EVE Online: Incursion: Erster Teil veröffentlicht - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Rollenspiel
Release:
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

EVE Online: Incursion - Erster Teil veröffentlicht

CCP hat heute den ersten Teil der Erweiterung Incursion  für EVE Online auf die Server aufgespielt. Incursion 1.0.0 ist der erste Teil einer mehrteiligen Veröffentlichung und beinhaltet eine lange Liste an Änderungen, von denen viele mit Hilfe des "Council of Stellar Management" (CSM) erarbeitet wurden. Das CSM ist eine "repräsentative Gruppe" von EVE-Spielern, die von der Spielerschaft gewählt wird, um in deren Auftrag mit dem Entwicklerteam zusammenzuarbeiten.

Die Änderungen in Incursion 1.0.0 berühren das gesamte Spektrum, von der Implementierung von mehr als 80 neuen Storyline-Missionen und dem Noctis-Bergungsschiff bis hin zur Anpassung der Raketen sowie Tech 2-Munition. Das Update beinhaltet auch diverse von Spielern vorgeschlagene Verbesserungen des Benutzerinterfaces.

Incursion 1.0.1 wird ab dem 14. Dezember verfügbar sein und verbindet die Entfernung aller "Learning Skills" mit einem weiteren Feiertagsgeschenk für EVE-Spieler.

Incursion 1.0.2 wird ab Mitte Januar veröffentlicht und beinhaltet die Charaktererstellung, die auf CCPs Avatar-Technologie basiert - einem Vorboten zur Erweiterung "Incarna", die nächstes Jahr erscheint. Das webbasierte soziale Netzwerk für EVE-Spieler, EVEGate, wird ein großes Upgrade mit integrierten Foren bekommen. Die Planetare Interaktion wird ebenfalls signifikante, von Spielern vorgeschlagene, Verbesserungen spendiert bekommen. Die Woche darauf wird eine rachedurstige Sansha Nation das EVE-Universum attackieren und Chaos verbreiten, während sich Piloten zu zwanzig bis vierzig Personen starken Flotten zusammenschließen, um die neuen "Revenant" Superträger, ihre kämpferischen Bomber und die Flotten unter ihrem Kommando zurückzuschlagen. Wer siegreich aus solchen "Incursions" hervorgeht, wird reiche Belohnungen für seine Tapferkeit erhalten.

CCP hat kürzlich die Incursion Feature Site gestartet, die in den kommenden zwei Monaten regelmäßig mit Videointerviews, Grafiken und zusätzlichen Informationen zur Erweiterung aktualisiert wird.


