Online: Age of Reckoning
85
Jetzt kaufen ab 0,40€ bei

Leserwertung: 83% [7]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Warhammer Online - Allerlei Hotfixes

In den letzten Tagen wurden mehrere Hotfixes auf die Warhammer Online: Age of Reckoning-Server aufgespielt. Folgende Änderungen sind auf allen europäischen Servern aktiv (es muss kein Update für den Client runtergeladen werden, da es serverseitige Patches waren):

Squigtreiba
- Die Fähigkeit "vergifteter Dorn" sollte nun funktionieren

Quests
- Tanz der Knochen - Die Wiedererscheinungsrate von Monstern in dieser ÖQ wurde angepasst, um Spielern, die diese Zone betreten müssen, eine sichere Durchreise zu ermöglichen.
- Geraubte Hörner - Die Questbedingungen wurden angepasst, sodass es nun möglich ist, die Quest abzuschließen
- Dunkelelfen Kapitel 21 "In Ungnade gefallen: Eroberung des Raben" - Das Benutzen des Bildhauersteins sollte nun den Akolythen auf dem Hügel des Pilgerers erscheinen lassen
- Hochelfen Kapitel 18 "Entzweigerissen" - Ein Teil der Quest wurde überarbeitet um die Anweisungen verständlicher zu gestalten und einen Fehler zu beheben, der ein Abschließen in manchen Fällen unmöglich machte
- Die Schwachstelle in ihrer Rüstung - Spieler, die diese Quest abgebrochen haben sollten sie nun wieder annehmen können
- Zerstörung der Schönheit - Die Richtungsanweisungen wurden überarbeitet, um die korrekten Ziele anzuzeigen
- Auf in den Krieg - Die Quest sollte nun weiterhin funktionieren wenn der Spieler den Drachenwacht-Rufer zerstört hat
- Ein Fehler wurde behoben, welches ein Abschließen der Questreihe "Den Weg freimachen" unmöglich machte, wenn der Spieler die Quest abgebrochen hat

Reich gegen Reich (RvR)
- Die Begegnungen im eroberten Altdorf-Palast wurden angepasst um einige Fähigkeiten zu korrigieren und das Niveau der Kämpfe mehr an die gewollte Stufe anzupassen

Welt
- Das verlorene Tal ist wieder offen!
- Die Wiedererscheinungszeit von Magmakrabblern wurde erhöht


- Barbarische Stöberer werden sich nun auch gegen Distanzangriffe zur Wehr setzen
- Spieler, die den Gegenstand in der Quest "Auf in den Krieg" verlieren, können ihn nun wiedererlangen
- Ein Fehler wurde behoben, aufgrund dessen die Schwarzeis-Truhen in der Quest "Verzweifeltes Gambit" nicht benutzbar waren
- Die Richtungsangaben der Quest "Unendliche Macht" wurden aktualisiert
- Distanzangriffe auf Speerschleudern in der Dunkelelfen-ÖQ "Greifentor" werden nun die Aufmerksamkeit der Wachen auf sich lenken
- Die Monster im Altdorf-Palast wurden geändert um das Schwierigkeitsniveau anzupassen
- Ein Problem wurde behoben, aufgrund dessen Spieler, die auf der Insel der Toten gestorben sind, im 18. anstatt des 17. Hochelfenkapitels wiederbelebt wurden.

- Das Flüchtige Elixier der Atempause kann nicht mehr teurer als die benötigten Zutaten verkauft werden
- Der Debuff "schwere Last heben" der Reikfluss-Banditen sollte nun korrekt entfernt werden
- Die Quest "Das Chaos suchen" wurde aus dem Spiel entfernt
- Die Quest "Zerstörung der Schönheit" aus dem 13. Hochelfenkapitel hat neue Richtungsangaben erhalten
- Das Töten von Gebirgsmalmern wird nun korrekt für die Quest "Pein in Annulii" angerechnet
- Die Quest "Schauer der Macht" kann nun abgeschlossen werden
- Grulnok Dreckrübä wird keine Spieler mehr angreifen


- Das Monster  "Faran Valrinson" im 14. Kapitel der Grünhäute wird sich nun auch gegen Distanzangriffe wehren.
- Wenn die Imperiums-ÖQ "Echos des Krieges" in die dritte Phase übergeht, dann werden die verbleibenden Monster aus dem vorigen Abschnitt die Spieler nicht mehr angreifen.
- Wenn Spieler der Armeen der Ordnung den Helden bei der Nadel von Ellyrion töten, dann werden die restlichen Wachen nicht länger verschwinden.


Mythic präsentiert außerdem die Phase III mit weiteren Verbesserungen für RvR: Im ersten und zweiten Teil der Erfahrungs-Anpassungen wurden die Belohnungen für Quests in Abschnitt 3 und 4 sowie für Belagerungen verbessert.

Erfahrungs-Anpassungen: Phase 3

Mit den neuen zonenweiten Chats kam es schon zu höherer Beteiligung am offenen RvR. Um dies noch weiter zu steigern haben wir weitere Änderungen am Erfahrungsgewinn für offenes RvR gemacht. Der Bonus für das Töten von feindlichen Spielern betrug bisher 50% und wurde nun auf 100% angehoben. Das heißt, dass Spieler, die ihr im offenen RvR tötet von nun an doppelt so viel Erfahrung geben wie Spieler, die euch in Szenarien zum Opfer fallen!


Warhammer Online: Age of Reckoning
ab 0,40€ bei

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+