Warhammer Online: Age of Reckoning: Patch 1.3.2 veröffentlicht - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Online-Rollenspiel
Entwickler: EA Mythic
Publisher: GOA
Release:
18.09.2008
Test: Warhammer Online: Age of Reckoning
85

Leserwertung: 83% [7]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Warhammer Online - Patch 1.3.2 veröffentlicht

Am Freitagmorgen ist der Patch 1.3.2 auf die europäischen Server von Warhammer Online: Age of Reckoning aufgespielt worden und auch am heutigen Samstag wurden Wartungsarbeiten durchgeführt. Change-Log:

RvR-Verbesserungen
Die Häufigkeit von aufregenden Städtebelagerungen wird mit der Aktualisierung 1.3.2 zunehmen, denn Festungen werden aus der Kampagne entfernt. Ab sofort müssen Spieler einer Armee nur noch zwei Paarungen kontrollieren, um die Stadt angreifen zu können.

Burgschlachten sind jetzt lohnenswerter als jemals zuvor. Das neue Schwierigkeitssystem für Burgen stellt sicher, dass die Belohnungen für Angreifer und Verteidiger besser werden, je mehr Kämpfer bei einer Burgbelagerung anwesend sind.

Neue Reise des Spielers
Wir haben in den Startgebieten eine Reihe von Änderungen vorgenommen, um das Spiel für neue, bestehende und zurückkehrende Spieler gleichermaßen zugänglicher zu machen. Diesen Umgestaltungen haben wir den Titel die "Neue Reise des Spielers" gegeben und sie beinhalten Funktionen und Verbesserungen, die mit der Version 1.3.2 eingeführt werden. All diese Funktionen und Verbesserungen werden entweder nachfolgend oder in den entsprechenden Abschnitten der Patchnotizen aufgeführt. Einige Höhepunkte daraus sind:

- Alle neuen Charaktere, die sich den Armeen der Zerstörung anschließen, beginnen ihre Reise im Chaos-Startgebiet, egal welchem Volk sie angehören.
- Alle neuen Charaktere, die sich den Armeen der Ordnung anschließen, beginnen ihre Reise im Imperiums-Startgebiet, egal welchem Volk sie angehören.
- Eine neue vertonte Einleitung wird die Grundlagen von WAR erklären.
- Die Inhalte und der Questablauf in den Startgebieten beider Armeen wurden überarbeitet und angepasst, um das Spielerlebnis zu verbessern.
- Neue Spieler werden automatisch in eine "Gilde für neue Spieler" eingegliedert, wobei es für jede Fraktion eine eigene gibt. Dadurch soll die Kommunikation und die Gruppenfindung für neue Spieler und jene, die einen Twink spielen, erleichtert werden.
- Das Handbuch im Spiel wurde komplett überarbeitet und aktualisiert, damit es hilfreicher, zugänglicher und genauer ist.

Lehrzeit-System
Seid ihr ein neuer Spieler und wollt mit euren Freunden auf Abenteuer ziehen, könnt dies aber nicht, weil ihre Charaktere viele Ränge höher sind als euer Charakter? Oder wollt ihr jemand neues für WAR begeistern und mit ihm Abenteuer bestreiten, habt aber nur einen Charakter mit Rang 40 und euer Freund hat gerade erst begonnen?

Wenn die Antwort auf die Fragen "Ja" lautet, dann haben wir großartige Neuigkeiten für euch! Mit dem neuen Lehrzeit-System können Charaktere unterschiedlicher Ränge zusammenspielen, egal ob es sich dabei um RvR oder das Abschließen von Quests und Öffentlichen Quests handelt. Klickt einfach auf ein Charakterportrait im Gruppen- oder Kriegstruppfenster und wählt die Option "Lehrling werden" aus und der ausgewählte Charakter wird auf den Rang eures Charakters gestuft, egal oder dessen Rang niedriger oder höher als der eures Charakters ist.

Globale Chat-Kanäle
Es wurden zwei neue globale Chat-Kanäle in das Spiel integriert. Der Kanal "Ratschlag" soll Spielern helfen, schnell Antworten auf wichtige Fragen zu erhalten. Der Kanal "Kriegsverlauf" erlaubt die spielweltweite Kommunikation von sogenannten Armeehauptleuten. Diese Spieler werden durch Gilden ernannt, die den neuen Gildenrang für Armeehauptleute erlangt haben. Dieser Kanal kann dafür genutzt werden, RvR-Strategien zu diskutieren, Informationen über Feindbewegungen auszutauschen oder gemeinsame Angriffs- und Verteidigungsbemühungen zu koordinieren.
Balance-Änderungen der Karrieren und Fehlerbehebungen

Die Version 1.3.2 steckt voller Balance-Änderungen der Karrieren und Fehlerbehebungen, mit einem besonderen Fokus auf die leichten Nahkämpfer. Weiter unten befindet sich die vollständige Liste aller Anpassungen und Verbesserungen. Bitte beachtet, dass aufgrund dieser Änderungen bei vielen Karrieren die Kern- und Meisterschaftsfähigkeiten zurückgesetzt wurden. Sollte das für eure Charaktere zutreffen, solltet ihr einen Karrierenausbilder aufsuchen, um eure Fähigkeiten neu zu erlernen.

Leistungs- und Stabilitätsverbesserungen
Wir arbeiten stets daran, das Spielerlebnis für die Spieler zu verbessern und dazu gehören auch die Optimierung der Leistung und das Beheben von Problemen, die sich nachteilig auf die Serverstabilität auswirken. In Version 1.3.2 haben wir Änderungen am Figuren- und Textursystem vorgenommen, die die Leistung steigern werden, besonders wenn sich viele Charaktere zur gleichen Zeit auf dem Bildschirm befinden.


Quelle: GOA

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+