Quelle: CCP

Kommentare

tronx schrieb am
Mein Senf dazu@
Ich spielte auch immer wieder zwischendurch Eve und seit gefühlten 5 Jahren wie gesagt, nur ab und zu mal eingeloggt und den nächsten Skill aktiviert. Ich brauch z.B. Quests! und keine verfluchten Missis, ich brauch aktives Skillen, von mir aus hätte man das kombinieren können, z.B. Dicke Schiff fliegen (banal ausgedrückt) über ZeitSkill oder bessere Reziwerte über aktives Questen. Für Neulinge wird Eve immer uninteressanter, selbst für mich die das Game länger kennen, ist der Reiz dort länger zu bleiben, erloschen. Ansonsten ist das Game TOP, aber noch lange nicht Perfekt und an manchen stellen nicht mal ein gut!
Das nun neue Storymission kommen kann ich nur begrüßen, ach ja, an den Agenten sollte man auch mal feintuning betreiben. Das Game ist für Neulinge an vielen stellen zu überladen und unübersichtlich.
Verner schrieb am
Scorcher24 hat geschrieben:In anderen Spielen loggt man sich auch nicht ein und macht gleich die Endgame Raids :roll:
Eve hat zwar so gesehen kein endgame, aber die 62 Tage kannst Du nutzen um Geld zu verdienen und das Spiel kennenzulernen. Keiner, auch wirklich keiner, kann in den ersten 2-3 Wochen effektiv im PvP mitmischen. Warum? Weil die Ahnung über die Spielmechanik fehlt.
Und dann ist auch oft die Enttäuschung groß wenn das Shiff kaputt geht. Das ist eigentlich der häufigste Grund warum Leute wieder abhauen: Ragequit nachdem sie abgeballert wurden...
rya.
und das ist genau der punkt den ich meinte. man muß in eve nicht monatelang skillen um mitspielen zu können. in wirklichkeit ist man recht schnell vom char und dem bankkonto her bereit für pvp. viel wichtiger und schwerer ist aber erstmal das dafür nötige wissen anzuhäufen, sozusagen den spieler-skill aufzubauen. daran scheitern die meisten.
das liegt vor allem daran, das die meisten leute meinen in eve erstmal solo losziehen zu müssen. würden sich neue spieler schnell eine brauchbare corp suchen, würden sie viel schneller ins spiel reinkommen. stattdessen werden dann solche sachen gepostet, wie weiter vorne, das man ein jahr skillzeit und ähnlichen unfug bräuchte. wenn man keinen plan vom spiel hat, helfen auch keine 100 mio skillpoints. ist ja schließlich nicht wow, wo diejenigen mit dem besten items gewinnen,sondern derjenige, der sich am cleversten anstellt.
Nubcore hat geschrieben:
Verner hat geschrieben:wer der meinung ist, man könne erst nach einem jahr richtig pvp machen, ist mit großer warscheinlichkeit ein n00b aus dem norden. die habe ich in meinen jahren im 0.0 pvp immer besonders gerne weggeschossen.
Vtec schrieb am
Verner hat geschrieben:wer der meinung ist, man könne erst nach einem jahr richtig pvp machen, ist mit großer warscheinlichkeit ein n00b aus dem norden. die habe ich in meinen jahren im 0.0 pvp immer besonders gerne weggeschossen. :P
also nun nicht beleidigend werden! 8O
zuletzt war ich bei luma, nachdem molle komplett größenwahnsinnig geworden ist.
und zur pvp gechichte: bei einem neuling ist es wurscht ob er in einer t2-fregatte oder einem battlecruiser gegen ein battleship kämpft, er hat eh schlechte karten.
eine fregatte ist nun einmal schnell geschichte (abgesehen von einer dual med-extender jaguar :anbet: ).
ein battlecruiser hingegen ist wesentlich flexibler (erstrecht mit t2-waffen) und steckt eben mehr ein, was fehler etwas verzeiht. abgesehen davon muss alles auch finianziert werden, und da ist es ebenfalls einfacher mit einem battlecruiser lvl3-4 missionen zu fliegen. ;)
Verner schrieb am
Nubcore hat geschrieben:
Verner hat geschrieben:man kann schon nach einem monat aktiv und effektiv pvp machen. kenne genug leute die als piraten solo mit ner popeligen vexor (billiger t1 cruiser, den man sich schon nach ein paar tagen kaufen kann) losgezogen sind und wesentlich mehr kills als losses verbuchen konnten.
jop, "steig in eine rifter und leg los!". das ging vielleicht vor 3 jahren mal, aber heute sieht die realität leider anders aus.
ich hatte ja bewußt nicht von einer rifter, sondern von einem t1 cruiser geschrieben. damit kann man immer noch eine menge reissen. von einer drake ganz zu schweigen.
Nubcore hat geschrieben:
Verner hat geschrieben:und wer der meinung ist, man hätte es mit einer hurricane im pvp wesentlich einfacher als mit einer wolf, der hat auch nicht wirklich ahnung worüber er da faselt.
stimmt, eine wolf erfordert kaum manuelles navigieren und steckt gut genug ein, womit kenntnisse über das gegnerische schiff und dessen ausrüstung nicht so wichtig sind.
rofl. man braucht überall in eve kenntnisse über schiffe und situationen. sonst endet man wie beschrieben als n00b im dicken schiff, der nach einem jahr zum ersten mal abdockt und sofort drauf geht.
als beispiel könnte man ein battleship für den vergleich im zitat nehmen. mit einer hurricane wird man in der regel gegen ein BS untergehen. eine wolf hingegen hat es gegen ein einzelnes bs - zb gebaited im highsec - wesentlich einfacher.
auch in großen schlachten überlebt eine wolf leichter, als eine hurricane im armorpulk, sofern der pilot weiß was er macht.
Nubcore hat geschrieben:ich weiß ja nicht was du dir unter pvp vorstellst, aber vielleicht ist meine sicht der dinge durch die jahre im 00 dann doch etwas anders.
das gehört aber weniger...
Scorcher24_ schrieb am
In anderen Spielen loggt man sich auch nicht ein und macht gleich die Endgame Raids :roll:
Eve hat zwar so gesehen kein endgame, aber die 62 Tage kannst Du nutzen um Geld zu verdienen und das Spiel kennenzulernen. Keiner, auch wirklich keiner, kann in den ersten 2-3 Wochen effektiv im PvP mitmischen. Warum? Weil die Ahnung über die Spielmechanik fehlt.
Und dann ist auch oft die Enttäuschung groß wenn das Shiff kaputt geht. Das ist eigentlich der häufigste Grund warum Leute wieder abhauen: Ragequit nachdem sie abgeballert wurden...
rya.
schrieb am

Facebook

Google+