Adventure
Entwickler: Ian Bogost
Publisher: -
Release:
22.11.2010

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

A Slow Year: »Spielgedichte« veröffentlicht

Wer dachte, der Ataris 8-Bit Oldie VCS bzw. 2600 wäre ausgestorben, der irrt. Denn seinen aktuellen Titel hat Ian Bogost, Entwickler verschiedener Independent-Spiele, exklusiv für die Oldtimer-Konsole entworfen - Bogost wollte mit den Hardware-Beschränkungen der Plattform arbeiten. In einer besonderen Edition erschien das vor zwei Tagen veröffentlichte A Slow Year deshalb als Atari 2600-Modul, einschließlich eines in Leder gebundenen Buchs zum Spiel. 500 Dollar kostet die auf 25 Stück limitierte Spezialauflage. Nur knapp 20 Dollar kostet hingegen die normale Fassung für PC und Mac, wobei der Konsolen-Titel samt einem entsprechend angepassten Emulator ausgeliefert wird.

A Slow Year ist aber nicht nur äußerlich ungewöhnlich; immerhin war es einer der Finalisten des letztjährigen Independent Game Festivals. Bogost versteht sein Spiel als Sammlung von »game poems«, also »Spielgedichten«. Zum einen seien sie nämlich wie ein Gedicht von nur einer Person entwickelt worden und zum anderen steht das Erleben von Stimmungen im Vordergrund, während in den vier Teilen des Spiels die vier Jahreszeiten vorüber ziehen. Alle weiteren Informationen sowie einen Trailer findet man auf der offiziellen Webseite, erhältlich ist A Slow Year an derselben Adresse.


Quelle: Offizielle Webseite

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+